Mein Freund macht alles was mir weh tut?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

So eine situation hatte ich auch mal. Ich wollte nicht schluss machen (er konnte es nit verkraften,  hatte angefangen zu weinen unso und ich bin immer weich geworden und konnte nimme nein sagen) und war auch hin her gerissen weil es damals  meine erste lange bzw auch meine längste beziehung war. Dann hab ich mir gedacht eijo dann behandel ich ihn halt einfach schlecht bis er schluss macht. Es waren einfach kaum noch gefühle da und war mehr genervt wie glücklich. (Musste im endeffekt doch selber schluss machen weil er sich nicht trennen konnte und es tut mir sehr leid das ich nicht eher konsequent war. Hab ihm ja so noch hundert mal mehr weh getan. Das ging mindestens 3 monate so mit dem schlecht behandeln)

Frag ihn einfach wie seine gefühle zu dir stehen und ob er sich nicht traut mit dir schluss zu machen weil er es nicht übers herz bringt wie bei mir. Mach ihm klar das die situation dich noch viel mehr verletzt wie wenn er einfach einen schlussstrich ziehen würde. 

Ich hoffe ich konnte dir helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest einen Schlussstrich ziehen das führt zu nichts wenn ersichtlich verletzt egal wie mach Schluss

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nehme bewusst Abstand- Pause. Entweder ist dann ein Reden möglich, was wirklich erhellend ist, oder du hast dann auch vielleicht klarer für dihc selbst was dahinter steckt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach Schluss und lies mal unter "perverser Narzissmus"!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?