Mein Freund macht Schluss wenn ich nicht abnehme?

...komplette Frage anzeigen

17 Antworten

3 - 4 Kilo - welch Masse. Sieht man die überhaupt? Also, diese Menge hat ganz bestimmt noch keinen "Schwabbeleffekt".  Und wieso müssen die wieder runter? Weil dein Typ so rumzickt. Muss man sich von einem Kerl auf den Teller gucken und Kalorien vorzählen lassen? Du bist doch nicht sein Vorzeigepüppchen.  Was hat er denn eigentlich zu bieten?  Entweder man liebt jemanden, dann tut man das egal ob derjenige 50, 54 oder 65 Kilo wiegt.  Nörgel doch mal ein bißchen an deinem "Freund" rum.... "Also ganz ehrlich, Schatz, du hast eine richtige Hühnerbrust bekommen...." Was er dazu wohl sagt. Willst du sowas auf Dauer mitmachen?  Und nein, du reagierst nicht über - nicht bei 3 oder 4 Kilo. Und du bist auch nicht zu empfindlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Freund hat nicht alle Latten am Zaun. Meiner Meinung nach liebt er nicht dich als Person, sondern sucht nur ein naives Püppchen, mit dem er sich dekorieren kann.

Würde er Dich wirklich lieben, würde er so nicht reagieren.

Ich denke, du wirst in dieser Beziehung auf Dauer auch nicht glücklich sein. 

Bei so einem oberflächlichen Deppen muss man ja Angst haben schwanger oder älter zu werden.

So einer würde von mir ganz schnell den Laufpass bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn mein Partner mich wegen 4 kg mehr auf der Waage verlassen wöllte, würde ich mir doch mal die Frage stellen, ob er mich überhaupt liebt.

Das ist ja wohl das allerletzte, den Partner wegen einer paar läppischen Kilos mehr derart unter Druck zu setzen und schlechte Laune raushängen zu lassen.

Wenn es danach ginge, müssten viele Ehen schon geschieden sein, denn es ist ganz normal, dass der Partner, manchmal sogar beide, nach und nach etwas Übergewicht bekommen. Da hätte ich meinen Mann schon längst verlassen müssen. Man liebt doch nicht nur das Aussehen an einem Menschen, sondern den Charakter.

Wenn er auf Hungerharken steht, kann man ihm auch nicht helfen.

Ich sage jetzt mal, der Typ ist es nicht wert, dass man wegen ihm weint - das ist unterste Schublade, was der mit Dir macht.

lg Lilo

P.S. Wie groß bist Du denn?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pangaea
01.03.2017, 09:27

Eigentlich fast egal, oder? Mit 59 Kilo müsste sie nur dann abnehmen, wenn sie unter 1,40 wäre.

2

Dein Freund überreagiert total!!!

Zum einen sieht man bei 3-4 Kilo keinen großen körperlichen Unterschied. Zum anderen finde ich, dass er viel zu pingelig und auch noch rücksichtslos ist.

Das Thema Gewicht ist ja vor allem bei Frauen ein empfindliches Thema. Dass er dich wegen ein paar Kilo so unter Druck setzt, dass du nicht mal einen Urlaub genießen kannst, ist schon heftig.

Natürlich kann man es seinem Partner mitteilen, wenn man ihn nicht mehr so attraktiv findet wie früher. Das äußert man dann aber auf eine einfühlsame, rücksichtsvolle Weise, ohne den Partner zu verletzen.

Er kann dich selbstverständlich beim Abnehmen unterstützen (wenn du das auch willst) und für dich da sein. Dir aber vorwurfsvolle Blicke zuzuwerfen, wenn du einmal was Süßes isst, geht gar nicht.

Weiß er, wie du dich dabei fühlst? Ich glaube, dass ist ihm nicht richtig bewusst, was er dir damit antut.

Dass er dich nicht mehr liebt, nur weil du ein bisschen mehr Fleisch am Körper hast, ist äußerst bedenklich.

