Mein Freund lügt mich wegen einer Freundin an.

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich würde niemandem einfach so für 120 Euro eine Kette schenken der mir nicht wirklich etwas bedeutet. Das ist schon ne Menge Geld. Ich denke das er ein schlechtes Gewissen hat ansonsten hätte er das wohl direkt sagen können und müsste sich keine Ausreden einfallen lassen. Oder er hat dich in weiser Voraussicht angelogen weil er schon wusste wie du darauf reagieren würdest.

Er sagt das es nur eine gute Freundin Ist und er nun mal viele weibliche Freunde hat. Er kennt sie schon etwas länger und er meint das er sich nie was mit ihr vorgestellt hat und das auch nie was laufen wird. (Meiner Meinung nach Ist sie eine sehr schwierige Person und Is auch nicht der beziehungstyp und hatte schon mit mehreren eine Affäre.) Er sagt er kennt Geschichten von ihr die er selber nicht so gut findet (in Bezug auf Männer). Er hätte mir auch sowas teures geschenkt aber das wollte ich nicht. Ich bin nur hin und hergerissen weil es nun mal teuer war aber iwie glaube ich ihm auch bzw. Vertraue ich ihm schon nur ich glaube er hat es nicht gesagt weil er nicht wollte das ich mich aufrege bzw. Traurig bin. Er meint er liebt mich und seine Freundinnen mag er nur. Und ich soll mir keine Sorgen machen.

0
@danisa99

Das musst du natürlich selbst abwägen. Mir persönlich kommt das reichlich komisch vor. Wenn du ihm wirklich glauben und vertrauen würdest würde sich diese Frage für dich überhaupt nicht stellen. Wie kann man denn jemandem vertrauen der einen anlügt? Ich könnte es nicht. Wenn du das kannst dann wünsche ich dir, dass dieses Vertrauen nicht mal ganz große Kratzer abbekommt.

0

Was das Geschenk angeht, so kommt es auf einige Faktoren an. Wie nahe stehen sich die Beiden, sind 120 Euro viel Geld für deinen Freund oder eher Peanuts etc. Wenn man der besten Freundin/dem besten Freund, die/den man sein Leben lang kennt, mal was Teures schenkt, spielt das keine wirkliche Rolle, finde ich.

Das er gelogen hat hingegen ist verdächtig. Du wirkst auf den ersten Blickt nicht sonderlich eifersüchtig oder irrational, also hätte er wohl auch ehrlich sein können, wenn wirklich nicht mehr dahinter steckt. Ich wäre misstraurisch an deiner Stelle, um ehrlich zu sein.

Cheers. ~

Also er meinte er hätte es nicht Erz damit ich mir keine Sorgen machen muss (weil ich schon etwas eifersüchtig bin). Allerdings finde ich das echt viel weil er mir auch so teuren schmuck schenkt und nun ja viel Geld Is es fuer ihn denke ich nicht weil er schon gut verdient...aber nun ja seine beste Freundin Is es eig nicht sie kennen sich durch seinen ehemaligen nebenjob und haben schon sehr oft was zusammen unternommen etc. Wie gesagt er meint es Is ne gute Freundin und es hat nichts zu bedeuten ...

0
@danisa99

Er ist dein Freund, du kennst ihn, du kannst am besten beurteilen, ob er vertrauenswürdig ist oder nicht und ob du ihm in diesem Fall glaubst. Als Außenstehende bin ich skeptisch und würde an deiner Stelle wohl noch mal das Gespräch suchen, allerdings in einem ruhigen Ton, ohne einen Streit zu provozieren.

1

Was möchtest Du wissen?