Mein Freund ist sauer auf mich weil ich nicht mit ihm geschlafen habe?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Zunächst mal, ihr seid gerade mal verliebt. Liebe ist was ganz Anderes. Aber das wirst du später im Leben dann auch noch erfahren. 

Zum Verhalten deines Freundes: Weiss er, dass es für dich das erste Mal gewesen wäre? Wenn ja, dann muss ich dir sagen, das geht gar nicht. 

Er stellt sein Verlangen, zum Zug zu kommen hier über deine Bedürfnisse. Das geht gar nicht. Selbst danach verteidigt er sein Verhalten, welches wirklich total daneben war. Letztlich hat er dich unter Druck gesetzt und dich mies behandelt, als du dich dem Druck nicht gefügt hast.

Ich denke, du solltest ein ernstes Gespräch mit ihm führen. Wenn du nein sagst, hat er das zu respektieren. 

Er erwartet, dass du seine Situation verstehst, zeigt aber keinerlei Verständnis für deine. Selbstverständlich willst du dein "Erstes Mal" nicht zwischen Tür und Angel und unter Zeitdruck erleben. Auch mit mehr Erfahrung kann es ein ziemlicher Stimmungstöter sein, wenn man unter Zeitdruck husch husch wie die Karnickel aufeinander springt.

Auch dass du dein Zeitlimit sehr ernst nimmst, kann ich verstehen. Schließlich will man ja nicht riskieren, in Zukunft schon noch früher zu Hause sein zu müssen. Sprich nochmal in Ruhe mit ihm und ich hoffe, dass er es dann versteht.

Jungs in dem Alter würden am liebsten ihren Schwanz in alles stecken, was nicht schnell genug wegläuft. Nur ein Rest von Anstand und die Befürchtung, dass er dann Ärger bekommen würde, hält ihn davon ab. Er hatte sich darauf gefreut, dass er endlich zum Zuge kommt und nun hat ihm sein Bruder das "versaut". Während der Hormonvergiftung der Pubertät ist einem Jungen fast jedes Mittel recht um "es endlich zu tun". Je mehr ihm ein Mädel bedeutet umso verständnisvoller und geduldiger ist er in der Regel.

Wenn er sich - wie im geschilderten Fall - so bescheuert verhalten hat, dann kann es mit wahrer Liebe nicht weit her sein. Du must da gar nichts "verstehen" und wenn sein Herz so schnell "bricht", dann ist es der verkehrte Junge. Besonders für das "erste Mal" sollte man sich die Zeit nehmen, denn nur wenn ein Mädchen absolut entspannt ist und sich sicher fühlt, kann es Sex genießen - andernfalls drohen Schmerzen und Frust... .

Überhaupt sollte man dieses "Projekt" nur dann in Angriff nehmen, wenn man sich gegenseitig soweit erkundet hat, dass man sich jeweils mit Händen und Zungen zuverlässig zum Orgasmus bringen kann...

Seine Reaktion ist also zwar verständlich - aber keineswegs "normal". Auch wenn es immer behauptet wird, so leidet ein Junge keine Schmerzen, wenn ihn seine Freundin nicht "ranlässt" und die Eier sind auch noch keinem geplatzt... .

Wenn er sich aufrichtig entschuldigt, dann kannst Du ihm noch eine Chance geben - wenn er die Schuld bei Dir sucht, dann schieß' den Typen in den Wind... .

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Ganz tolle Antwort, beide Daumen hoch dafür :-)

2

Du hast absolut richtig gehandelt und musst dich nicht schuldig fühlen.

Wenn dein Freund sich um seinen Schuss gebracht meint, soll er sich bei seinem Bruder und dessen Kumpels beschweren, die euren schön vorbereiteten Abend vernichtet haben.

Dein Freund hat keine Rechte darauf, dass du - entschuldige Bitte - deine Beine breit machst, weil er es will und Druck hat.

Du musst dich wohl fühlen und du gibst das 'GO'. Erst dann kann dein Freund an dich ran, aber nur um dich zu verwöhnen und nicht, um einzig und allein nur sich zu befriedigen. 

Weil wenn er dich vergisst, schließt du wieder deine Himmelstür und machst das auch auch zukünftig jedes Mal so, bis er gelernt hat, auf dich Rücksicht zu nehmen.

Seine Reaktion ist absolut nicht akzeptabel und du hättest jeden Grund um wütend auf ihn zu sein und nicht umgekehrt klar isch er entäuscht doch da muss man sich nicht so anstellen wenn er sich nicht entschuldigt oder es einsieht würde ich ihn in den Wind schiessen

Seine Reaktion ist völlig unangemessen und nicht nachvollziehbar. Hättest du die selbe Situation gestern mit mir gehabt hätte ich gar nicht so reagiert. Ich hätte vielleicht gesagt schade dass heute nichts draus wird aber ich hätte dich nicht regelrecht aus der Wohnung geworfen. Ich hätte dich liebevoll umarmt und dich geküsst. Aber sowas? nein. Sicher dass er dich liebt oder ob es ihm um Sex geht? Wenn ja, mach Schluss mit ihm. Denn das macht dich dann auch nichz glücklich und verdient hätte er dich dann ganz bestimmt nicht

Bist du sicher dass es bei euch beiden echt schon um Liebe geht? Ihr seid verliebt, das ist klar, Liebe aber ist mehr. Und wenn er dich wirklich lieben würde, hätte er so nicht reagiert. Der Sex bei Männern hat einen anderen Stellenwert als der von Frauen, was aber durch echte Liebe ausgeglichen werden kann. Er wollte es nicht hinter sich bringen wie du das nennst, sein Bedürfnis nach Sex ist einfach anders und schwerer kontrollierbar. Nur wenn er dich liebt, schafft er das dennoch.

Ich würde mich von ihm trennen, da wenn er wegen sowas sauer auf dich ist er dich unwahrscheinlich liebe kann sondern nur auf das eine aus ist. Lass dich nicht verarschen und such dir einen der nicht wegen sowas auf die Palme geht.

Finde das bisschen übertrieben aber so sind manche jungs nun mal...(muss/kann man als Mädchen nicht verstehen) aber letztendlich solltest du ihm klar machen das es nur aufgeschoben und nicht aufgehoben ist:)

Nach  nur zwei Monaten von Liebe zu sprechen finde ich pupertärer Schwachsinn. Man kennt sich doch noch kaum. 

Dein Freund ist ein Idiot.
Wenn eine Frau Nein sagt, dann heißt es auch Nein. Ganz egal aus welchem Grund du ihm den Sex nicht "gestattet" hast.

So wie du schreibst, bekomme ich den Eindruck, dass er nur auf Sex aus.
Vor allem der Teil, das sein Herz gebrochen ist, ist mehr als lachhaft.
Ich hoffe für dich, dass er es hin bekommt zu warten bis es bei euch beiden passt und DU vor allem BEREIT dafür bist.
Wenn er dich wirklich liebt, dann wird er auch warten können.

Was möchtest Du wissen?