Mein Freund kommt zu schnell was tun :(

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Manche empfehlen, dass er an etwas Unangenehmes oder Abstoßendes denken soll, wenn er spürt dass es langsam so weit ist.

Auch das feste Umfassen und Drücken des Schaftes an der Wurzel (da wo der Penis mit dem Körper verbunden ist) kurz vorm Orgasmus soll helfen, diesen zurückzudrängen.

Positionswechsel, um ihm eine kurze Pause zu gönnen...

Reiben des Schaftes zwischen den Schamlippen, wodurch er weniger du aber ähnlich stark stimuliert wirst.

Nur noch kurze/geringe Vor-Und-Rück-Bewegung soll auch helfen, da der Bereich in dem die Frau das meiste Empfinden soll (abgesehen vom ominösen G-Spot) , sich am Eingang der Scheide befinden soll. Er wird dadurch weniger stimuliert als du.

Kurze Pausen (einfach mal stille halten) kann helfen, wenn er schneller "runterkommt" als du.


Ausdehnung des Vorspiels setze ich jetzt mal voraus. Er kann dich dabei auch das erste Mal zum O. bringen und erst dann "an sich denken".

Hallo engel0150

Er soll dir schon beim Vorspiel einen oder mehrere Orgasmen besorgen. Wenn er beim GV merkt dass sich sein Höhepunkt nähert dann soll er unterbrechen und mit Finger und Zunge weitermachen, nach kurzer Zeit kann er mit dem GV fortfahren.

Liebe Grüße HobbyTfz

Da kann es viele Ursachen geben. Es gibt aber auch viele Möglichkeiten, dagegen vorzugehen! Ihr habt das Thema ja offenbar bereits angesprochen. Aber vielleicht hast Du ihm nicht deutlich genug klar gemacht, dass er sich deswegen keinen Druck machen braucht. Leistungsdruck könnte also eine Ursache sein. Oder er ist einfach sehr leicht erregbar. Das halte ich auch für am wahrscheinlichsten. Dagegen helfen dickere Kondome. Oder zwei übereinander. Das bringt auch psychisch was. Außerdem könntet ihr einfach das Vorspiel verlängern. Dann bist Du schon mehr auf Touren, wenn es schließlich zur Penetration kommt.

Ihr könntet STellungen ausprobieren, in denen vor allem der Kitzler stimuliert wird, so dass du erst einmal geiler wirst. Wenn du merkst, dass du gleich deinen Höhepunkt bekommst, könnt ihr deinen Freund stimulieren. Vielleicht bekommt ihr ja sogar einen gemeinsamen Orgasmus. Er kann dich fingern oder mit der Zunge stimulieren. Oder ihr benutz Noppenkondome oder so, dass du mehr stimuliert wirst. Ihr könntet auch einfach so machen, dass ihr den Sex aufteilt, so dass wenn er seinen Orgasmus bekommen hat er dich trotzdem weiter erregt und du dann auch noch deinen Orgasmus bekommst. Ich hoffe ich konnte helfen

er soll dich läger vorab stimmulieren dann kommt ihr beide gleich

Ich würde empfehlen, das Liebesspiel ein wenig auszuweiten. Es gibt mehr als den reinen Koitus, es gibt Finger, es gibt auch eine Zunge. Alles macht Spaß ...

Er soll erst Zunge und Finger benutzen, dann an sich denken, du kannst ihn ja ein wenig "zwingen" erst dich zu vergnügen und dann sich :)

weiss nicht genau welche ... aber ich meine zu wissen das es kondome gibt wo der kerl weniger spürt...evtl hilft das ja

Er sollte sich vorher Ein bis Zweimal selbst befriedigen, dann hält er länger durch

Ihr müsst ein längeres Vorspiel machen, damit du auch auf Touren kommst

Ganz einfach; Raptor Jesus wird euch helfen <3

Damit kann er es erheblich verzögern..

"Magic Power Tissue" bei www.meinjamu.de

ist auch nicht teuer. Diese Dinge mit " an etwas nicht erregendes denken " klappen niemals.Einen dicken Kondom benutzen nimmt euch beiden das Gefühl. Vor allem muss er einen klaren Kopf behalten, ihr seid noch einfach jung und unerfahren ;) Dazu gehört besonders die Atemtechnik, Beckenbodenmuskulatur etc. Er soll diese Tücher probieren.

Hast du die Tücher selbst auch schon ausprobiert?

0
@engel0150

Ja hab so ein Pack. Aber man darf nicht viel auftragen, außer man ist wirklich empfindlich. Halbe stunde vor dem Akt nur vorne aufgetragen.

0

Was möchtest Du wissen?