Mein Freund (Transgender) hat Dysphorie, was kann ich dagegen tun?

3 Antworten

Es wäre vieleicht hilfreich wenn man die Fixierung auf den Körper irgendwie lösen könnte, Gespräche darüber, das der Wunsch nach einer glücklichen Beziehung nicht von körperlichen Aspekten, gleich welcher Art abhängen, könnten vieleicht etwas bringen. Auch übergewichtige Menschen finden ihren Körper nicht gut, können aber trotzdem Lachen und ihr Leben genießen, vieleicht hilft das als Argument.

Ein anderes Argument wäre das die Persöhnlichkeit das wichtigste ist, egal in welchem Körper sie steckt. Mach ihm das klar.

Wenn du gar nicht zu ihm durchdringen kannst und wirklich Angst hast das er sich etwas antut, müßt ihr über eine Einweisung in die  Psychatrie reden.

Wenn es so schlimm ist liegt die Vermutung nahe das da vieleicht noch mehr ist was bearbeitet werden muß.

Alles Gute

Ich befürchte, dass du da nicht viel machen kannst... Es ist seine Entscheidung, ob er sich dabei helfen lassen will oder nicht. Du kannst ihn höchstens dazu ermutigen, sich helfen zu lassen.

Ich kann mir kaum vorstellen, wie man sich in so einer Situation fühlt und wie sehr man in der Lage ist, seinen eigenen Körper zu hassen. Ich weiß nur, dass es zu schweren psychischen Folgen führen kann, wenn man es zu lange ignoriert. Versuch mit ihm zu reden und ihn zu ermutigen. Zeig ihm welche Möglichkeiten er hat und sei für ihn da, wenn er dich braucht... Viel mehr kannst du leider nicht machen...

Vielen dank für die Antwort, ich werde mein bestes geben.

0
@maldastern

Du darfst ihn aber wirklich nicht bedrängen, da stimme ich den anderen zu, dass es eher nach hinten losgehen kann und er sich komplett abkapselt...

Ich würde recherchieren und ihm alles sagen, was ich an Möglichkeiten gefunden hab. Ihm dann sagen, dass es um ihn geht und er seine Entscheidungen selbst treffen muss. Und ihm sagen und zeigen, dass du ohne wenn und aber immer für ihn da bist, wenn er dich braucht...

0

Hallo,

sei für ihn da. Hör ihm einfach zu.

Du musst nicht immer Kommentare abgeben. Das kann sogar kontraproduktiv wirken.

Hör ihm also einfach nur zu. Umarme ihn, wenn er das möchte. Biete ihm eine warme Decke, ein heißes Getränk oder etwas zum Essen an. Das hilft oft besser als jeder Kommentar, sogar dann, wenn die Umarmungen und der Tee nur virtuell sind.

Und mach Dir um die Zukunft nicht zu viele Gedanken. Außerhalb Deines Kopfes existiert die noch gar nicht. Du kannst darüber nur spekulieren und machst Dir dann mit Deinen Horrorvisionen das Leben schwer.

Das mit der Zukunft stimmt vollkommen, aber leider ist es eine "Macke" von mir. Ich denke nur über die Zukunft nach. Leider würde er mir gar nichts erzählen, wenn ich ihn nicht fragen würde. Also kann ich nicht zuhören wenn nichts kommt, da ist lediglich schweigen... und unglaubliche Trauer.

0

Transgender und verliebt?

Ich bin 16, Transgender, und lebe erst seit kurzem als Mädchen. Ein Freund von mir hat mir mit Allem geholfen und beim Outing stand er zu mir, allerdings ist er anscheinend zu freundlich und beschützend und ich hab mich in ihn verliebt. Er steht auf kleine Mädchen mit Kurven besonders Hintern mag er, das weiß ich weil er immer das als er noch nicht wusste wie ich ticke, mir erzählt hat auf welche Art Mädchen er steht. Ich bin zwar sehr schmal, wirke daher auch weiblicher aber hab absolut garkeine Kurven, bin auch kleiner als er, aber ich bin halt größer als fast alle Mädchen und ich denke er meint mit klein 160 und nicht 176. Meine Geschlechtsorgane sind natürlich vollkommen ein Grund mich nichtmal als in irgendeinerweise attraktiv anzusehen. Allgemein, dass Kerle auf mich wahrscheinlich nie stehen werden, ist ein ziemliches Problem. Ich werde ihn nur noch ein halbes Jahr regelmäßig sehen, da dann unser Abschluss ist und es zerbricht mir das Herz. Was soll ich tun, soll ich abwarten, soll ich es versuchen?

...zur Frage

Will Schluss machen aber hab Angst, dass er sich was antut was soll ich tun?

Hey ich brauch eure Hilfe

ich möchte mit meinem Freund Schluss machen aber habe Angst davor, dass er sich was antut. Ich versuche es schon die ganze Zeit aber er lässt nicht locker ruft die ganze Zeit an und schickt mir Sprachnachrichten wie er weint und völlig ausflippt aber ich packe die Beziehung einfach nichtmehr und bin der Meinung, dass wir besser ohne einander dran sind. Ich denke ihm fällt es sehr schwer, weil ich die einzige bin die er hat und die sich um ihn kümmert aber ich will einfach nur noch aus der Beziehung raus es gibt nur noch Streit wir beleidigen uns, sagen schlimme Sachen zueinander das alles ist nur noch ein einziger Psychoterror.

Was soll ich nur tun kann mir jemand einen guten Rat geben ? Ist dringend

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?