Mein Freund schafft es nicht mich zu Befriedigen. Soll ich mich von ihm trennen und mir einen neuen suchen?

... komplette Frage anzeigen

24 Antworten

Was ich nach deinem Geschriebenen beurteilen kann, wäre es vielleicht besser, wenn du dich trennst - nicht, weil er dich nicht befriedigen kann, sondern weil du die Beziehung so einfach in Frage stellst.

Ich bin der Meinung, wenn man sich liebt, sollte man zumindest bemüht sein, eine Lösung oder Kompromisse zu finden, bzw. darüber zu reden, was für einen selbst ein Problem darstellt, und dem Partner ebenso zuhören, wie er empfindet.

Zudem ist die Frage, wie wichtig dir Sex und deine Befriedigung ist. Manchen ist das Wichtiger, anderen weniger, dafür ist anderen Kuscheln wichtiger, dir vielleicht wieder nicht. Das ist bei Jedem anders und es ist auch ok, dass du das so siehst. Aber wie gesagt, wenn dir etwas an deinem Partner liegt, musst du auch einfach mal mit ihm darüber reden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wäre es wenn ihr euch mal zusammensetzt und das klärt. Ich weiß ja nicht wie das bei euch abläuft.

Die meisten Frauen kommen vaginal nicht. Aber wenn man das Vorspiel verlängert und er dich oral oder mit den Fingern zum Höhepunkt bringt dann hättest du den Frust nicht.

Gleich einen anderen suchen find ich jetzt übertrieben zumal du das Thema noch nicht angeschnitten hast.

Also bevor ich mir dann einen anderen mal so eben suche würd ich mal mit ihm reden. Wenn man jemanden liebt sollte das kein Problem sein gemeinsam eine Lösung zu finden.

Zeig ihm doch was du magst und was dich auf Touren bringt. Viel Erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

ich will dich jz nicht beleidigen oder so

aber ich finds verdammt unfair deinem freund gegenüber wenn du dich von ihm trennst weil er dich nicht richtig befriedigt , ich habe so ein ähnliches problem und zwar habe ich probleme mit meinem Glied (war auch schon beim arzt undso weiter und so fort) egal aufjedenfall manchmal bekomme ich mein manchmal Penis nicht steif und kann dan kein sex mit meiner freundin haben ,

ABER ! Meiner Freundin ist das vollkommen egal weil es ihr um die Liebe geht und nicht um den Sex oder sonst was! ich liebe sie sie liebt mich und der sex soll uns das nicht kapput machen !!!

tu deinem Freund einen Gefallen indem du dich 1. nicht von ihm trennst

und 2. du dich mit ihm zusammensetzt und mit ihm darüber redest Wie er dich befriedigen könnte

3. Werde dir klar darüber ob du ihn Liebst , wenn du denkst dich von ihm trennen zu müssen weil euer Sexleben nicht gut läuft

LG Naruto

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Beats1177
04.10.2016, 06:05

Beste Antwort

0

Du solltest mit ihm sprechen. Zeig ihm wo er dich berühren soll, wo es dir gefällt. Wenn er dich nicht befriedigen kann ist das kein Grund Schluss zu machen. Denn das kann man ändern, indem man mit seinem Partner über seine Wünsche spricht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kathie18
04.10.2016, 00:17

Danke für den Tipp :) werde ich machen

1

Hey, dann sprich das Thema mal an oder zeig ihm einfach wenn er dich gerade befriedigt was du so magst indem du das zb kurz mit deiner Hand machst oder seine Hand nimmst und es etwas zeigst. Kerle stehen auch mal drauf wenn man ihnen sagt oder zeigt was man mag. Er kann ja nicht wissen was dir gefällt wenn du es ihm nicht sagst oder zeigst. Wenn du ihn wirklich liebst und es für dich eine ernste Beziehung ist, wieso denkst du da gleich ans trennen? Wenn es für dich jedoch nur um Sex geht dann denke ich das er nicht der richtige für dich  ist und du auch nicht für ihn also weißt du wie.. Aber da ich euch nicht kenne kann ich das selber sehr schlecht beurteilen. Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist kein Grund zum Schluss machen. In einer festen Beziehung kann es dauern bis sich die Partner auf einander einspielen. Über so etwas sollte man immer reden, du musst ihm sagen was dir gefällt, was er falsch macht ect.
Du darfst ihn aber nicht vor dem Kopf stoßen, denn Männer fühlen sich schnell angegriffen wenn es um ihre Männlichkeit geht.
Bei mir und meinem Freund hat es damals fast ein Jahr gedauert bis wir beide bei einem mal kamen.
Wenn er zu früh kommt, könnt ihr auch versuchen kleine Pausen zu machen.
Das heist er hört auf und streichelt sich was, bis er wieder etwas runter gekommen ist und schon kann er weiter machen und auch länger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube nicht, dass dein Freund da viel falsch machen kann. Wenn er es nicht schafft, dann kann das nur an dir liegen. Du wirst nicht genug Gefühle für ihn haben, deshalb trenne dich, denn er kann einem ja nur leid tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bist du mit ihm zusammen, um eine feste Person zu haben, die dich befriedigt oder weil du ihn liebst?

