Mein Freund knüpft neue weibliche freundschaften?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

wie würdet ihr als Freundin reagieren?

Definitiv nicht so kindisch und eifersüchtig wie du. Ihr seid nicht gegenseitig eure Erziehungsberechtigten. Man muss auch nicht erst den Partner fragen ob man vielleicht einen freundschaftlichen Kontakt eingehen darf. Diese STOP Schilder und Verbote in einer Beziehung empfinde ich als grenzüberschreitend und Eingriff in die Privatsphäre (die man auch trotz Beziehung noch hat).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich halte das alles für einen einzigen Kindergarten...

Wie alt seid ihr? 

Redet miteinander. Dem Partner Dinge zu verbieten, geht in den meisten Fällen nach hinten los.

Kommunikation und Vertrauen sind der Schlüssel.

Edit: Habe gerade deine anderen Fragen überflogen. Das ist schon krankhaft, deine Eifersucht. Du kannst dich glücklich schätzen, dass er das überhaupt mitmacht. Viele wären schon längst weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nee du reagierst nicht über. Dein Freund misst mit zweierlei Maß! Mit dir ist er viel strenger als mit sich selbst. Dass du mit deinem "Verehrer" den Kontakt abbrechen musstest und er seine Verehrerin als Freundin behält ist ja so was von unfair.

Dein Freund scheint ja sehr eifersüchtig zu sein und eifersüchtige Menschen gehen am schnellsten fremd.

Fakt ist, dass ihr euch gegenseitig nicht vertraut und die Rechte bei euch ungerecht verteilt sind. Lass dich nicht unterdrücken von deinem Freund. 

Oder trenne dich lieber gleich von ihm. Sehr wahrscheinlich hat er schon längst was am laufen mit seiner Verehrerin, weshalb sonst behält er sie?

Und das mit den 5 Mädchen.... klingt für mich so als wäre er ihr "schwuler" Freund? xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du reagierst über.

Eine Beziehung heißt nicht andere Beziehungen deswegen aufzugeben.

Freundschaften sind auch Beziehungen, da ist es unerheblich ob das nun andere Frauen oder Männer sind.

Vertrauen ist die Basis aller Partnerschaften und die individuellen "Bedürfnisse" auch.

Lass ihn machen und mach du auch, eben auf Basis einer Freundschaft, alles was darüber hinaus geht, das passiert in euren 4 Wänden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mausihausi2
27.06.2017, 13:22

Ja aber er gibt ja keine Beziehung auf. Die 5 Frauen hat er doch neu kennen gelernt

1
Kommentar von MissNatural
27.06.2017, 13:42

Eine Beziehung heißt nicht andere Beziehungen deswegen aufzugeben.

Ja aber sie musste ihren Kumpel aufgeben, er durfte seine Kumpeline behalten. Wieso giltet dieser Satz für SIE aber für IHN nicht???? BEIDE Kumpels wollten was von denen.

Vertrauen ist die Basis aller Partnerschaften und die individuellen "Bedürfnisse" auch.

Ja aber ER vertraut ihr ja ganz offensichtlich viel weniger. Er geht aus mit 5 Frauen und sie kriegt "einen drauf" wenn sie mal einen Kommentar auf fb hat?

Lass ihn machen und mach du auch, eben auf Basis einer Freundschaft, alles was darüber hinaus geht, das passiert in euren 4 Wänden.

Ja woher weiß sie das denn? Sie hatte nur einen Kumpel mit dem sie sich nicht treffen darf, NUR er darf hier "machen". Woher weiß sie was er treibt außerhalb der 4 Wände?

0

Das sehe ich eine Menge Baustellen. 

Er verbietet dir Dinge, für ihn gelten diese Regeln aber nicht. Dich stören Dinge, welche er nicht abstellen wird.

Das beste wird wirklich eine Trennung sein. Danach fühlst du dich definitiv besser.

Geht die Beziehung weiter, wird es höchstwahrscheinlich zu noch mehr Spannungen und noch mehr Vertrauensverlust führen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ihr seid euch anscheinend nicht mehr einig und solltet über dieses thema reden um gemeinsam eine lösung zu finden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

naja, du bist ein bisschen zu eifersüchtig, aber ich muss dich auch dahingehend "in Schutz nehmen", das dein Freund sich selbst das zugesteht, was er dir quasi verbieten will. Das finde ich nicht in Ordnung. wenn man sich schon "Regeln" macht, dann haben sich bitte schön auch beide dran zu halten.

 

ich würde in deiner Situation einfach wieder kontakt mit deinem alten freund aufnehmen (Freundschaften sind eh immer wichtiger als Beziehungen), denn der scheint dich an sich sogar mehr zu respektieren als dein freund. und falls dein Partner da was dagegen sagt, kannst du ihn ruhig mal richtig zurecht weisen, entweder er rechnet nicht mit zweierlei maß oder muss damit leben das du auch ein eigenes Privatleben hast, das musst du ihm schon klar machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe eben deine anderen Fragen gelesen: Ja du reagierst über...was du machst ist schon krankhaft. Der arme Mann!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du reagierst über

solange ihr euch beide vertraut sollte das alles kein problem sein

frag ihn ob mal mit kannst ob er was mit den mädels macht, denke nicht das er damit ein problem hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MissNatural
27.06.2017, 13:44

frag ihn ob mal mit kannst

Das ist eine gute Idee.

0

Hallo,

gleiches Recht für Alle !

Das solltest Du Deinem Freund klarmachen, denn sonst wird er Dich immer unterbuttern, und das willst Du doch sicher nicht, oder ?

Wenn er sich mit seinen neuen Freundinnen trifft, dann kannst Du Dich auch mit Deinen alten Freunden treffen.

Vertrauen gegen Vertrauen !

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?