Mein Freund ist zu viel am zocken?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

...Und wo ist jetzt deine Frage? Was du tun sollst?

Du hast ihn als Hardcore-Zocker kennen- und lieben gelernt und so musst du ihn auch akzeptieren.

Es ist schön, dass du dir auch Sorgen über seine schulische Laufbahn machst... Aber du kannst ihn  nicht dazu zwingen, für dich aufzuhören. Das wird er nicht lange mit machen und irgendwann bekommst du Vorwürfe.

Ich würd mich in einer ruhigen Minute mit ihm zusammen setzen und über das Problem sprechen. Vielleicht findet ihr ja einen Mittelweg irgendwie... Und wenn er zu keinem Gespräch bereit ist... Na dann würd ich mir echt Gedanken machen, ob das ganze eine Zukunft hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kawaiiigirl2000
03.05.2016, 15:15

Ich bin nicht so eine die ankommt und sagt entweder ich oder das zocken das habe ich ihn auch gesagt ich weis das ihm das wichtig ist aber wenn er Tags über nach der Schule pennt und dann nur noch zockt das is echt zu krass selbst seinem besten Kumpel sagt er heute er hat keine Zeit er kam dann zu mir und hat gefragt ob er sich schon mit mir trifft und ich hab nein gesagt , selbst sein bester Freund lässt er dafür hängen

0
Kommentar von Kawaiiigirl2000
03.05.2016, 15:28

Ja hast wohl recht ich werde nochmal mit ihm Inruhe reden und hoffe das er mich dann auch versteht

0

Sag ihm doch dass du findest , dass er es etwas mit den zocken übertreibt. Aber sei nicht so direkt, weil ihm das vielleicht verletzen könnte oder mach ihm drauf aufmerksam , dass er wenn er weiter hin soviel zockt sitzen bleiben könnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kawaiiigirl2000
03.05.2016, 15:16

Hab mit ihm darüber geredet und er auch sagt das er es runter stellt und es ihm auch schon viele gesagt haben aber er stellt es einfach nicht runter ich verlange ja auch nicht das er aufhört damit

0

Was ihr für Probleme mit 15 Jahren habt :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?