Wenn ersteres der Fall ist: Ja

Bei zweiten: Nein - Man lernt sich erst kennen mit der Zeit. Das gefällt dem Partner mehr und was weniger. Es klappt halt nicht immer. Is ein Fakt und sollte nicht abhängig machen, ob man mit der Person zusammen bleibt oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was macht er denn falsch! Und warum sagst oder zeigst Du ihm nicht, wie oder was Du gerne hättest. Und wie alt seid Ihr eigentlich?

Ich vermute einmal - frei heraus - dass es mit der Liebe von Deiner Seite nicht weit her ist. Das schließe ich aus Deiner Frage. Wenn ich falsch liege - um so besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

etwas kurz, vielleicht liegst ja auch an dir - schon mal daran gedacht? 

es gehören immer 2 dazu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du ihm denn schon gesagt was du magst? Du kannst ihm während dem Sex ruhig ein paar Anweisungen geben damit es besser klappt. Wenn alles nichts nützt dann rede mit ihm darüber, ist ja ein wichtiger Teil einer Beziehung und wenn sonst alles gut läuft wäre es schade wenn es deswegen nicht klappt :/ ihr könntet auch einmal über eine offene Beziehung sprechen, damit du auch mit anderen Männern Sex haben kannst und ihn trotzdem nicht verlierst, aber dass muss natürlich auch für ihn stimmen.. Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In erster Linie kommt es darauf an WIE ihr es versucht. Wenn Du beim nächsten Partner die gleichen Praktiken wiederholst, dann wird auch das Ergebnis das selbe sein. Du müsstest schon Glück haben und einen Partner erwischen, der über die nötige Erfahrung verfügt - was in jungen Jahren oft nicht so einfach ist und auch DEINE Mitwirkung ist gefragt... .

Wichtig ist zunächst einmal mit offenen Karten zu spielen und Deinen Partner auch wissen zu lassen, dass Du (noch) nicht gekommen bist! Beim "guten alten Rein-Raus-Spiel" kommen die wenigsten Frauen regelmäßig zum Höhepunkt. Viele Frauen heucheln trotzdem Begeisterung über sein Tun (sag' nie einem Mann er könne nicht Autofahren oder sei schlecht im Bett...), da sie ihm schmeicheln wollen - und er sieht dann natürlich beim nächsten Mal keinerlei Veranlassung etwas zu ändern - ein Teufelskreis beginnt... 

Wenn Du in diese Falle bereits getappt bist, dann ist es natürlich schwierig nach Monaten oder Jahren plötzlich damit herauszurücken, dass Du noch nie gekommen bist. Ein "Lass uns heute mal etwas Anderes probieren..." ist da diplomatischer... . 

 

Ein guter Anfang wäre natürlich Dich selbst erst einmal besser kennen zu lernen indem Du ausprobierst, was Dir wie gut tut. Viele Frauen genießen den Wasserstrahl aus der Brause in der Badewanne, andere nutzen Spielzeuge wie Vibratoren oder wissen wo sich ein Kissen oder ein Finger besonders gut anfühlt. Diese Erfahrungen kannst Du dann an Deinen Partner weitergeben... . 

