Mein Freund lässt mich nicht an sich ran

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Mein Partner ist genau so und manchmal ist das schwer. Aber man macht alles kaputt, wenn man zu sehr in ihn dringt. Gib ihm Zeit und das Gefühl, dass du ihm zuhörst, wenn er reden mag, ihn aber nicht damit bedrängst, dann wird er dich Stück für Stück näher an sich lassen. Aber bedenke. Bei solchen Menschen reicht ein einziger Vertrauensbruch (etwas Persönliches der ABF erzählen, dies dann weitertratscht) und er wird nie wieder über sich sprechen.

einfach abwarten ..oder du sprichst ihn nach einer zeit drauf an warum er deine fragen immer überspielt..reden hilft immer!

ihr seid "erst" 2 wochen zusammen - lasse ihm noch ein paar wochen zeit...

vielleicht hat er zuhause problem und will dich mit seinen erzählungen nicht erdrücken...

gestalte die zeit, die du mit ihm zusammen bist so schön wie möglich und warte ab -wahrscheinlich braucht er zeit, um überhaupt was von seiner familie zu erzählen...

wie gesagt: ihr sein "erst" 2 wochen zusammen, da kannst du nicht erwarten, dass er gleich sein ganzes leben vor dir ausbreitet..

geniesse die schönnen stunden mit ihm - der "rest" findet sich dann schon... lg

Ihr seit ja noch nicht so lange zusammen lass ihn ein bisschen zeit das alles wird noch kommen.

worte doch noch ein bisschen...3-4 wochen und wenn es sich immernoch nicht gebessert hat,frag ihn doch einfach mal, wieso. und wenn er es überspielt und keine richtige antwort gibt, hackst du nach :)

Ja, ihr seid ja erst 2 Wochen zusammen, habe Geduld.

Mein Freund lässt mich nicht an sich ran

Irgendwie habe ich das jetzt anders verstanden. :-)

Was möchtest Du wissen?