Mein Freund "kann" nicht mit mir schlafen

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Besser als ein Kondom ist immer noch die Pille. Die Nebenwirkungen sind nicht so viele wie du vielleicht denkst und können durch die richtige Pillenwahl durch den Frauenarzt gewaltig minimiert werden. Außerdem ist das von Frau zu Frau immer unterschiedlich. Es gibt Frauen die vertragen die Pille überhaupt nicht und andere spüren überhaupt nichts von einer Nebenwirkung. Kondome sind auch sicher aber es hängt sehr viel von der richtigen und rechtzeitigen Anwendung ab, bei der Pille brauchst du nur jeden Tag daran denken. Beim Sex mit Pille als Verhütung brauchst du dir sicher keine Sorgen machen wegen einer Schwangerschaft. Wenn du ohne Pille Sex hast dann zerren die Sorgen wegen einer Schwangerschaft schon ziemlich an den Nerven und diese Nebenwirkung ist sicherlich nicht zu unterschätzen.

Wenn es um Nebenwirkungen geht dürfte man überhaupt kein Medikament mehr nehmen.

Respekt dass ihr so lang keinen Sex hattet und euch erst mal kennengelernt habt!!! Ich kenn das auch, um die Standfestigkeit aufrecht zu erhalten kannsten einfach kurz vorher noch mal in mund nehm oder ihm beim überziehen helfen bzw anders stimulieren. Ich hätt viele Ideen aber weis nich ob ich das hier so schreiben darf...werd einfach nen bissl kreativ und streichel ihn an anderen erogenen Zonen wärend ihr es überzieht. Die Pille oder andere Hormonelle Verhütungsmittel haben zwar Nebenwirkungen(u.a. auch positive, zB reinere Haut, weniger Regelschmerzen) aber ich würd sie auf jeden fall trotzdem nehmen, ein Kondom kann auch mal platzen(ist mir wirklich letztens passiert..oO) und die Pille danach ist viel "ungesünder" mal abgesehen von den quälenden Gedanken wenn man sich nicht sicher ist ob was schief gegang ist.

Das geht vielen Jungen so. Da hilft es, es einfach ganz oft zu probieren so dass sich dein Partner an das Gefühl gewöhnen kann. Irgendwann wird es schon klappen.

Wow, dass verdient ja echt Respekt. Eineinhalb Jahre zusammen und ihr wisst noch garnicht, ob ihr körperlich wirklich zusammen passt und es auch so lange aushaltet.

Mir haben Kondome auch immer sehr die Lust genommen. Selbst wenn es eine Zeit lang geht. Wenn ich dann in ihr bin und sie im Grunde so ganz anders und deutlich weniger spüre, als ohne Kondom, dann dauert es nicht lange und dann ist auch wieder Ende. Ohne geht es dann locker 30-45min bei mir. Ist für manche Männer halt doch ein enormer Lustkiller :/

Es gibt durchaus andere Verhütungsmöglichkeiten. Wenn ihr solange zusammen seid, dann kennt ihr euch ja auch sehr gut. Wegen evtl. Krankheiten könnt ihr euch ja noch testen lassen. Und dann evtl. mal eine andere Verhütungsmöglichkeit in betracht ziehen. Zudem bist du nur wenige Tage wirklich "empfänglich" pro Zyklus.

Übung, Übung, Übung & Erziehungssache/ psychische Sache -> wenn er Kondom = Sex assoziiert, wird er schon beim Kondom-Kauf steif ^^

er soll zum arzt gehen und sich viaagra holen. dann bleibt es auch beim kondom steif, kein problem. und dann gewöhnt er sich auch daran, nachm 2. or 3. mal sollte es denn kein problem mehr sien, im notfall helf ihn gut

hildetulip 17.12.2011, 23:46

boa mit 18 scho Viag ra des wär zu krass...gewöhnt man sich eigentlich an sowas? also muss man mit der zeit immer mehr nehm? was macht er dann als Rentner?

0

dann setz ihm doch das kondom auf und nicht er sich selbst vllt gehts dann besser ?

oder wiegesagt die pille oder wen ndas kondom drauf is ihn wieder "hochholen"

Hatte das selbe Problem, beim ersten Mal ! War ziemlich blöde Situation ! Bis das Kondom dann endlich richtig saß, war mein Penis schon wieder schlaff und meine Freundin musste ihn erstmal wieder "hoch" bringen .. !

nö eigentlich nicht :D kann man mit leben! aber jeder das seine ne :P

versuch doch das mal ^^

Was möchtest Du wissen?