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Freund ist eindeutig dumm. Ihr seit schon 1 Jahr zusammen und weil du ein bisschen mehr auf der Wage hast, will er dich verlassen! Wenn ich dich wäre, würde ich einfach schauen nicht mehr zuzunehmen und vielleicht mit der Zeit ein paar Kilos wieder zu verlieren. Sprich mit ihm darüber und findet eine Lösung. Vielleicht könnt ihr ja gemeinsam ein bisschen abnehmen, wenn er auch etwas zugenommen hat! Viel Glück !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Evi90
01.03.2017, 09:24

Wenn ich mit ihm drüber spreche , sagt er , es sei nicht so gemeint gewesen. Aber es war schon sehr verletzend zu hören , dass ich nach nicht mal einem ganzen Jahr nicht mehr attraktiv bin, nach 3 kg Zunahme . Er selbst hat einen normalen Körper , hat allerdings auch etwas mehr Bauch bekommen. Weil er viel Süßes isst. 

0

Ist meine Reaktion zu extrem oder bin ich zu empfindlich??

Ich finde eher, dass seine Reaktion zu überzogen ist. Er soll einfach die Klappe halten und dich so nehmen wie du bist, oder gehen. Lass dich da nicht unter Druck setzen oder Erpressen. Wenn du Lust auf Schokolade hast, dann iss Schokolade. Ich verstehe sowieso nicht, wie du dir das so zu Herzen nehmen kannst... 

Ein Freund sollte sich freuen, wenn es dir gut geht. Ich sehe da keine Liebe seinerseits.

Wie reagiert er, wenn du irgendwann ein Kind erwartest? Ist das ein Mensch, mit dem du eine Familie gründen möchtest? Meiner Meinung nach, solltest du ihm zuvorkommen und ihn in den Wind schießen. So ein fordernder Mensch wird mit der Zeit vermutlich nicht entspannter, sondern eher schlimmer.

Wenn 4 Kilo mehr oder weniger ausschlaggebend dafür ist, ob er dich attraktiv findet oder nicht, dann wirkt es auf mich nicht wie Liebe, sondern hat er einfach gerne etwas Heißes zum vorzeigen. Such dir jemanden, der dich komplett liebt und nicht nur deinen straffen Hintern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Evi90
01.03.2017, 09:35

Er möchte erst später Kinder haben . Mit Anfang 30 . Wir streiten sehr viel und ich denke dass das eigentlich nicht der Mann ist , mit dem ich eine Familie gründen könnte . Auch wenn ich es mir sehr wünsche und die Hoffnung habe , dass sich das vielleicht ändert :-( Was die Zukunft angeht, schaut er leider nur auf sich. ER will ein Haus bauen und seine Freundin darf höchstens bei ihm wohnen . Also so lautete mal seine Aussage . Gemeinsam planen ist mit ihm sehr schwer. Da er alles alleine bewältigen will. Aber ich denke , diese Einstellung hat er nur , weil er vor kurzem die Trennung seiner Eltern mit bekommen hat. Und da ging es ja dann auch darum " wem gehört jetzt was " .. 

0

Ich bezweifele das dein Freund nur wegen den 3-4!kg ein Problem mit dir hat. Wenn er dich wirklich liebt sollte er dich unterstützen und nicht unter Druck setzen. Ich meine er könnte dir ja anbieten gemeinsam laufen zu gehen oder ähnliches, wenn euch diese wenigen Kilos wirklich beide stören. Im Grunde finde ich das aber alles sehr verstörend und ich bezweifele, auch wenn du die 54kg wieder erreichst, das eure Beziehung lange hält.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde mal hinterfragen ob er mich tatsächlich liebt. Ich würde ihm klar machen wie verletztend das ist und ihm im zweifelsfall einfach mal rauswerfen vielleicht wacht er dann auf.

Ich habe hier noch einen tollen Blog Eintrag gefunden, für uns Frauen:

http://diestoerenfriedas.de/mein-weiblicher-koerper-das-schlachtfeld/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gleich die erste Frage, weiß Dein Freund eigentlich, dass Dich schon ein Mal ein Freund deshalb verlassen hatte? Interessiert micht allerdings trotzdem nur am Rande...

Dein Freund ist total oberflächlich und hat Dich auf jeden Fall nicht verdient. Seine Aussage ist an Dummheit nicht zu überbieten. Schon der Hammer, dass für Dich dann der Urlaub zur Qual wird, weil Du auf jede Kalorie einzeln aufpassen musst...

