Mein Freund ist nicht mehr der selbe. Was soll ich tun?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wenn ihr euch nicht gegenseitig vertraut, er nichts für die Beziehung tut bzw. es nur "versuchst" und du nicht mehr diese Person die jetzt "da ist" liebst oder dich nicht mehr in diese verlieben könntest, dann scheint es evtl. das Ende zu sein.

Denk dabei am besten an dich. Auch wenn es dir das Herz zerreißt Schluss zu machen, ist es wahrscheinlich das Beste. Vor allem wenn du ihn nicht interessierst. Klar ist es hart neun Monate so hin zu schmeißen, aber besser als noch mehr Zeit da rein zu stecken auch wenn die ersten acht Monate bestimmt eine mega tolle Zeit waren.

Vielleicht merkt er ja auch nachdem du Schluss gemacht hast, was er an dir verloren hat und ändert sich. Du sollst dir nach diesem letzten Satz aber auf keinen Fall Hoffnungen machen und genau dadrauf warten!!!

Schließe gedanklich erst mal mit der Sache ab und nimm ihn nicht sofort zurück wenn er "wieder ankommt"!

Dir viel Glück in Zukunft.

Vertrauen ist die Basis einer Beziehung. Wenn die fehlt, taugt die Beziehung nicht.

Bei dem Desinteresse, dass er zeigt, würde ich sofort die Reissleine ziehen - auch wenn es weh tut.

Aber das solltest du dir wert sein.

Und wie sagt man ? Ein totes Pferd lässt sich nun mal nicht mehr reiten.

Und dann gibt es ja auch noch bessere Charaktere, mit denen sich eine harmonische Beziehung viel eher realisieren lässt.

Alles GUte !

Inkonvertibel 02.03.2016, 15:20

Es gibt da einen Spruch, der viel Wahrheit enthält: Wenn Liebe anfängt weh zu tun, ist etwas nicht in Ordnung. LG Inkonvertibel

1

Das kenne ich leider. Letztendlich haben wir uns getrennt, es kann passieren das man sich einfach auseinander lebt.. - Kann bei dir nicht der Fall sein. Versuch mit ihm zu reden. :)

Nicht gleich alles hinschmeißen. Lass ihn zeit und rede darüber! Auch selbst mal die Initiative ergreifen! Überrasche ihn mit was schönes sodass du auch wieder im Vordergrund stehst. Frauen können nicht immer erwarten dass Männer immer ankommen müssen und alles verstehen sollen. Es muss von beiden seiten kommen mal einer mehr als der andere. So läuft Beziehung

PsYcHoYuKii 02.03.2016, 12:10

Ich weiß. Ich mach eigentlich auch viel für ihn. Es gibt nur ein paar Tage wo ich Grenzen setze. Jedoch akzeptiert er mein Nein nicht immer und versuchts trzdm

0
PsYcHoYuKii 02.03.2016, 12:10

Dinge, nicht Tage xD

0
Triso92 02.03.2016, 12:17

Nach einer unbestimmten Zeit trifft es so gut wie alle Paare. Es kommt der alltag rein. Zum anfang so richtig Verliebt und dann nach einiger Zeit erlischt dass Feuer der Leidenschaft. Danach zeigt es sich erst ,wer zsm hält.

0

Rede am besten mit ihm darüber, wie du dich fühlst und was du denkst.

PsYcHoYuKii 02.03.2016, 12:06

das Problem ist, dass ich ihn in nächster Zeit nicht sehen werde. Wäre das eine gute Idee ihn einfach anzurufen oder eher weniger?

0
poolsheep 02.03.2016, 12:11
@denis1124

Mach es lieber persönlich. Ruf ihn erst mal an und sage du brauchst etwas Abstand oder Ruhe. Auch Schluss machen bitte nur persönlich. Falls du Schluss machen willst ;)

Und falls das so ist küsst euch auch nicht beim Treffen oder so

0

wenn geben und nehmen nicht ca ausgeglichen ist dann wächst das vertauen nicht? wenn man mißrauen nicht wieder zu vertauen wandel kann dann hilft nur noch eine paarbertung oder man läst es ganz?

geben und nehmen ausgeglichen ist der schlüssel?

PsYcHoYuKii 02.03.2016, 12:07

Eigentlich schon. Sein Misstrauen ist eigentlich grundlos

0
robi187 02.03.2016, 12:12
@PsYcHoYuKii

ob grundlos oder nicht ist nicht die frage aller fragen sonder ob vertauen wächst oder könnte es was mit dem gegenteil zu tun haben?

0

Rede Mit ihm, frag ihn wieso er sich so verändert

Frag ihn warum er dir nicht vertraut und besprecht es

PsYcHoYuKii 02.03.2016, 13:49

hab ich schon

0

Was möchtest Du wissen?