Mein Freund ist psychisch am Ende. Was kann ich tun?

3 Antworten

Doch, ich finde auch, dass er professionelle Unterstützung nutzen sollte. Pass aber auf dich auch auf. Wenn du mit ausbrennst, hilft ihm das nicht. Zum Glück gibt es Profis, die das studiert haben, und ihm/euch unter die Arme greifen können. Auch kann es zu einem ungesunden "machtgefälle" in eurer Beziehung kommen, wenn du zu sehr in der Therapie mit drinnen bist. Bleib lieber seine Freundin, als seine Therapeutin zu werden, was nicht heißt, dass du den Weg nicht mit ihm zusammen gehen sollst. Es gibt auch tolle Angehörigengruppen, sind echt toll, weil wie gesagt, er braucht dich auch gesund. Viel Kraft für diese schwere Zeit!

10

Was macht ein Therapeut viel anders als ein guter Freund oder eine Freundin? Wenn sie ihm helfen kann würde das nicht zwangsweise ihre Beziehung kaputt machen.  

0
15

Erfahrungsgemäß seh ich das anders. Ein Therapeut übernimmt auch unangenehme Parts, wenn es die Therapie erfordert. Z. B. Begrenzungen etc. Das färbt eine partnerschaftliche Beziehung schon negativ ein auf Dauer. Auch sind einige Themen leichter mit einer unabhängigen Person zu bereden, zu der man nur eine therapeutische Beziehung, alles mit jemandem, mit dem an anderweitig eng ist. Außerdem lernen Therapeuten in ihrem Studium noch zusätzlich Techniken, die der Hilfesuchende lernen kann, um besser mit seiner Situation umzugehen. Wenn es nur um drüber reden geht stimmt das, wie ich geschrieben habe, wird er sie auch brauchen und das gesund. Aber es gibt einfach Unterschiede zu einer professionellen Ebene, auf der therapeutisch an einem Problem gearbeitet wird.

0
15

Achso und manchmal will eine Person auch gewisse Dinge nicht mit dem Partner besprechen, die im Rahmen eines Problems auch im Zusammenhang mit den Partner sein können. Z. B. Wenn der Partner "manchmal nervt" wenn es der Person schlecht geht... oder es zu sexuellen Störungen kommt oder wie auch immer. Es ist einfach zu nah um therapeutisch zu arbeiten.

0

Du könntest versuchen ihn zu überreden zu einem Facharzt zu gehen.

Ihm am besten anbieten ihn dahin zu begleiten.

Da ihm viel an dir liegt willigt er vielleicht eher ein sich Hilfe zu suchen, wenn du ihn dabei unterstützt.

Ihr Beide sucht einen Facharzt auf.

Ein Gespräch zu führen, ist ganz wichtig.

wieso ist mein leben gerade so schlecht?

wieso tu ich für alle menschen etwas gutes aber kriege nur schlechtes zurück?

man wird ausgenutz wie dreck behandelt .

am einen tag wird man beneidet am anderen ist man wertlos.

wieso sind meine eltern so streng?

wieso wird man von jedem den man mag abgewiesen?

wieso muss es genau mich treffen, als mädchen wird man von jungs angegafft,die mädchen die man mag, interessieren sich nicht für einen.(bi)

...zur Frage

Welches sind schmerzlose Selbstmordmethoden?

Welche schmerzlose Selbstmordmethoden gibt es? Vor den Zug springen tut doch weh, oder? Oder mit Schlaftabletten? Da wacht man doch wieder auf, oder? Die, die meine anderen Fragen gelesen haben, könnten vielleicht wissen, wieso ich Selbstmord begehen will. Danke im Voraus.

Der Grund, wieso ich Selbstmord begehen will, sind Probleme in der Familie, kein Sinn mehr zum Leben, traumatisiert sein und und und :-)

...zur Frage

Bin ich wirklich Wertlos?

Bin ich als psychisch und körperlich Kranker Arbeitsunfähiger Mensch wirklich Wertlos? Irgendwie ja schon oder? Weil andere müssen für mich sorgen und ich bin ja nicht Produktiv als Kranker. Da fühlt man sich doch zurecht als "Wertlos" oder etwa nicht? Bi nich als Arbeitsunfähiger "Loser" sozusagen wirklich nichts wert? Auch bin ich als Arbeitsunfähiger dazu verdammt in Armut zu leben. Oder nicht?

...zur Frage

Mir geht es so schlecht. Ich weiß nicht weiter?

Ich habe so krasse familienprobleme in letzter zeit und weis nicht mehr weiter... ich wurde dienstag aus der psychiatrie entlassen und ich muss sagen es ging mir dort viel besser. Seit dem ich wieder zuhause bin geht es mir so schlecht... was kann ich tun, ausser wieder in die psychiatrie ? ...ich bin die ganze zeit nur am heulen und will nicht weiter leben ...ich weiß nicht weiter

...zur Frage

Physisch am Ende was soll ich nur machen?

Ich bin psychisch am ende, ich hab keinen klaren Kopf mehr und keine Kraft für nichts und manchmal wünschte ich mir auch ich würde nicht mehr leben. Mir geht es gerade richtig schlecht ... Ich weiß aber nicht weiter, was man in so einer Situation am besten tut oder wohin man sich da wenden kann...

...zur Frage

Depressionen oder Pubertät was tun?

Ich weiß niemand kann mir sagen ob ich jetzt Depressionen habe oder nicht aber vielleicht hat jemand sowas ähnliches erlebt und könnte darüber berichten

Seit 3 Monaten geht es mir Psychisch sehr schlecht und seit einem knappen Monat hat es sich alles verschlimmert, ich liege nur noch im Bett, gehe seit wochen nicht in die schule, weine jeden Abend, habe Gedanken mir das leben zu nehmen und so weiter. Ich habe keine Stimmungsschwankungen sondern bin durchgängig down

Ich habe mir Gedanken gemacht ob ich unter Depressionen leide. Ich habe sehr viele Selbsttest gemacht online und alle waren positiv und vor kurzem war ich beim Arzt und er sagte er vermutet ich leide unter Depressionen oder Antriebsstörung jedoch mach ich mir langsam Gedanken dass es alles an der Pubertät liegt( ich bin 16 ). Meine Eltern meinten auch ich könnte keine Depressionen haben ,,es ist alles nur die Pubertät'', ,,jeder hat mal so eine Phase'' jetzt weiß ich nicht was ich glauben soll. Ich bin mit den nerven am ende und zwinge mich in die schule weil ich denke dass mein Unterbewusstsein nur etwas Vorspielt und alles die schuld der Pubertät ist.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?