An Deiner Stelle würde ich mit dem Vollpfosten Schluss machen und Dir weiterhin was Süsses gönnen... Du kannst ihm ja dann sagen "Hey, ich habe keine Lust mehr auf einen Freund, der immer schlechte Laune hat, Du ziehst mich ansonsten extrem weit runter"... 


Wahre Liebe ist das auf gar keinen Fall... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Evi90
01.03.2017, 09:39

Mein Freund weiß das . Also dass sein Vorgänger mich deshalb verlassen hat und ich deshalb immer sehr zurückgezogen war . Ich wollte mich immer verstecken . "Meinen Körper " . Anfangs hat er mir immer gesagt, dass ich ihm gefalle. Er weiß auch dass mich das sehr verletzt hat und ich heute so zurück gezogen bin wegen ihm . Ich denke , dass das für meinen jetzigen Freund vielleicht auch nicht einfach ist, also dass ich mich von Anfang an immer zurück gezogen habe . 

0

Lass dich doch nicht erpressen!

Wenn du abnehmen möchtest dann immer für DICH - für sonst Niemanden.

Heute will er, dass du 4kg abnimmst und morgen denkt er sich vielleicht, er kann dir auch noch vorschreiben was du anziehen sollst.

Schieß den Spinner ab wenn er meint über dich bestimmen zu können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist dein Leben! Und wenn du gerne Süsses ist, dann geht es nur dich etwas an.

Was macht dein Freund, wenn du krank wirst und dann zunimmst?

Wer wg 4 Kg so einen Aufstand macht, der ist kein Freund!! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn dein freund dich nur als knochen mag solltest du dir ganz andere gedanken über eure beziehung machen... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit dem zunehmen bist Du zu früh dran. Wenn Du Kinder geboren hast und geheiratet hast dann darfst Du (zumindest theoretisch) zunehmen. Wenn Du jetzt schon zunimmst macht das einen Eindruck wie "jetzt hab ich Einen und kann fressen wie ein Scheunendrescher". Das Alles macht Dich unattraktiv und zwar auch Charakterlich. 

Dann noch die beleidigte Leberwurst zu spielen von wegen "man kann auch dicke Menschen lieben" ist dann noch die Krönung.

Anstatt hier einen Streit heraufzubeschwören wie wäre es wenn Du einsichtig wärst. Geh doch mit Deinem Freund zum Tennis spielen. Oder versuch in einem Verein unterzukommen. Ich konnte durch 4x die Woche Squash zum Beispiel Essen was ich wollte (Ok nicht ganz) und habe sogar noch abgenommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Evi90
01.03.2017, 09:44

Vielen dank für deine ehrliche Meinung. Und wie bereits gesagt, ich schätze die Ehrlichkeit von meinem Freund sehr und ich weiß selber dass ich die paar Kilo wieder abnehmen muss. Allerdings er hat sich ja auch ein paar Kilos angefressen. Und ich denke , dass mich eher seine Art, wie er es gesagt hat, Gestört hat. Es klingt wirklich wie eine Erpressung und als würde ich nicht so geliebt werden wie ich bin. Denn ich denke eigentlich dass es in jeder Beziehung auf und abs gibt . Wenn man einen Partner liebt, nimmt man ihn so wie er ist und man ist ehrlich. Aber ich denke immer noch dass es darauf an kommt, wie man es sagt. Also so dass man den andern nicht verletzt 

0
Kommentar von Enno2511
01.03.2017, 09:44

56kg, dicke Menschen?? Was stimmt denn bei dir nicht?

1

Ich würde auch Schluss machen, wenn ich so einen Unsinn wie "Beziehungsfett" höre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe jetzt nur den Anfang gelesen, aber 3-4 Kilo würde ich jetzt nicht ''zu viel'' zugenommen nennen....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ehrlich gesagt: Den Kerl solltest du in den Wind schießen.

Und abnehmen musst du auch nicht, denn mit 59 Kilo kannst du nicht übergewichtig sein - außer wenn du kleiner bist als 1,40.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann es sein das er Dich nicht als Freundin ( also mit Liebe) möchte, sondern als Püppchen mit dem er vor seinen Freunden angeben kann? Wenn er Dir droht Dich zu verlassen, nur weil Du mal ein wenig zunimmst, solltest Du Dir ernsthaft Gedanken machen ob er Dich überhaupt verdient hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?