Mein Freund kommt viel zu früh. Was tun?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Mach' Dir (und vor allem ihm) keinen Stress! Ihr  braucht nur eine andere Strategie:

Ideal ist Ihr praktiziert "Ladies first", wie es sich für einen Gentleman gehört.
Da die meisten Frauen beim "guten alten -rein-raus-Spiel" ohnehin selten kommen und Cunnilingus das zuverlässigste Mittel ist um eine Frau zum Höhepunkt zu bringen, solltest Du Dich zunächst einmal zum Orgasmus LECKEN lassen - ggf. unter Zuhilfenahme des einen oder anderen Fingers und erst DANN zum Verkehr übergehen. Viele Frauen kommen dann das eine oder andere zusätzliche Mal.

Das scheinbare Ideal "gleichzeitig" zu kommen sorgt ohnehin für viel zu viel Stress bei der Sache und muss auch nicht unbedingt schöner sein... .

So bleibst Du nicht auf der Strecke und wenn Er in seiner Aufregung so schnell fertig ist, dann habt Ihr trotzdem beide Euren Spaß! Das nimmt ihm den Druck, denn permanent daran zu denken NICHT kommen zu wollen erreicht oft gerade das Gegenteil - und an irgendetwas "unangenehmes" zu denken (Steuererklärung, Angela Merkel...) verdirbt die Laune... .

Bei der zweiten Runde wird er (nach angemessener Erholungspause) dann meist schon länger "können". Bis er wieder so weit ist könnt ihr Euch ja mit Händen und Zungen verwöhnen. Sex ist mehr als nur das eine "rein-rauf-runter-raus"... .

Mit der Zeit wird er ohnehin länger durchhalten - aber bis dahin...

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Reden, viel probieren, vielleicht ein paar Videos von 61 Minuten Sex anschauen. Ich selbst hab aber die Erfahrung gemacht, dass sich das nicht ändert und der Sex schlecht bleibt. In dem Fall ist das natürlich ein ziemliches Problem und kann sogar zu. Trennungsgrund werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sarahschulz2
14.06.2016, 19:42

Seufz...naja Sex ist mir schon wichtig und hab auch das Gefühl, dass das nicht besser wird-wir sind ja jetzt auch weit über dem Anfangsstadium hinaus...wie bist du dann weiter vorgegangen? Hast du dich von den Männern getrennt?

1
Kommentar von Russpelzx3
15.06.2016, 08:16

War nur einmal der Fall. Es ist wegen was anderem auseinander gegangen, aber wenn das nicht passiert wäre, dann hätte ich es irgendwann deswegen beendet, ja.

1
Kommentar von Russpelzx3
14.01.2017, 09:38

Ich habe nie behauptet, dass es sich nicht ändern kann. Und klar trennt man sich nicht direkt, das ist logisch, muss man nicht extra erwähnen.

0

Ihr könntet es auch mal mit Penisringen aus Silikon versuchen, die bringen eine wesentlich bessere Stimulation für dich und seiner bleibt vermutlich länger hart.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bis jetzt lese ich nur gelaber von Leuten die entweder das Problem nie hatten keinen sex haben.

Ich habe mit 20 das gleiche Problem mit meiner Freundin gehabt.Es gehört einiges dazu, wenn ein Mann f..... kann wie ein Weltmeister^^

Aller Anfang ist schwer, und wenn die Routine und Übung fehlt ist das vor allem Kopfsache und üben. Das Problem ist kleiner als du glaubst und die Bewältigung noch viel einfacher als du dir erhofft hast. ;)

Ich vermute mal, er Atmet nicht richtig, spannt seine Beckenbodenmuskulatur krampfhaft an und ist zu hastig/nervös.Der Orgasmus wird durch die Beckenbodenmuskulatur gesteuert und durch Sauerstoffmangel begünstigt.Nervosität ist das absolute Todesurteil für guten sex.

Achte darauf dass er ruhig, entspannt und tief in den Bauch atmet. Die ganze Zeit. Wenn er anfängt kurzatmig zu werden, nimm das Tempo raus, oder erinnere ihn dran.

Genau so wichtig ist seine fitness. Aber dazu später.

Er darf nicht angespannt versuchen zu stehen wie eine eins in dem er Krampfhaft sein Ding anspannt. Die Muskulatur(Beckenboden) verkrampft sich beim sex immer weiter, bis zum orgasmus und zuckt dann in heftigen kontraktionen. Wenn er die Muskulatur bewusst oder unbewusst anspannt, beschleunigt er den Orgasmus.Problem ist, dass Mann diese Muskeln gar nicht so gut unter Kontrolle hat und das Gespür für diese Muskeln braucht etwas übung.

