Mein Freund ist so hinterlistig...

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

mir wäre so ne beziehung auf dauer zu anstrengend, wenn man mir nur die hälfte sagen würde und davon wiederum die hälfte nicht stimmt. ich persönlich hätte schon längst nen schlussstrich gezogen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von star13100
02.12.2013, 17:43

Aber wenn ich Schluss mache, muss ich das per SMS machen und das ist nach 2 Jahre Beziehung nicht so toll....oder? :S

0

Mach Schluss wirklich ! So macht das keinen Sinn er wird dir immer Dinge versprechen die er eh nicht einhalten wird. Egal wie sehr du ihn liebst, mach schluss so wirst du nicht glücklich wenn du immer überlegen musst ob er es ernst meint und dich wirklich liebt! Du wirst über ihn hinweg kommen :) ich glaub an dich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von star13100
02.12.2013, 19:48

Danke! Mein Kopf sagt mir auch, dass ich Schluss machen muss, aber irgendwie ist das bei mir nach dem Motto ''Je mehr man mich verletzt, desto mehr kämpfe ich'', das ist ziemlich dämlich, ich weiß, aber ich gebe meine Hoffnung nie auf, auch wenn ich es am liebsten möchte...

0

Du kannst für dich nur entscheiden, ob du eine Beziehung führen willst, in der es immer wieder Phasen gibt, in denen er sich nicht meldet. Oder ob du das nicht willst.

Wenn du ihm hinterhertelefonierst oder ihn sogar vor der Arbeit abfängst, erreichst du nur das Gegenteil von dem, was du eigentlich willst.

Wenn er sich nicht meldet, akzeptiere das. Bitte ihn darum, dir zu sagen, wenn er so ne Phase hat, damit du dir keine Sorgen machen musst.

DU kannst ihm auch sagen, dass du das auf Dauer nicht kannst, so eine Beziehung zu führen. Aber wenn es akut ist, er sich also gerade nicht meldet, würde ich an deiner Stelle nicht mehr machen als 1-2 SMS und dann eben warten, bis er sich meldet. Wenn du dann keine Lust hast, ihn zu sehen, muss er auch damit leben.

Es gibt einen schönen Satz "Du musst mich gehen lassen, damit ich wiederkommen kann".

Das mit dem Hotel ist natürlich wirklich doof. Doof, dass er das storniert ohne mit dir zu sprechen, aber auch ein wenig doof von dir, die Stornierung auf zu heben, ohne das mit ihm zu besprechen. Schließlich hatte er dir ja sogar gesagt, dass er da anrufen wollte, wenn auch aus nem anderen Grund.

Ein Ergotherapeut ist vielleicht nicht wirklich der geeignete Gesprächspartner für Euch, va. wenn es eigentlich DEIN Ergotherapeut ist. - dafür braucht man jemand neutralen. Und das kann der Therapeut noch so sehr sein, für deinen Freund ist das keine neutrale Situation, weil es eben dein Egrotherapeut ist.

Es ist glaube ich wichtig, dass du für dich schaust, wie viel du aushalten kannst und willst, bevor du dich von dieser Beziehung verabschiedest. Solange du "Alles" tust, um die Beziehung zu erhalten, wird er sich auch "Alles" erlauben können. Allerdings geht es wirklcih darum, dass du das für dich entscheidest und herausfindest. Nicht darum, das als Drohung vor ihm auf zu bauen. Wenn er mehrmals deine Grenzen überschreitest (die du ihm natürlich klar benennen musst), beendest du das ohne Drohungen vorher. Höchstens mit "ich kann das so nicht mehr" oder ähnlichem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von star13100
02.12.2013, 17:54

Danke! Wir hatten abgemacht, dass er mir vorher sagt, wenn er seine Ruhe o.Ä. will, damit ich mir keine Sorgen machen muss. Aber daran hat er sich nicht gehalten. Wenn er stur ist, ist er stur...

Ich habe die Stornierung aus dem Grund rückgängig gemacht, weil niemand storniert hat. Ich nicht und er hat gesagt, er wollte eine Überraschung dazubuchen. Er meinte daraufhin sogar, ich solle doch mal hinschreiben, wieso es auf einmal storniert ist. Da ist ja wohl klar, dass ich das ändern möchte, wenn er mir bis zu der Sekunde bestätigt, dass er sich auf die Reise freut...

Er lernt es einfach nicht...wie viel Gespräche hatten wir, in denen er sagte, dass sowas nicht mehr vorkommt, dass er sich mind. einmal am Tag melden wird, damit ich wenigstens gut schlafen kann...

