Mein Freund lügt mich an und ich weiß nicht was ich machen soll, könnt ihr mir tipps geben?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Mir fehlen beinahe die Worte!

Wenn du einer geregelten Arbeit nachgehen würdest, hättest du weniger Zeit dir über sinnlose Themen Gedanken zu machen.

Der Arbeitsmarkt bietet jedem Bürger, der willig ist etwas zu tun, eine Vernünftige Anstellung. 

Vielleicht ist es an der Zeit dein bisheriges Leben zu durchleuchten und einen Neustart zu wagen. Faulheit und Ignoranz bringt dich im Leben nicht weiter.

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
kugel 11.10.2017, 13:33

Danke Richi30!

Dieser Eindruck erschließt sich mir auch! Vor allem, wenn man ihre Kommentare durchliest!

 

0

Also erstmal: Bei der Rechtschreibung und Grammatik hätte ich auch Probleme einen Job zu finden...

Mal ganz ehrlich: Wenn ihr SO dermaßen knapp bei Kasse seid, dann kann man mit Leichtigkeit das Rauchen aufhören! Aber so nötig scheint ihr es nicht zu haben.

Und zum Thema Tabak: Du hast ihm den gekauft, daher würde ich sagen, selbst schuld. Er muss dir keine Rechenschaft ablegen, wann und warum er raucht. Ich denke er ist alt genug um das selbst zu entscheiden. Hast du ihn denn direkt gefragt ob er raucht? Wenn nicht, hat er nicht gelogen, er hat lediglich nicht alles erzählt.

Sei offen und ehrlich zu ihm, dass du deshalb enttäuscht bist. Wenn er dich liebt, wird er dir alles erklären, und aufhören zu rauchen, solltest du ihn darum bitten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Xainia 11.10.2017, 13:12

Vielen dank für dieses unnötige Kommentar zu meiner Rechtschreibung...

0
Hello1989 11.10.2017, 13:14
@Xainia

Bitte, hab ich gern gemacht.

Es ist einfach unnötig, sich über ein "Problem" aufzuregen, wenn man die Ursache selbst verbrochen hat (Tabakkauf)!

1
Xainia 11.10.2017, 13:19
@Hello1989

Wie gut das Du ja auch absolut die beste ahnung hast von den hintergründen die dahinter stecken

0
Hello1989 11.10.2017, 13:32
@Xainia

Die Hintergründe spielen keine Rolle.

Wenn man in Geldnot ist, sollte man definitiv als ERSTES mit dem Rauchen aufhören!

0

Wenn Du aus so einem "Furz" schon so ein Drama machst, dann möchte ich echt nicht wissen was los ist, wenn wirklich mal Probleme auftauchen!

Sorry. Du reagierst total über. Ober er nun Tabak oder Liquid raucht ist doch wumme! Es kostet beides.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Xainia 11.10.2017, 13:13

Trotzdem sollte es in eine Beziehung gang und gebe sein, dass man erhlich zu einander ist.. das hat nichts mit überreagieren zu tun!

0
kugel 11.10.2017, 13:16
@Xainia

Nein. Du machst für Nichts ein solches Fass auf!

Das ist wirklich übertrieben reagiert!

Kugel - seit rund 20 Jahren verheiratet.

0
Xainia 11.10.2017, 13:25
@kugel

Anscheinend haben so manche Leute hier einfach weniger Gehirnzellen um zu lesen und zu verstehen was andere Leute meinen.

Aber naja mein segen hast du.

0
kugel 11.10.2017, 13:30
@Xainia

Aber naja mein segen hast du.

Brauch ich nicht - hab schon einen.

Anscheinend haben so manche Leute hier einfach weniger Gehirnzellen um zu lesen und zu verstehen was andere Leute meinen.

Da denkt man, noch niedriger geht´s nimmer und dann kommt dieser Satz...

 

Ich brech´ grad vor Lachen von meinem Bürostuhl.

1

Wenn ich schon lese: er war so krass auf Entzug - Nikotin ist weder Heroin noch Crack, dass man einen krassen Entzug hat.

Wenn du  unter Berücksichtigung eurer Rahmenbedingungen keine wichtigeren Probleme hast, als ein Fass aufzumachen wegen Tabak, dann hau rein. Ob das eiskalt angelogen ist oder eine lauwarme Notlüge (bedenke bitte den KRASSEN ENTZUG!!!!) darfst du selbst entscheiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Xainia 11.10.2017, 13:17

Vielen dank für diesen unnötigen Kommentar.

