Mein Freund kennt seinen Vater nicht und leidet darunter, kann ich ihm helfen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du hast doch gar keinen Anhaltspunkt für deine haarsträubende Theorie. Dein Freund selber sagt, dass er seinen Vater oder eine andere männliche Bezugsperson nicht vermisst. - Na, wie kann es sein, dass du besser über die Gefühlswelt deines Freundes Bescheid weißt, als er selber? Weil es toll wäre, ihm aus einer (vermeintlichen) psychischen Notlage zu helfen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Camilla92
01.10.2016, 18:49

Vielleicht mache ich mir wirklich unnötig einen Kopf, danke für deine Einschätzung Schuhu.

Ich weiß nur, dass er sehr oft schlecht drauf ist und in "depressive" Stimmungen verfällt und dann mit seiner Lebenslage nicht richtig zufrieden ist, aber auch selbst nicht weiß, wie er etwas ändern kann. Ich dachte ich könnte ihm da vielleicht helfen, da man sich, meiner Meinung nach, in einer Beziehung gegenseitig unterstützt, es geht mir nicht darum, hier die Hobby-Psychologin zu spielen und á la RTL "vermisst" hier ein Wunder zu vollbringen.

0

Was möchtest Du wissen?