0

Hm, vielleicht solltest du mal mit ihm reden, und sagen, dass er ehrlich zu dir sein soll:/ Weil da ja scheinbar wirklich etwas nicht stimmt. Ich denke ein klärendes Gespräch zwischen euch würde helfen. Na ja, viel Glück:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von star13100
02.12.2013, 17:57

Danke!

Wir hatten sooo viele Gespräche, in denen ich ihm bestätigt habe, dass ich nicht beiße, wenn die Wahrheit wehtut und dass eine Lüge mehr kaputt macht, als eine Wahrheit, die wehtut. Er will es nicht begreifen... :(

1

. . . ach ja ! Sowas ist nicht neu.

Wenn Du das nicht an ihm und nicht an Dir fest machst, dann habt Ihr beide schon die Hälfte geschafft.

Scham. Scham , verknüpft mit destruktiv wirkender Schüchternheit. Einfach nur grausam. Nur grausam, was das alles so anrichten kann.

Er liebt Dich und vergöttert Dich. Das er und Du ihn auch liebst, ist nicht schlimm. Das ist voll in Ordnung. - Dich zu vergöttern, egal wie sehr Dir das auch schmeicheln mag. ( nicht lesen ! Voll die Schxxxx !) Das geht nicht gut. Charmant, kann man auch auf andere Weise sein. Das ist Deine Aufgabe. Er muß , weil man(n) sowas nicht sehen kann , es gesagt bekommen. Sachlich und informativ. Nicht alles auf ein mal. Zusammenhängend nachvollziehbar. Sehr wichtig. Das was geht als Erstes und dazu, was nie geht. Konsequent ! Beschweren und wieder gutmachen.

Wenn er , in Notsituationen, nicht mit seiner Mutter gelernt haben durfte zu reden ? Du kannst und hast nicht die Aufgabe eine Ersatzmutter zu sein. Außer Ihr habt hier und da auch mal so ein kurzzeitiges Spiel vereinbart. Wenn er Veränderungwünsche hat, ist die Frage welche?

Ich kann es nachvollziehen, wenn man seiner aller aller Liebsten etwas verspricht und dann nicht einhalten kann ! Diese intensive Peinlichkeit, da holt ein niemand ab !

Das ist mit aller Warscheinlichkeit sein Trauma. In einer Patriachatgesellschaft, . . . nicht unüblich. Er fühlt sich klein. Nur, hilft es ihm nicht, wenn Du Dich kleiner machst .

Das Du so gut bist, wird ihn emotional noch weiter runter ziehen. Wenn Du ihn forderst, weil Du ihn schätz, gib ihm Zeit, sein Versprechen einzulösen. Sein Plan den und genau diesen Urlaub zu bezahlen, ist absolut in die Hose gegangen.

An Euch ist es, was daraus zu machen. Ein Zusammensein mit der Summe, die er hat, an einen Ort, wo das Geld reicht. Oder zu einem späteren Zeitpunkt, wenn das Geld zusammen ist. Oder irrgend jemand bezahlt die Reise ja, leit oder schieß das Geld im Voraus oder . . . .

Meine Schwester sagt: In der Liebe, ist alles erlaubt. -Ich soll, nein ich muß dazu sagen. So ist es mir, von ihr aufgetragen.

Was beiden gefällt !

Bei Jedem und Allem , gibt es drei Drittel. Eins geht immer, eins geht nie und das Dritte, da muß man sich abstimmen. Ich wünsche Euch gutes Gelingen. Tschau Ich glaube an Euch, Es sind sich nicht alle so wichtig, wie Ihr Euch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von star13100
02.12.2013, 18:23

Wow dankeschön!

Er wurde als kleines Kind viel geschlagen, von seinem Vater, der eine persönlichkeitsstörung hat. Er wurde einfach immer bestraft und ihm wurde immer das Gefühl gegeben, falsch und ungeliebt zu sein. Aber....er kann sich nicht alles erlauben und dann auch noch denken, man ist nicht sauer, oder alles wird gut. Ein wenig hat er auch dazu beizutragen, dass er von mir geliebt wird, indem er mich nicht verletzt. Seine Mutter ist jetzt auch enttäuscht von ihm, dass er sowas macht. Will er das? Alle sind enttäuscht: Ich, meine Mutter, seine Mutter. Sollte er da nicht überlegen, dass er sich mal melden muss bei mir, um zu reden, damit alles wieder in Ordnung kommt. Damit wäre es erstmal getan. Aber immer weiter stur sein...Tag für Tag...nach 2 Jahren Beziehung...da kann was nicht stimmen :/

0

Alleine rumrätseln hilft nicht weiter.