0

Wenn er aus Liebe zu dir Versprechungen macht, die er nicht halten kann, dann wird es ihm peinlich sein, vor dir einzugestehen, dass er es nicht geschafft hat. Er hat sich übernommen.
Und schämt sich.
Und du zweifelst jetzt an seiner Liebe deswegen?
Kannst du so machen, musst du abernicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Xainia 11.10.2017, 13:15

Sorry aber das muss wohl falsch rüber kommen. Ich zweifle nicht an seiner Liebe, ich verstehe nur nicht warum er mich anlügt, was schon des öfteren vorgekommen ist und ich nicht weiß was mich machen soll...

0
kugel 11.10.2017, 13:18
@Xainia

Ach? Aber wenn er Dir gesagt hätte, dass er nun wieder weiterhin Tabak kauft, dann wär´s ok gewesen?!

Meine Herrn! Man kann sich ja echt künstlich Probleme zaubern - wenn man sonst anscheinend keine anderen hat...

0
Xainia 11.10.2017, 13:21
@kugel

Ja, wenn er was gesagt hätte wäre es ok.

Ich find echt klasse das die Leute hier kein problem damit haben hintergangen und belogen zu werden.

Aber warscheinlich finden die es auch gut wenn der Partner fremd geht, weil so wie manche reagieren, kann ich es sogar verstehen ;)

0
kugel 11.10.2017, 13:24
@Xainia

Wow wow!

Nu aber mal langsam!

Du pferzt hier rum, weil Dein Freund Dir nicht sagt, dass er weiterhin raucht - NACHDEM Du ihm freundlicherweise eine Tüte Tabak spendiert hast!

Und das willst du mit fremdgehen vergleichen???

Aber sonst geht's Dir schon noch gut?

Der arme Kerl.

1
loema 11.10.2017, 13:24
@Xainia

Gut. Er wird sich entschuldigen. Du wirst die Entschuldigung annehmen und der Drops ist gelutscht.
Ansonsten, wenn du ihm deswegen generell nicht mehr vertrauen kannst, dann ist es ab diesem Zeitpunkt dein Problem und nicht mehr seins.

0
Xainia 11.10.2017, 13:27
@kugel

Warum versteht man das hier einfach nicht, was der punkt ist.

Aber nur schön zu wissen das es sehr leicht ist, auf leuten herrum zu schimpfen, aber mit deinem leben selbst nicht klar kommt.

Ich habe um einen rat gebeten und nicht um einen unnötigen Kommentar der einen verletzt.

0

ich glaube ihr habt wichtigere Probleme als wer raucht und wer nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Xainia 11.10.2017, 13:16

Probleme gibt es immer und überall... nur wie soll man Probleme bekämpfen wenn man sich nicht vertrauen kann?

0
Melinda1996 11.10.2017, 13:19
@Xainia

ich finde das garnicht schlimm, ich finde es eher schlimm von seinem Partner zu verlangen das er mit etwas aufhört.

es geht doch auch so , und man liebt die Person nicht weniger.

2
Xainia 11.10.2017, 13:23
@Melinda1996

Ich habe ja nie gesagt/geschrieben das es aufhören MUSS, das hat er von selbst gemacht und ich habe ihm vor 1 1/2 Jahren gesagt, dass er sowas nicht aufgeben muss/soll.

War sein freier Wille. Nur muss man jemanden nach 2 Jahren Beziehung anlügen??

0
Melinda1996 11.10.2017, 13:24
@Xainia

vlt ist es ihm selbst unangenehm. also lass ihn doch. es ist doch seine Entscheidung. Was mischt du dich da als Partnerin ein ?

2
kugel 11.10.2017, 13:26
@Xainia

So wie Du Dich in Deinen Kommentaren hier präsentierst @xainia, kann ich sehr wohl verstehen, warum Dein Dir vom weiterhin oder wieder oder immer noch rauchen nichts gesagt hat...

Im übrigen bist Du doch selbst Schuld! Wer hat ihn denn wieder mit Tabak versorgt. Hätte Dir ja klar sein müssen, dass da ein Raucher wieder voll einsteigt.

1
Melinda1996 11.10.2017, 13:31
@kugel

es ist doch vollkommen egal ob er raucht oder nicht. Er ist trotzdem dein Partner. den du bei allem was er tut unterstützen solltest. du sollst ihn weder verurteilen noch Auflaufen lassen. Er wird es dir sagen wenn er es für richtig hällt. das macht ihn aber weder zu einem schlechten Menschen noch zu einem besseren. Solange es euch noch zum leben reicht ist es doch egal für was er das Geld ausgibt. verhungert seit ihr ja noch nicht.

1

Was möchtest Du wissen?