Mein Freund meldet sich immer weniger...?

5 Antworten

kann mir jemand helfen und sagen was ich in dieser Situation tun soll um die Beziehung zu retten?

Auf diese Frage hast du dir doch schon fast selbst eine Antwort gegeben... So schreibst du, ihr hattet nach deinem Urlaub darüber schon ein Gespräch gehabt, in dem er meinte, dass seine Gefühle für dich so langsam schon „verschwinden würden“ und die Entfernung ein (bedeutendes) Problem für ihn sei.

Auch aus meiner Sicht hast du eigentlich schon alles Mögliche getan. Viel mehr kannst du meiner Meinung nach nicht tun... Sprich, wenn er dich nicht mehr liebt, was man daran erkennt, dass er nicht mal dazu in der Lage ist, dir wenigstens 1x am Tag zu schreiben, obwohl ihr euch so selten seht... und er mit der Entfernung, welche nun mal zwischen euren Wohnorten besteht nicht klarkommt, dann lass ihn los.

Vielleicht sind aber auch Fernbeziehungen generell nicht so wirklich sein Ding, da man sich u.a. nicht so oft sieht, wie er und viele andere es sich wünschen und man sich stattdessen halt mehr schreibt. Solch eine Beziehung ist nun mal nicht jedermanns Ding... Mein Ding wäre es z.b. allerdings auch nicht.

hey,

tut mir auch wirklich leid dir das zu schreiben,aber er zeigt eindeutig dass die gefühle nicht mehr da sind.und gefühle kann man nicht erzwingen.

es wäre etwas anderes,wenn er zb sagen würde,er liebt dich,aber er trennt sich weil er darunter leidet dass ihr euch so wenig sehen könnt.

er hat dir aber gesagt,dass die gefühle verblassen.

das hat meiner meinung und erfahrung nach wirklich keinen sinn mehr :-(

versuche dich so viel wie möglich zu beschäftigen und abzulenken.

akzeptiere die situation und rede dir nicht ein,du könntest da irgendetwas neu aufleben lassen.wenn nach so relativ kurzer zeit die luft raus ist,lohnt sich dieser kampf absolut nicht.

lg

 haben jeden Tag ununterbrochen miteinander geschrieben

Soviel rede ich nicht mal mit meinem Mann. Und soviel hat man sich auch gar nicht zu erzählen - selbst, wenn man sich täglich sieht.

Wie es aussieht, ist da nichts mehr zu retten. Lass ihn ziehen.

liebeskummer er liebt mich nicht mehr

hey leute... ich bin echt am ende und fühle mich so dreckig :( es schmerzt einfach so!!! Mein freund hat mich letzte woche verlassen.. wir waren über ein jahr zusammen,es war eine schöne zeit! ich habe und liebe ihn so sehr!!! Aber am ende lief es nicht mehr so gut zwischen uns...wir haben uns viel gestritten,eine beziehungskrise aber für mich war es nicht das ende !!! naja aufjedenfall hab ich ihm paar tage bevor er schluss gemacht hat gefragt ob er kein bock mehr auf die beziehung hätte.. da meinte er , es ist nicht mehr so wie am anfang ,aber er ist nicht mit mir aus gewohnheit zusammen sondern weil er mich liebt und wir würden es schaffen die beziehung aufrecht zuerhalten ....dann hat er samstag mkr mit schluss gemacht mit der begründung er liebt mich nicht mehr so das es ausreicht für eine beziehung !!!:( ich konnte kaum reden , ich lag mur auf meinem bett und hatte einen heulanfall... aber er ging trodzdem und hat sich bis heute nicht gemeldet ... ich finde es sehr komisch !!! denn er war vor wochen noch so normal zu mir und sagte mir ich liebe dich ... ich frage mich wie kann man einem menschen von heute auf morgen plötzlich so egal sein , es tut so weh :( ich weiss alle meine freunde sagen ich schaffe das und komme darüber hinweg , ich weiss es !!! aber er war quch mein bester freund ...ich habe so viel zeit mit ihm verbracht :( ich bin in letzter zeit sehr gereizt und kann kaum was mit freunden machen da mich alles an ihn erinnert und ich am liebsten nur zeit mit ihm verbringen möchte ... aber es ist zu ende und ich muss es akzeptieren :( und anderseits denke ich man kämpft doch um die liebe ? so wie man es früher noch gemacht hat ...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?