Mein Freund ist SPIELSÜCHTIG (CASINO)!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

So ein Verhalten endet oft mit riesigem Schuldenberg und vernichteter Existenz. Natürlich spielt es dabei eine Rolle, wie viel Geld er verzockt und ob er es sich noch leisten kann. Er sollte mal überlegen, dass die Dinger nicht hingestellt wurden um ihn und Andere reich zu machen, sondern zum Geld abknöpfen.
Lieber Hilfe suchen, ehe es zu spät ist.

Ich mach es kurz: Bei Sucht hilft nichts - außer einer Trennung.

es heißt in guten wie in schweren zeiten ;)

1
@CarpeDiem1991

Ja, so heißt es. Du kannst gerne optimistischer sein, als ich es bin und versuchen, eine Therapie oder ähnliches in die Wege zu leiten. Ich hoffe für dich, dass du niemals in die Situation kommst, dass dir dein Treuversprechen wurscht geworden ist, weil dein Leidensdruck viel zu groß ist.

0
@CarpeDiem1991

Trennung muss nicht sein?

Bei jeder fast jeder Sucht fängt der Partner anzulügen. Alkoholiker sollen darin die besten sein.

Das Wichtigste ist das er sein Problem erkennt und es selbst lösen will.

Du kannst ihn dann nur beistehen. :)

1
@Gigly

hilfe will er keine und wenn ich ihn kontrolliere will er es auch nicht :( ich versuch ja zu helfen aber ... mehr wie das kann ich auch nicht :(

0

Was möchtest Du wissen?