Was hier fehlt, ist wohl ein klärendes Gespräch.

Ich würde nicht sofort Schluss machen, aber ihn auf jeden Fall darauf ansprechen, und wenn das so bleibt, trennen.

Ich wünsche dir alles Gute !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von star13100
02.12.2013, 17:45

Dankeschön!

Wir haben in den letzten Woche so oft gesprochen, jedes Mal hat er gesagt, er wird mir alles sagen, soetwas, dass er sich nicht mehr meldet, kommt nicht wieder vor. Das ist echt seine neuste Masche, das hat im Oktober angefangen...

Bei der Ergotherapie letzten Donnerstag hat er auch versprochen, dass wir immer reden werden und wir das gemeinsam, als Team schaffen...

0

Also wenn er wirklich eine Persöhnlichkeitsstörung hat dann sillte er in Theraphie. Allerdings klingt das eher so als das er nicht weiß was Beziehung bedeutet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von star13100
02.12.2013, 17:47

Sein Vater hat eine starke Persönlichkeitsstörung und hat ihn, als er klein war, immer vermöbelt. Daher denke ich, dass er das vielleicht irgendwie geerbt hat... Er möchte in Therapie gehen, schafft es aber nicht, das auch mal zu tun. Er arbeitet auch so, dass man nie weiß, wie er nächste Woche arbeiten kann, daher ist das schwierig.

Er weiß glaube ich einfach, dass ich eh wieder angekrochen komme, egal was er macht.. :/

0

Oh Leute,das kann doch auf Dauer nicht gut gehn!!!! Wie lange willst du diesem Treiben noch zuschaun? Kann sein,dass er eine Störung hat,aber deswegen darf er dich nicht verar....! Es ist ein absolutes NO GO ,dir eine Stornierung als Sonderüberraschung unterzuschieben ,um an die Buchungsnr.zu kommen! Du hast es trotz Borderline nicht nötig,dich von diesem Kerl ausnützen u.hintergehn zu lassen!Der hat was Teuflisches an sich!Also ,ich hätte Angst vor dem:-( Schiess ihn ab,vielleicht erwacht er dann aus seinem Delierium!

Wie stellst du dir den eine Zukunft mit ihm vor? Überleg dir gut,ob du das weiterhin so willst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von star13100
02.12.2013, 18:06

Danke!! Ich erkenne ihn überhaupt nicht mehr wieder, die ersten 1 1/2 Jahre war er voller Liebe, es gab nicht einen Tag, an dem er nicht geschrieben hat.

Es fällt mir unendlich schwer, mich abzulenken, ich hab seit 2 Tagen nichts mehr gegessen, weil mir total schlecht ist. Morgens wache ich schon um 4 Uhr ganz aufgeregt auf, um auf mein Handy zu gucken, aber erst 1 Stunde später, weil ich erst noch abwäge, ob er geschrieben hat, oder nicht und was ich mache, wenn er nicht geschrieben hat und am Ende ist die Enttäuschung dann so groß, wenn keine SMS auf dem Display steht...nachts wache ich auf, weil ich träume, dass er sich nicht meldet. Dann sage ich mir ''Alles ist gut, es war nur ein Traum'' und realisiere dann, dass es gar kein Traum ist. Es ist grausam, meine Depression und Borderline hatte ich fast hinter mir...

1

Mach Schluß der verarscht dich soch nur und sowas hat echt keiner verdient, so behandelt zu werden. Ich würde mich trennen.

Lg Beddie*

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von star13100
03.12.2013, 10:41

Aber ich liebe ihn und möchte ihn nicht gehen lassen :/

0

gelesen, drüber nachgedacht, und zu dem Entschluss gekommen das er keine Persönlichkeitsstörung hat, sondern einfach nur ein Ars.... ist der dich benutzt wenn es ihm beliebt. Nicht mehr, nicht weniger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von star13100
02.12.2013, 17:42

Ja, ein Ars.... ist er, das hab ich auch langsam gemerkt. Leider liebe ich ihn aber und will ihn nicht verlieren. Er hat auf jeden Fall irgendein psychisches Problem, das merkt jeder, der ihn kennt...

Was soll ich machen? Mich einfach nicht melden? Zu ihm fahren? :S

0

Der verarscht Dich von vorne bis hinten. Und Du lässt das mit Dir machen. Dazu muss man nichts mehr sagen oder :-)?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von star13100
02.12.2013, 19:30

Das denke ich mir langsam auch.....

1

Was möchtest Du wissen?