Mein Freund muss 1 Tag als Frau leben. Was kann ich ihm anziehen und zu tun geben?

13 Antworten

Es gibt zwei Möglichkeiten: Ihr übertreibt es so sehr, dass jeder sofort sieht, dass es ein Fake ist und es um einen Scherz oder eine verlorene Wette geht. Für ihn dann immer schnell eine Möglichkeit sich herauszureden. 

Oder: Ihr macht es vernünftig, d.h. übertreibt es nicht und macht aus ihm eine "normale" Frau bei der die Leute sich höchstens fragen: Mann oder Frau? Ob das klappt hängt natürlich auch sehr von Aussehen und Statur deines Freundes ab. Schwierig könnte es auch werden geeignete Kleidung in seiner Größe zu finden. Ich denke ihr wollt für einen Tag nicht viel neues kaufen. Insbesondere Schuhe dürften problematisch werden.

Trotzdem, kauft zumindest neue Unterwäsche, denn die muss natürlich sein, auch wenn sie niemand außer dir sieht. Ich würde mich in neuer Unterwäsche deutlich wohler fühlen! Vielleicht findet sich irgendwo ein günstiger Body, ansonsten tun es auch Slip und Trägerhemdchen. Bei den Brüsten würde ich mich übertreiben. Vielleicht findet ihr einen passenden BH, ansonsten würde ich lieber darauf verzichten. Es gibt auch Frauen mit weniger Oberweite! Auch eine Strumpfhose solltet ihr neu kaufen. Ein Oberteil wird sich finden lassen. Notfalls etwas nicht ganz so maskulines aus seinem eigenen Kleiderschrank. 

Schuhe werden ab Größe 43 echt schwierig. Ideal wären hohe Stiefel, aber ob ihr das hinbekommt? Vielleicht kennst Du ja eine Frau mit großen Füßen ;-) Ansonsten eigene Sneaker oder Vans. 

Ich hoffe ihr habt eine gute Perücke. Dann heißt es nur noch anziehen, gut rasieren, schön schminken und ab in die Stadt ;-)

Das will ich irgendwie auch mal machen

1

Dem würde ich das ganze Paket verpassen.

Minnirock mit Bluse und Blaser, dazu Hacken (aber nicht zu hoch - Verletzungsgefahr!) Dann natürlich mit Unterwäsche. Soll ruhig mal erleben wie ein BH nervt. Als Busenersatz gehen Socken oder kleine Wasserbomben. Unten String und Slip. Gemeinsam kaufen und natürlich vom Fachpersonal beraten lassen.

Dann morgens so los zum Bäcker, Frühstück holen, als Aufwärmübung. Danach kleiner Stadtbummel mit Caffee. (Mal gucken wie damenhaft er sich benimmt.) Mittags an eine Truckerbude zum Essen. Dort wo fast nur echte Männer hingehen.

Nachmittags Familienbesuche! Am Besten bei Oma und Opa. Abends dann im Fummel in die Zappelbude. Aber eine mit schlechtem Ruf. Mal gucken ob er schon am Türsteher vorbeikommt und wer ihn so anbaggert.

bauchfreies Top, Minirock, Beine rasieren, Make-up, Bh, Spitzenhöschen zum Anziehen und

in einen Unterwäscheladen gehen, ins Kino in einen schnulzigen Film gehen, in einem Café über den neuesten "Frauen" Klatsch und Tratsch reden, ihn mit Klamottenkram vollquatschen... was ihr machen könntet

Was möchtest Du wissen?