Beim Verkehr habt ihr die besten Chancen, wenn Du auf ihm reitest, das Kreuz durchdrückst damit Du Deinen Kitzler an seinem Schambein reiben kannst. Viele Frauen bevorzugen es wenn hierbei der Mann dort nicht rasiert ist. Natürlich kannst Du Dich beim Verkehr auch selbst mit der Hand um den Kitzler kümmern - aber von Cunnilingus hast Du sicher mehr: 

Die zuverlässigste Möglichkeit, um eine Frau zum Höhepunkt zu bringen, ist nämlich das LECKEN - wenn der Mann weiss, was er zu tun hat bzw. die Frau zu erkennen gibt was ihr gefällt. Hier bist Du mit konkreten Anweisungen gefragt - die meisten Jungs versuchen anfangs hauptsächlich die Zunge "reinzustecken", was allerdings vergebenes Liebesmüh' ist... . Das selbe Problem haben die meisten beim "Fingern", während sie eigentlich am Kitzler verwöhnt werden möchte und er probiert wie viele Finger "reinpassen" und wie weit... . 

Sag wo es sich am besten anfühlt und scheue Dich nicht zu korrigieren ("Weiter oben", "schneller", "langsamer", "nicht so fest", "pass auf Deine Zähne auf..." usw.) - Deinem Partner fehlt das entsprechende Organ und er kann nur von Dir lernen, wie es am Schönsten ist! 

Am besten ist Ihr praktiziert "Ladies first" - d.h. erst nachdem er Dich mit Zunge und/oder Fingern zum Orgasmus gebracht hat, kommt der eigentliche Verkehr. Damit habt ihr dann beide Euren Spaß und Du bleibst nicht auf der Strecke. Das scheinbare Ideal "gleichzeitig" und "beim Verkehr" zu kommen, sorgt ohnehin für viel zu viel Stress bei der Sache und muss auch nicht unbedingt schöner sein... . Du hast allerdings gute Chancen beim anschließenden Verkehr das eine oder andere zusätzliche Mal zum Höhepunkt zu kommen, da das Erregungslevel einer Frau nur langsam absinkt und Du daher eine gute "Startposition" hast... . 

Hundertprozentige Rezepte zum Orgasmus gibt es trotzdem nicht, denn das wichtigste Sexualorgan einer Frau sitzt nicht zwischen den Beinen, sondern zwischen den Ohren. 
Wenn eine Frau den Kopf nicht frei hat oder sich verkrampft (z.B. weil sie unbedingt "richtig vaginal" kommen will) wird das nix.. 

Die eigentliche Herausforderung ist ja auch nicht die Frau zum Orgasmus zu bringen - das ist mit etwas Erfahrung kein Problem, sondern die Spannung entsprechend langsam aufzubauen, sie hinzuhalten und den Höhepunkt hinauszuzögern indem man im entscheidenden Moment einen Gang runterschaltet und sie erst dann kommen zu LASSEN, wenn Sie kurz vorm durchdrehen ist...
 

Seid nett aufeinander! 

R. Fahren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sich deshalb zu trennen finde ich zu hart...sprich doch mal mit ihm darüber :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn das, dass anzeige Kriterium ist, dass für dich zählt, dann tust du mir echt leid, du Troll

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hoffe für die geistige Entwicklung und Gesundheit unsrer Menschlichen Spezies das das eine noch zu ernst gemeinte frage ist. Was bist du denn für eine Freundin??? Ich hab mit leid mit deinem Freund

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannst du dir nicht einfach so ein "Spielzeug" kaufen und gut hat's sich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach erstmal die schule fertig .... und am besten solltest du dich doch eher schämen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kathie18
04.10.2016, 00:14

Ich habe schon einen Job ;) und warum soll ich mich schämen ?

0
Kommentar von LisaSchnell
04.10.2016, 00:26

Sex ist ein wichtiger Teil in einer Beziehung und nicht befriedigt zu werden, könnte auf Dauer ziemlich frustrierend sein.

0

Also wenn das keine Trollfrage ist, dann bist du, liebe Fragestellerin, verdammt unreif. Denn die Person, die befriedigt werden soll, hat einen nicht unerheblichen Anteil daran. Das bist du.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein das ist doch voll billig und wie er Schaft es nicht ? Traut er sich nicht oder ein anderer Grund?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kathie18
04.10.2016, 00:15

Er kommt immer viel zu früh und wenn er gekommen ist hat er keine Lust mehr und schläft ein :(

0
Kommentar von Aziz1812
04.10.2016, 00:16

Aha rede mit ihm !

0

Wenn Du Dir einen neuen Freund suchst, dann teste ihn aber vorher! Was passiert, wenn es da auch zu solchen Problemen kommt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?