Mein Freund ist manchmal extrem abweisend. Soll ich mich trennen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bevor du dich trennst würde ich vielleicht erstmal gucken ob dein Freund vielleicht sowas wie eine Depression hat...das könnte seine schlechte Laune auch erklären und sein Verhalten dir gegenüber. Wenn es nicht so ist dann droh ihm doch mal mit einer Trennung dann weißt du wie er das findet.

schöne grüße, feomathar

Also, meinem Freund geht es teilweise wirklich nicht sehr gut. Ab und zu erzählt er von sich, dass er sich einsam fühlt zum Beispiel, und dann weint er auch. Es scheint ihm also insgesamt nicht so gut zu gehen. Ich spreche dann mit ihm, versuche ihn zu verstehen und zu trösten, und dann geht es auch wieder weiter. Ich denke schon, dass er irgendwas hat, irgendein psychisches Problem, aber von Therapie will er nichts wissen und ich kann ihm auch nur sehr begrenzt helfen.

0
@Efua1

Er muss ja nicht mal unbedingt eine Therapie machen...schlag ihm zur Not vor einmal zum Psychologen zu gehen , damit er vielleicht raus findet woran es liegt das er so traurig ist. Ich finde therapie hört sich immer so...naja gemein an :D Denk ehr an eine Beratung :)

0

Ja, wenn sich das wiederholt, und er nicht in der Lage ist, sein Bedürfnis nach Abstand zu kommunizieren, bevor ich gegen die Eiswand laufe, dann würde ich mich trennen. Wenn es schon so anfängt, wie soll das dann werden, wenn wirklich Alltag einkehrt?

Ab und zu ein Tief ist vertragbar. Aber das scheinen ja richtige Teenie-Dramen sein, die er abzieht. Insofern hat er entweder eine sehr stressige Phase oder er ist immer so. In beiden Fällen kein Nährboden für gute Beziehungen.

Wie solltr ich mich vor ihr Verhalten?

Ich bin in ein Mädchen verliebt jedoch weiß ich nicht wie ich mich verhalten soll. Also ich laber manchmal bisschen crazy zeug mit meinen Freunden und ich weiß nicht ob das so gut ankommt und deshalb frag ich mich wie Mädchen wollen das man sich verhält?

...zur Frage

ist Liebe/Beziehung manchmal ein Zeitverlust?

Wenn sie sich trennen , weil es nicht geklappt hat .

...zur Frage

Muss ich mich mit weniger als ich will zufrieden geben?

Hallo, ich hatte eine Beziehung die 5 Monate ging, jedoch habe ich mir vor 2 Tagen getrennt. Weil ich mit seiner Persönlichkeit einfach nicht klargekommen bin. Er war sehr unaufmerksam, (fast) immer schlecht gelaunt, wollte nie was unternehmen und hat sich nie Regelmäßig zeit für mich genommen. Nach einem langen hin und her habe ich mich entschlossen mich zu trennen.

Ich war auch ziemlich froh mit meiner Entscheidung, nicht wirklich trauer oder schlechte laune haben sich gezeigt.

Doch gestern habe ich von meiner Freundin erfahren das ihre Beziehung, fast die selben muster wie meine (alte) Beziehung.

Dies erweckt in mir paar Fragen. Habe ich mich umsonst getrennt wird es mit einem anderen genau so aussehen?

Ps.: er meinte immer das ändert er alles, aber es kam nie was. Wenn auch nur minimal!!

...zur Frage

War jemand schon mal fremdverliebt? Wenn ja, wie habt ihr euch verhalten?

Hallo zusammen!

War jemand von euch in einer festen Beziehung und habt euch in jemand anders verliebt? Wie habt ihr euch gegenüber dieser Person dann verhalten? Habt ihr versucht eure Gefühle zu verstecken oder seid ihr auf die Person zugegangen?

...zur Frage

Gewalt in der Beziehung? Warum fällt die Trennung so schwer?

Liebe Community,

Mir brennt etwas auf der Seele und es bereitet mir schlaflose Nächte. Folgendes Problem. Ich habe einen sehr guten Freund.. Wir kenne uns schon ewig, wissen somit einiges aus dem Leben des jeweils anderen. Ich versuche die Situation einmal zu schildern.

Er ist seit einigen Jahren in einer Beziehung, die man weniger als Beziehung und mehr als Achterbahnfahrt bezeichnen kann. Sie ist sehr cholerisch, schreit und tobt wenn sie ihre Meinung nicht durchsetzen kann. Es kommt vor, dass sie mit Gegenständen wirft, ihn ohrfeigt, schlägt und gegen ihn innerhalb der Familie Intrigen spinnt. Zwischendurch waren sie einmal getrennt.

Richtig schlimm ist es immer dann, wenn er mir nicht mehr von der Seite weicht, und mich sieben Tage die Woche 24 Stunden sehen will. Dann braucht er viel emotionale Unterstützung. Er hat mir auch schon alle Telefonnummern seiner Familie und seiner Freunde gegeben, falls ihm etwas passieren sollte.

Er meinte einmal zu mir, dass es sein sehnlichster Wunsch wäre, eine Familie zu gründen, jedoch nicht mit ihr. Gleichzeitig hat er jedoch Angst, in seinem Alter keine passende Frau mehr zu finden.

Mir geht es um Folgendes. Ich werde mich in diese Beziehung nicht einmischen. Ich weiß nicht einmal ob ich ihm überhaupt wirklich helfen kann. Mir fehlt es jedoch am Verständnis dafür, warum er immer wieder zu ihr zurückkehrt und sich dieses Verhalten gefallen lässt bzw. es zu akzeptieren scheint. Andere Menschen hätten nicht lange diskutiert und sich sofort getrennt, zumal sie dieses Verhalten bereits seit Jahren zeigt und ihm bewusst ist, dass sie sich nicht ändern wird.

Habt ihr eine Erklärung dafür, warum es ihm anscheinend so schwer fällt sich zu trennen, wenn es ihm in dieser Beziehung so schlecht geht? Ich würde es gerne verstehen, kann es aber nicht. Selbst er kann es mir nicht wirklich erklären.

Bitte keine abwertenden Kommentare über ihn. Eure Einschätzung ist mir viel wichtiger. Ich danke Euch.

Sora

...zur Frage

Verliebt in andere Frau trotz Beziehung - wer hat damit Erfahrung?

Hallo zusammen!

Meine Frage geht vor allem an die Männer hier. Vielleicht war schon mal jemand in folgender Situation:

Ich seid in einer Beziehung, aber habt euch in eine andere Frau verliebt, wollt aber treu bleiben und eure Beziehung nicht aufgeben. Wie habt ihr euch dann gegenüber der anderen Frau verhalten? Habt ihr sie ignoriert, seid ihr der Dame aus dem Weg gegangen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?