Mein Freund kommt immer viel zu schnell , was dagegen tun?

... komplette Frage anzeigen

18 Antworten

Also der Beitrag ist ja schon einige Monate alt. Aber mein freund und ich haben das selbe Problem. Es bedrückt ihn sehr. Er kann danach nicht mehr, und macht das dann halt anders gut, aber mir geht es jetzt nicht um den Orgasmus, sondern um den Akt. Das mit dem eis wäre ne super idee, aber ich glaub dann bekomm ich ärger. ^^ Gott sei dank, kann ich mit ihm auch über sowas reden, wir werden mal einige sachen ausprobieren, die ihr geschrieben habt, werde unsere erfahrungen mitteilen.:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kurz bevor er kommt soll er aufhören ca. 2 min warten dann weiter machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz oft miteinander schlafen, damit wird er ordentlich ausgepowert :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ja.

Man kann es "trainieren" umso öfters ihr miteinander schläft und er sich auch zurückhaltet also z.b bevor er kommt raus geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das kann man nicht ändern da männer von natur aus schneller kommen als frauen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wichtigste ist, dass du ihn deshalb nicht bedrängst, für ihn ist das noch viel schlimmer als für dich. Gib ihm Zeit, das wird sich legen.

Was man auch versuchen könnte wäre, dass er ungefähr 2 Stunden vor dem Koitus masturbiert. Dann ist er ein wenig "ausgelaugt", was ihn länger durchhalten lassen sollte.

Gruß, Onomison

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dagegen kannst Du nichts tun! Er ist noch jung, oder? Und es macht Ihm sicher viel Spaß, vielleicht fragst Du Ihm mal "ob er anders bei Dir macht". Dann wird es auch für Dich "hinhauen". Gruß tischbein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Protego
13.06.2012, 18:24

Es bringt einem nix, wenn es nicht nur um den 0rgasmus geht. Dann hatte man einen, der Sex dauert trotzdem nicht länger. Man will aber auch länger Sex haben, der 0rgasmus ist da nicht das Thema, den kann man auch beim Vorspiel kriegen oder ihn sich währenddessen selbst verschaffen.

0

sprich mit ihm,bevor er kommt,immer kurze pausen einlegen,sobald er stoppt,stoppst du auch,auf ihn eingehen,und stellungswechsel,wenn ich will komme ich nach 10 sekunden,aber wenn ich nicht wll komme ich nach 40 minuten,also alles einteilung.Übung macht den meister :))) gemeinsam schafft ihr das sicher !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gibt es viele Möglichkeiten. Es gibt Gels, die den Penis etwas betäuben. Es gibt extra dicke Kondome.

Er sollte wenn er kurz vorm Kommen ist kurz eine Pause machen und wenn die Erregung abgeflaut ist dann weiter. In der Zeit kann man ja einen Stellungswechsel machen oder er leckt dich ein bisschen. Er könnte auch vorher einfach masturbieren, oder du bläst bis zum Ende etc.

Die langfristigste MEthode ist, den PC-Muskel zu trainieren, das ist der, den man braucht, um beim Pinkeln den Strahl zu unterbrechen. Google das. Aber das dauert bis man as trainiert hat.

Es kann auch sein, dass es daran liegt, dass ihr nicht sehr regelmäßig miteinander schlaft. Wenn ich mit meinem Freund ne Weile täglich Sex habe, oder jeden zweiten Tag, dann dauert es immer recht lange. Wenn wir aber ne Weile garkeinen Sex hatten, dann geht es auch schneller.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mehrmaliges Masturbieren vor dem Akt sollte helfen ... ich empfehle hierfür Filme von Marc Dorcel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

geh es am anfang nicht zuuuuuu geil an xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi, der hat einen zu feinen Abzug, der Heizkessel hat Überdruck. So wird bei kleinster zusätzlicher Druckerhöhung (Energieerhöhung) das Sicherheitsventil geöffnet (bevor der Kessel platzt) Evtl. sollte er vorher schonmal händisch Druck vom Kessel nehmen und dann erst zum Vollzug schreiten. Dann dauerts länger, bis sich wieder kritischer Druck im Kessel aufgebaut hat. Siehe auch Link. Gruß Osmond http://www.menshealth.de/schneller-samenerguss-sexuell-ueberempfindlich.84329.htm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist einfach zu geil

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vilt kein Vorspiel :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was, so lange braucht der? Die meisten kommen doch schon in 1 Minute. Was man dagegen tun kann? Opium wurde damals traditionell gegen solche Dinge genommen. Damit kommt man in 20 Minuten noch nicht. Andere Möglichkeit, verstecke ein Glas Eiswasser hinterm Bett. Wenn du das Gefühl hast das er gleich kommt, nimm schnell das Glas und schütte es auf ihn. Vor Schreck wird er nicht kommen und ihr könnt danach gleich weiter machen. Ist doch ne gute Idee oder nich?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Entdeckung
13.06.2012, 21:52

ich tippe auf "eher nich" ... aber ... mir fehlt dazu die Erfahrung ... ;-)

0

er muss trainieren, seinen samenerguss zu kontrollieren :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cheesypete
13.06.2012, 18:07

Wann immer möglich, Ladies first!

0

Was möchtest Du wissen?