Mein Freund schenkt mir zu wenig LIEBE

14 Antworten

Also er redet schon vom hausbauen usw. mit mir und ich hab ihm heute auch ne sms geschrieben wo ich eben lieb geschrieben hab, dass ich mehr zärltichkeiten brauch weil ich hald ne kleine schmussekatze bin und so weiter und er hat mir zurück geschreiben das er mich liebt und er das we mit mir total schön fand.. und es natürlich schön wäre wenn wir usn jeden tag sehen würden weil ich eben gschreiben hab ds ich am we umso mehr zuneigung brauch weil wir uns unter der woche ned sehen...

Hallo bambi13, es ist schon seltsam das Du keine Altersangaben(von euch beiden) oder Angaben über Lebenssituation (zusammen leben, getrennt, Entfernung...) machst! Auch andere Dinge sind irgendwie nicht schlüssig! Einen Rat kann man also so nicht geben! Die jenigen die trotzdem ihre Meinung abgeben sind eben nicht geeignet,weil nicht nachdenken VORM schreiben! Bitte, also nochmal mit detailierten Angaben,wenn Du Rat möchtest und nicht nur Meinungen!

Gib euch beiden Zeit und dränge ihn nicht, damit setzt Du noch mehr unter Druck. Vielleicht kannst Du ihn nach vielen geduldigen Gesprächen dazu bekommen, das er einen Psychologen aufsucht. Ich wünsche Dir ganz viel Geduld und Kraft.

platonische Beziehung liebe?

was genau ist eine platonische Beziehung. ? so weit ich weiß haben die die eine platonische Beziehung haben kein sex/Zärtlichkeiten. hat aber eine platonische Beziehung was mit liebe zu tun. ??? das wort ''platonische Beziehung'' finde ich sehr interessant und würde gerne mehr darüber erfahren.

...zur Frage

Bin ich asexuell , geworden?

Die frage selber ist mir extremst peinlich irgendwie aber es tut gleichzeitig sehr gut das endlich mal aussprechen zu können nur weiss ich nicht genau was das ist....

ich habe seit 3 Jahren einen festen Freund wir verstehen uns wirklich wunderbar! Alles toll. Er selber macht sich auch nicht so viel aus Sex...

Seit 3 Monaten hatten wir jetzt keinen mehr... Und ehrlich gesagt bin ich richtig froh darüber (gleichzeitig mach ich mir Vorwürfe und naja versuche Sex zu haben ) nicht für mich sondern für ihn. Ich weiss es ist dumm.

Ich habe früher Sex gerne gemocht und gleichzeitig war da immer so ein Problem mit abschalten.
Je älter ich wurde desdo mehr hat mich das ganze einfach nur noch genervt und die innere Stimme wurde immer wie lauter. Während des Geschlechtsverkehr gseht mir öfter der Satz durch den Kopf: Wann sind wir endlich fertig?

Ich eckle mich teilweise sogar schon vor Sex und bin froh wenn ich keinen haben muss.

Meinen Freund liebe ich wirklich über alles ich kuschle sehr gerne mit ihm und auch Küssen ist kein Problem. Wir stehen uns wirklich sehr nahe.
Aber sobald es um Sex geht oder ums anfassen möchte ich am liebsten davon laufen.

Ich habe über das Thema mit ihm schon geredet er findet es nicht weiter schlimm.
Es kommt sehr selten vor das ich aus voller Lust Geschlechtsverkehr habe.

Gleichzeitig habe ich aber auch kein Verlangen mit anderen Männern Sex zu haben. Ab und zu selbstbefriedigung geht aber auch da nur ohne was unter naja... reiszustecken... P ornos schauen wird auch zunehmend schwieriger weil es mich einfach nichg interessiert und eckelt.

Und trotzdem bin ich so hin und her gerissen weil ich doch „sex haben muss“ es klingt so sau doof aber ich hab das Gefühl das muss doch in eine Beziehung?

Ich habe mich solange verstellt selber und naja einfach mitgemacht und es tut gut das mal auszusprecheb und gleichzeitig hab ich solche schuldgefühle.

Ich weiss nicht mal was ich bin... bin ich asexuell?
Wie kann ich mir da ganz sicher sein? Wie geht man damit um?

es besteht wirklich sonst keinerlei Problematik in der Beziehung..
hilfe?

...zur Frage

Mein Freund will selten Sex, was soll ich tun?

Ich (w 19) bin mit meinem Freund (m 25) seit einem Jahr zusammen. Jetzt sind wir zusammen gezogen und eigentlich ist alles super. Er ist witzig, süß und gibt mir das Gefühl geliebt zu werden. Das Problem ist, dass er einfach nur 1-2 mal im Monat! Sex will. Ich würde gern mindestens 3 mal in der Woche oder so. Ich weiß nicht was ich machen soll
Ich würde mich als devot bezeichnen und steh eigentlich auf Bdsm, aber es würde mir schon reichen wenn wir öfter Sex hätten und nicht immer 'er oben ich unten'.
Ich bin nicht gut darin die Initiative zu ergreifen, aber wenn ich es versuche, blockt er ab, schiebt meine Hand weg oder lacht und sagt 'Ne, heute keine Lust' oder erfindet andere Ausreden.
Ich hab das auch schon angesprochen, aber er sagt nur, dass es nicht an mir läge und er einfach nicht zu viel Lust hätte. Ich krieg auch nicht wirklich mit ob er es sich selbst macht und da wir jetzt zusammen wohnen und er oft zuhause ist, würde ich andere Umstände bestimmt mitkriegen.
Früher hatten wir öfter Sex, aber auch nicht interessanter oder öfter als 2 mal in der Woche.
Ich liebe ihn und will nicht das die Beziehung nur wegen zu wenig Sex irgendwie zerstört wird. Ich fühl mich als Frau nicht mehr richtig wahrgenommen. Was kann ich tun?

...zur Frage

Leidet es an sex Mangel?

Ich hab das Gefühl das meine Beziehung an sex Mangel leidet. Deswegen hier die Frage: Wie oft macht ihr es in der Woche und benutzt ihr Spielzeuge und wenn ja welche?

...zur Frage

Ein Leben ohne Zärtlichkeiten: Wie geht das?

Manche Menschen sind jahrelang oder sogar ihr halbes Leben ohne Partner. Wie funktioniert das? Jeder hat doch Bedürfnisse nach Zärtlichkeiten und Sex. Ich kenne einen Mann, er ist 31 Jahre alt und hatte noch nie Sex. Es ergab sich einfach nie etwas mit einer Frau. Ich kann mir dieses Gefühl nicht vorstellen...

...zur Frage

Kann eine Beziehung (Schwul oder Lesbisch) auch ohne Sex funktionieren? Nur mit zärtlichkeiten?

Zärtlichkeiten ja sex nein. Geht sowas? Oder bedeutet das man sich nicht liebt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?