Mein Freund oder meine Familie?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Du musst doch niemanden von beiden aufgeben? Rede einfach mit deinen Eltern und zwar richtig. Frag sie, genau wie hier schon erwähnt wurde, ob sie dich nicht glücklich sehen wollen? Ob ihnen dein Glück und deine Freude egal ist und erklär ihnen, dass dieser Krieg zwischen den Ländern nicht deine Angelegenheit ist.

dass ich schon immer große Probleme mit meinen Vater und meinen Brüdern hatte.

ohne Dir jetzt auch noch Angst einjagen zu wollen..und aus der Sicht, was schon alles passiert ist..solltest Du doch sehr sehr vorsichtig sein.

Deine Generation kann doch am wenigsten dafür, was sich um den Balkankrieg abgespielt hat und Du solltest auf jeden Fall versuchen, mit Deinen Eltern dieses Thema gründlich auszudiskutieren und sie auch fragen..ob sie Dich nicht glücklich sehen wollen???

Ich wünsche Dir /Euch, daß sich alles zur besten Zufriedenheit klären läßt und ein glückliches Leben

Rede doch mal ruhig mit deinen Eltern. Erkläre ihnen, dass du zwar verstehst, dass es schrecklich ist, was ihnen passiert ist, dass dein Freund aber nichts dafür kann.

Sage ihnen, dass du ihn liebst und dass du wirklich gern hättest, dass sie ihn wenigstens mal kennen lernen und sich selbst ein Bild von ihm machen. Sie können ihn nicht dafür verantwortlich machen, was passiert ist. Er kann ja nun wirklich nichts dafür.

Der Krieg ist vorbei, Vorurteile unterstützen nur Rückständiges Denken. Wenn deine Eltern nicht akzeptieren können das du Entscheidungen selber triffst dann muss man sie in diesem Glauben lassen und gehen.

Ich hoffe mal in deinem Fall das es nicht so kommt wie man es so oft hört: Thema Familienehre etc...

Hi hannah!

keine einfache situation in der du da grade bist :((

ich würde nicht locker lassen und meiner Familie ihn einfach vorstellen! und wenn das alles nichts hilft würde ich mich für meinen Freund entscheiden!! ;)

LG Elli220023

Das ist schwer zu sagen.Du stehst mit dem Freund außerhalb der Familie. Denke Daran,das Auch einige Mitglieder Ausrasten können.Du weißt,das Du Jungfrau bleiben musst bis zur Hochzeit.Du kennst Deine Leute am besten ,und weißt was Du Ihnen zumuten kannst.

hannah011 14.03.2012, 15:46

Wenn ich ganz ehrlich bin, meine Eltern wissen, dass ich mit meinem Freund geschlafen habe aber es ist ihnen egal, weil sie meinen, dass es einfach eine schande wäre, wenn das irgendjemand erfahren würde

0

immer familie. freunde kommen und gehen, familie bleibt., blut ist dicker als wasser. mfg von einem nicht- religiösen

hannah011 14.03.2012, 15:38

Auch wenn du es ziemlich schwer mit deiner Familie hast? und von Freunden ist nicht die rede. Ich spreche von meinem Freund und wie es weiter mit meiner Zukunft weiter laufen soll.

0
hailiejadexoxo 14.03.2012, 15:39
@hannah011

ja. freunde/freund alles das gleiche. ich würde NIE für irgendjemanden meine familie aufgeben - und in meiner familie laufen einige dinge auch nicht so wie sie sein sollten. denn wenn du deine familie aufgibst und dein freund sucht sich ne andere, dann hast due NIEMANDEN mehr.

0
hannah011 14.03.2012, 15:53
@hailiejadexoxo

Scheint, dass du mal ziemlich enttäuscht worden bist aber nicht jeder Mensch ist so ;-)

0
hailiejadexoxo 14.03.2012, 15:55
@hannah011

well den fehler musst du wohl selbst machen ps: nein ich wurde nicht enttäuscht, aber ich würde mich aus prinzip nie gegen meine familie stellen.

0

Is doch egal was die sagen, wenn du Probleme mit deinen Vater und deinem Bruder hast wird sich doch eh nie daran was ändern!

hannah011 14.03.2012, 15:35

Mein Problem nur ist, dass ich an meine Mama sehr hänge die wiederrum will sich nicht großartig mit meinem Vater streiten, weil sie meint das, das eh nie was wird und ich kann es nicht weiter ertragen, dass sie ständig weint :(

0

Darf ich erst mal fragen, wie alt du bist?

hannah011 14.03.2012, 15:36

ich bin 20

0

Was möchtest Du wissen?