Die Stellung kann auch sehr viel zu seiner Entspannung beitragen, bzw. gibt es Stellungen in denen die Beckenbodenmuskulatur alleine durch die Körperhaltung angespannt ist.. Solche stellungen zu Anfang vermeiden.Am besten langsam in Löffelchenstellung anfangen. Wichtig ist, dass es gut flutscht und er sich bei den ersten Stößen Zeit nimmt.... dabei das atmen nicht vergessen;)

Ausdauernder Sex braucht zwangsläufig körperliche Kondition. Wer sich zu sehr verausgabt, dem fehlt der Sauerstoff...Und wenn er mal zwischendurch in sein "altes" Muster verfällt, gib ihm mal ne zärtlich feste backpfeife ;) Das wirkt wunder

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So schwer es ist: Du solltest das Thema behutsam ansprechen.

Du könntest ihm versuchen zu sagen, dass du gerne für längere Zeit mit ihm intim sein möchtest. Es gibt da ja durchaus noch mehr Alternativen als Oralverkehr. Z.B. könnte er dich auch an deinen intimen Stellen streicheln oder seine Finger noch weitergehend zum Einsatz bringen. Auch Toys wären eventuell eine Möglichkeit. Vielleicht gefällt es ihm ja, dich mit einem Dildo zu befriedigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sarahschulz2
14.06.2016, 18:04

Ich habe schon mit ihm (behutsam) darüber gesprochen...aber es ist da iwie schüchtern und dann noch aufgeregter...das mit dem L...mag er nicht so...vlt ist das mit dem Spielzeug eine Sache, die ich ihm vlt verklickern kann...

0
Kommentar von Russpelzx3
15.06.2016, 08:17

Also ehrlich gesagt finde ich die Idee nicht sonderlich gut. Man will doch eben beim Sex Spaß haben und nicht mit einem Dildo...

0

Hast du schon mit ihm drüber gesprochen? Miteinander reden ist der Schlüssel zu einer glücklichen Beziehung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sarahschulz2
14.06.2016, 18:06

Ja habe ich....aber dann ist er eingeschüchtert und noch aufgeregter

1

Der Mann kann das üben! Der Mann muss sich ablenken und solange die Frau noch nicht feucht genug ist halt an was anderes denken, was kein Spaß macht, damit man sich nicht gleich psychisch zum Höhepunkt steigert. Erst wenn die Frau gekommen ist, sollte sich der Mann auf die schönen Gedanken konzentrieren, denn dann geht alles viel schneller. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sarahschulz2
14.06.2016, 18:02

Danke für deine Antwort. Das hab ich ihm auch schon gesagt...funktioniert aber leider nicht bisher...wir üben trotzdem weiter...

1
Kommentar von Russpelzx3
14.06.2016, 19:30

Außerdem ist es doch total dämlich, wenn er beim sex immer an was abstoßendes denkt. Wo bleibt da der Spaß

1

Ist ihm das eig klar das er zu früh kommt? Hast du ihn mal drauf angesprochen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sarahschulz2
14.06.2016, 18:13

Naja, wir haben schonmal öfter drüber gesprochen (ich bin da sehr vorsichtig rangegangen), aber iwie ist er dann noch aufgeregter...und es klappt trotzdem nicht...

0

Hallo zu frühes kommen kann mehrere gründe haben. Z.b.wenn man selten Sex hat, Aufgeregt ist etc. Man kann aber ein zufrühes kommen verhindern z.b. durch mehrmalige Stellungswechsel oder kleine Pausen. Während der Pause kann er dich z.b. Lecken.

Hier findest du noch weitere Tipps: http://www.bravo.de/dr-sommer/tipps-fuer-jungs-die-zu-schnell-zum-orgasmus-kommen-257295.html

http://zu-frueh-kommen.co/

http://www.bravo.de/dr-sommer/sexstellungen

Ich hoffe ich konnte dir helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Je öfter ihr Sex habt, desto besser werdet ihr beide. Was du zur Zeit machst und wo du her kommst, interessiert niemandem. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

längeres vorspiel & zwischendurch "69" hilft IMMER ♥

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sarahschulz2
14.06.2016, 18:05

Genau das ist das Problem....längeres Vorspiel gibts nicht...da ist bei ihm schon nach kurzer Zeit Schluss bevor ich überhaupt berührt wurde...

0

Vielleicht versuchts ihr mal mit Tantra, da ist auch beschrieben, wie man einen Orgasmus hinauszögern kann und ein Vorspiel hättet ihr dann auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?