mein freund ist toxic?

12 Antworten

Höre nicht auf ihn und mache die Dinge, die du tun willst. Wenn er dich einschränken möchte, dann respektiert er dich und deine Entscheidungen nicht. Das sollte es aber, wenn ihr vorhabt die Zukunft miteinander zu verbringen. Im Vordergrund sollte immer stehen, ob ihr glücklich seid.

Wenn er dir droht Schluss zu machen, nur weil er bei dir ein bestimmtes Verhalten erzeugen will, dann meint er es nicht gut mit dir. Dann erpresst er dich.

Das klingt für mich sehr stark danach das es ihm heute peinlich wäre mit jemandem zusammen zu sein der TikToks macht. Am Anfang eurer Beziehung war es ihm egal da es da diesen Hass auf TikTok noch nicht gab. Es ist traurig das er etwas hasst nur weil alle anderen es auch hassen. Noch schlimmer ist das er nur deswegen mit dir Schluss machen würde, er ist derjenige der sich nicht erwachsen verhält. Für keinen normalen Erwachsenen wäre das ein Trennungsgrund. Er sollte dich lieben wie du bist und deine Hobbys, Leidenschaften respektieren.

Wenn du ihn allerdings dazu zwingen würdest mitzumachen, könnte ich seine Reaktion ein wenig verstehen. Aber ich denke das machst du nicht.

Ich halte wenig von TikTok und kann verstehen das er so was lächerlich findet, aber du hast absolut Recht mit deinem Argument. Er hat sich in dich verliebt als du so warst, da muss er es akzeptieren wenn du das weiterhin machen willst und ich würde mir da auch nichts vorschreiben lassen. Vll könnt ihr Regeln darüber aufstellen WAS du machst. Viele auf TikTok sind billig oder peinlich, keine Ahnung was du machst, du könntest mit ihm absprechen was eher witzig / talentiert wirkt. Wenn er partout nicht möchte das du das machst, müsst ihr festlegen das er es ignoriert oder du lässt es oder ihr trennt euch. Wie heißt es so schön: mach Kompromisse wo es geht, aber wo es nicht geht, tu es auch nicht.

Ehm also ganz ehrlich, wenn du unbedingt meinst Tik Toks machen zu müssen kann weder er, noch andere dich dabei beeinflussen, es ist dann ganz alleine deine Entscheidung..

Es wird wohl daran liegen, da TikTok einen sehr schlechten Ruf hat und sich eben meist darüber lustig machen. Da ist es nicht dein Problem, sondern Seins, da er der Gruppe folgt. Oder er hasst es wirklich so abgrundtief, dass es das echt durchziehen würde xD

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Aus dem Studium

Hi - was genau ist daran toxic? Glaube Du verwendest den Begriff bisschen falsch, oder?!

Er sagt ja erst mal nur, was für ihn okay ist und was nicht. Und es ist völlig in Ordnung, wenn Partner etwas nicht schön finden - so sehr, dass es für sie ein Trennungsgrund ist. Er ist eigentlich auch keine Begründung schuldig bzw. muss das nicht kausal darlegen - also die Vergleiche zur Religion sind irgendwie unnötig (hey, ist bisschen was anderes als TikTok, oder? Und wenn Du TikTok mit Religion gleichsetzt, klingt das nach kraaaaassser social-media-abhängigkeit!).

es war nur ein beispiel aber ok

0

Was möchtest Du wissen?