Mein Freund ist sauer auf mich weil ich nicht mit ihm geschlafen habe?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zunächst mal, ihr seid gerade mal verliebt. Liebe ist was ganz Anderes. Aber das wirst du später im Leben dann auch noch erfahren. 

Zum Verhalten deines Freundes: Weiss er, dass es für dich das erste Mal gewesen wäre? Wenn ja, dann muss ich dir sagen, das geht gar nicht. 

Er stellt sein Verlangen, zum Zug zu kommen hier über deine Bedürfnisse. Das geht gar nicht. Selbst danach verteidigt er sein Verhalten, welches wirklich total daneben war. Letztlich hat er dich unter Druck gesetzt und dich mies behandelt, als du dich dem Druck nicht gefügt hast.

Ich denke, du solltest ein ernstes Gespräch mit ihm führen. Wenn du nein sagst, hat er das zu respektieren. 

Er erwartet, dass du seine Situation verstehst, zeigt aber keinerlei Verständnis für deine. Selbstverständlich willst du dein "Erstes Mal" nicht zwischen Tür und Angel und unter Zeitdruck erleben. Auch mit mehr Erfahrung kann es ein ziemlicher Stimmungstöter sein, wenn man unter Zeitdruck husch husch wie die Karnickel aufeinander springt.

Auch dass du dein Zeitlimit sehr ernst nimmst, kann ich verstehen. Schließlich will man ja nicht riskieren, in Zukunft schon noch früher zu Hause sein zu müssen. Sprich nochmal in Ruhe mit ihm und ich hoffe, dass er es dann versteht.

Bist du sicher dass es bei euch beiden echt schon um Liebe geht? Ihr seid verliebt, das ist klar, Liebe aber ist mehr. Und wenn er dich wirklich lieben würde, hätte er so nicht reagiert. Der Sex bei Männern hat einen anderen Stellenwert als der von Frauen, was aber durch echte Liebe ausgeglichen werden kann. Er wollte es nicht hinter sich bringen wie du das nennst, sein Bedürfnis nach Sex ist einfach anders und schwerer kontrollierbar. Nur wenn er dich liebt, schafft er das dennoch.

Was möchtest Du wissen?