mein freund muss nach afghanistan

9 Antworten

Dein Freund wird es Dir am besten sagen können. Das was hier "von der Allgemeinheit" darüber spekuliert wird, bringt Dir nichts. Es wäre nur Spekulation. Willst Du Dein Seelenleben von der Spekulation eines anonymen Forums abhängig machen?

Nur Zeitsoldaten "müssen" - das hat er vorher gewusst! Und du weißt auch, dass ein Zeit-/Berufssoldat seinem Diensteid gemäß ins Ausland muss!

ich weiss ich darf mir wohl doch trz sorgen machen oder nich?

0

Kann es sein, dass dein Freund im hohen Norden Deutschlands stationiert ist??? Denn dort liegt das Aufklärungsgeschwader 51 "Immelmann", was in Mazar e Sharif aktiv ist. Wenn dies der Fall ist, ist er kein klassischer Aufklärer, sondern sitzt vermutlich warm und trocken als Techniker, Nachschieber, Luftbildauswerter oder ähnlichem dort!! Ich kann dir mehr dazu sagen, wenn du mir sagst wo er stationiert ist!!!!!

habe dir eine freundschafts einladng geschickt!

0

Freund ist Afghane,zum Islam konvertieren?

Hallo,

Ich bin 14 und seit vier Monaten mit meinem Freund zusammen,er kommt aus Afghanistan und ist 16 (in Afghanistan 18). Er ist mein erster Freund,aber ich bin mir sicher,dass das lange halten wird,wären da nur nicht seine Eltern. Seit Wochen machen sie Terror,weil sie nicht wollen,dass ich mit ihrem Sohn zusammen bin. Seine Geschwister und Verwandten rufen mich an,schreiben mich auf Whatsapp an und sagen mir,dass ich nicht mit ihm zusammen sein kann,wegen der Religon,weil er Moslem ist und die das einfach nicht akzeptieren wollen. Mein freund hat deswegen nur noch Stress zu Hause,aber er will mich nicht verlassen,weil er mich wirklich liebt! Seine Mutter leidet darunter,weil er mit mir zuammen ist und weint nur noch deswegen. Es tut mir echt leid und ich will nicht ,dass seine Familie wegen mir kaputt geht,aber er sagt immer,dass er das schon iwie alles hinbekommt. Naja heute zum Beispiel kam seine grosse Schwester zu mir hat mit meiner Mutter geredet,sie meinte dass das nicht mehr so weiter geht,dass die Familie daran kaputt geht und so.Dannmeinte sie dass ich nur mit ihm zsm. bleiben kann wenn ich Muslim werde. Ich weiss nicht genau wie die sich das vorstellen,ich habe eigentlich keine Religon... Morgen soll ich jetzt zu den Eltern meines Freundes gehen und mit den reden. ich habe echt Angst davor,zumal die auch nicht so gut deutsch können und ich habe Angst dass ich was falsches sage oder keinen guten Eindruck bei den mache... Und ich weiss auch nicht,ob ich das machen soll mit "Muslim werden",also ich müsste kein Kopftuch tragen und kann auch normal weiterleben,nur dass ich dann Muslim bin und mich ordentlich zu verhalten habe(was ich sowieso bin). Ich denke auch nicht,dass meine Mutter das so toll finden würde,wenn ich Muslim werde.. sollte lieber Schluss machen,aber ich könnte einfach nie mit ihm Schlus machen,ich merke schon,dass ich ihn wirklic liebe! Was meint ihr,hat das ganze eine ZUkunft,soll ich lieber erstmal bis morgen abwarten,wie die Eltern so drauf sind?

...zur Frage

Fallschirmjäger in Afghanistan

Hallo zusammen,

mein Freund und ich spielen im Internet seit mehreren Monaten ein online-Spiel, bei dem auch ein Fallschirmjäger dabei ist, der jetzt erst wieder im Afghanistan Einsatz war. Er klingt, als ob er ziemlich froh ist, wieder da zu sein. Ich würde gerne mehr darüber erfahren, über einen Fallschirmjäger. Was macht der in Deutschland, was sind die Aufgaben, wird er nach Afghanistan eingezogen, was ist seine Aufgabe in Afghanistan? Ich traue mich leider nicht, ihn selbst zu fragen, da ich über etwas unschönes auch nicht gern sprechen möchte.

...zur Frage

Was schicke ich einem Soldaten in den Einsatz bzw. was habt IHR gerne geschickt bekommen?

Hallo!

Mein Freund ist zur Zeit in Afghanistan im Einsatz. Allerdings nicht direkt im Kampfeinsatz, sondern mehr in der Verwaltung. Ich habe ihm schon ein Päckchen geschickt mit Süßgkeiten, Sachen, die er sich gewünscht hatte (z. B. sein Duschgel, das er dort unten nicht bekommt) und Sachen von denen ich glaube, er könne sie gebrauchen. Ich habe ihm z. B. einen Adventskalender gefüllt und auch Sagrotantücher, kleine Cremeproben (da ist ja alles total eng im Container, da muss ja alles klein sein :-)) und so mit reingetan. Ich bin mir da aber etwas unsicher. Und deshalb meine Frage (vielleicht ist ja hier jemand, der auch schon im Einsatz war): Was habt Ihr Euch schicken lassen, über was hättet Ihr Euch gefreut, was kann man dort brauchen? Ich hätte einfach gerne einen Tipp. Vielen Dank!

...zur Frage

Wie gefährlich ist der Afghanistan für die deutschen Soldaten?

Hallo.

Ich habe mal eine Frage... Wie gefährlich ist der Afghanistan-Einsatz wirklich für die deutschen Soldaten? Einige Bekannte und zwei Cousins von mir wollen nämlich für ein paar Monate dorthin und ich mache mir jetzt schon Sorgen. Sie sagen immer, dass das halb so schlimm wäre, aber irgendwie glaube ich das nicht so wirklich.

Würde mich über Antworten freuen.

...zur Frage

Bundeswehr-Soldat Erfahrungsberichte

Meine erste Frage lautet : Wie steht die Öffentlichkeit zu einem Soldaten ? Hasst sie ihn, also wird man schonmal beleidigt, akzeptiert man sie, also verhalten sie sich normal oder feiern sie einen als Helden Meine zweite Frage lautet : Gibt es viele traumatisierte Soldaten? Und wenn ja wo durch sind sie traumatisiert worden Meine dritte Frage lautet : Steht man wirklich ständig unter Angst in Afghanistan oder gibt es auch Zeiten wo man sich sicher fühlt ? Und meine letze Frage lautet : Darf man sich die Waffe selber aussuchen bzw unter einer Auswahl von Waffen entscheiden welche man wählt (z.B. G36, M4 etc.) und darf man sich die Aufsätze individuell Anpassen ?

Ich bedanke mich schon mal im Voraus für gute Antworten :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?