Mein Freund ist in das gleiche Mädchen wie ich verliebt

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey Erikssson. Sei doch froh das du einen so guten Kumpel hast. Leider ist das eine ziemlich schwere Situation, und so richtig weiß ich euch da auch nicht zuhelfen. Ihr könntet ja mal versuchen mit ihr zureden [wie sie das sieht]. Aber was ich so aus deinem Text lesen konnte, habe ich auch das Gefühl das sie deinen Kumpel sehr mag ! Wenn ihr beide Angst um eure Freundschaft habt könntet ihr das Mädchen ja einfach vergessen.. [ok es ist leichter gesagt als getan] Aber auch andere Mütter haben hübsche Töchter (;. Oder du bist so ein guter Kumpel und lässt ihm das Mädchen [das ist sicher schwerer] ! Aber ich finde es von deinem Kumpel richtig gut, dass er das Mädchen dir nicht 'wegnehmen' will! Aber am allerbesten wäre es dennoch wenn ihr beide die Finger von ihr lasst (; Glg.

Danke für den Stern (:

0

Ich an deiner Stelle würd sie einfach sausen lassen (was dein Freund auch tun sollte)! Was bringts dir ne Freundin zu haben die dich jederzeit für nen anderen verlassen könnte, wenn du auch nen Kumpel haben kannst der immer für dich da is? Freundschaft geht immer vor ne Beziehung ;)

Eher unwahrscheinlich, sie ist ehrlich

0

Falls es wen interessiert: Er hat gesagt, er lässt sie mir, weil er eh sitzen bleibt, wir sagen uns anber beide, dass unsere Freundschaft nicht darunter leiden darf. wie es nun ausgeht weiß ich selber nicht, werde es aber dann hier schreiben

Warum können F***boys immer wieder die gleiche Nummer abziehen?

Zur Frage Die Masche bei einem die ich kenne ist eigentlich immer die gleiche -das Mädchen in sich verliebt machen -eifersüchtig machen -sich wie ein extremes Aloch verhalten -kurz bevor das Mädchen dann abspringt, irgendetwas extrem Süßes machen -zum Schluss bricht er ihr das Herz

Also warum fallen immer wieder Mädchen darauf rein, obwohl sie wissen, dass er so einer ist? Und könnte man das irgendwie unterbinden

...zur Frage

Liebeskummer ist so stark, dass ich nichtmehr leben will. Was tun?

Ich weiß das ist eig ein lächerlicher Grund. Ich hab schon alles probiert, auch Therapie und Tabletten. Ich habe sowieso einen schlechten Selbstwert.
Mein Liebeskummer geht schon zwei Jahre und ich bekomme immer eine mega klatsche von ihm. Mal meldet er sich wieder , zeigt Interesse, machen rum und danach soll ich gehen. Er weiß WIE schlecht es mir geht, aber da ist wohl noch die Anziehung. Er ist nicht zu haben und deswegen ist er hauptsächlich so. Mittlerweile hab ich mich so klein gemacht, dass ich in mir nur noch eine arme Wurst sehe. Ich kann mit diesen abfuhren und diesen schlimmen Sachen die er schon gesagt hat nicht leben. Das kränkt mich so STARK. Mein Selbstwert ist am absoluten Tiefpunkt. Ich werde immer wieder dazu hingerissen um ihn zu kämpfen. Erreiche kurz mein Ziel und dann geht's mir schlechter als vorher. Ich fühle mich als ein lächerlicher Mensch, der es nicht kapiert. Ich kann mit dieser ganzen Scham, so stehen gelassen worden zu sein und so respektlos behandelt worden zu sein, so schlecht leben. Kennen Leute von euch so etwas ?

...zur Frage

In die gleiche Person verliebt wie mein bester Freund?

Hi Leute Ich bin in ein Mädchen verliebt in das mein bester Freund auch verliebt ist, ich denke er hat besser Chancen bei ihr, wir beide haben ihr noch nicht gesagt das wir sie lieben und mein bester Freund weiß auch nicht das ich sie liebe, ich will ihn nicht als Freund verlieren, denn er ist schon ewig mein bester Freund also was tun? LG

...zur Frage

Wie wichtig bin ich dem Mädchen wirklich?

Es gibt da ein Mädchen mit der ich immer gut befreundet war die mir sehr wichtig ist ich liebe sie sogar ein bisschen habs ihr aber nicht gesagt weil sie schon mal gesagt hat das sie nur Freundschaft will. Sie sagt ihr ist die Freundschaft sehr wichtig sie hat mich total lieb etc. aber irgendwie verhält sie sich so nicht Warum und was soll ich machen ?

...zur Frage

Trennung auf (un)bestimmte Zeit. Erfahrungen und Chancen?

Hallo liebe Community,

meine heutige Frage geht um meine Beziehung bzw. Ex-Beziehung. Wir waren zu vor drei Tagen 2 Jahre und 9 Monate zusammen. Unsere Beziehung war wirklich klasse bis zu den letzten 2-3 Monaten. Im letzten Monat war es dann so, dass sie sich mir nicht mehr richtig annähern konnte, wobei sie sagte, dass sie es wirklich will aber aufgrund einer Blockade nicht kann. Letzten Samstag saßen wir dann zusammen und wir haben uns auf eine Auszeit verständigt, wovon ich eigentlich nicht der Verfechter bin, was daran liegen kann, dass dies meine erste richtige Freundin ist und ich dahingehend noch keine Erfahrungen gemacht habe und einfach eine riesige Angst davor habe. Dann direkt am Montag war ich länger auf der Arbeit und es hat mich ihre Mutter angerufen um 23 Uhr. Sie fragte mich ob sie bei mir ist oder ich etwas gehört habe, weil sie sich nicht gemeldet hat und es ist dunkel etc. sodass sie sich riesige sorgen gemacht hat. Ich bin dann sofort zu ihr nach Hause gefahren, wo die Mutter aufgelöst stand. Nach einer gewissen Zeit hat sich meine Freundin gemeldet und kam kurz danach nach Hause. Sie sagte ihrer wütenden Mutter, dass Sie bei einer Arbeitskollegin war. Sie hatte dabei Tränen in den Augen und bat mich mit ihr ins Zimmer zu gehen. Dort sagte sie mir, dass sie bei einer anderen Arbeitskollegin war. Diese habe ich jedoch versucht anzurufen wobei sie sich dann erwischt hat und in ein Lach-Weinen ausgebrochen ist, weil sie mich angelogen hat und eigentlich bei ihrem Ex- Besten Freund war mit dem sie den Kontakt vor einpaar Monaten abgebrochen hatte. Sie konnte nicht zu ihrer Mutter die eigentlich ihre engste Bezugsperson ist und auch nicht zu Ihren Freundinnen aus Angst der Verurteilung. Sie sagte im weinen wie krass sie sich verändert hat und sie sich gar nicht wiedererkennt. Sie hat mich dann noch intensiv geküsst um ihre Gefühle zu testen aber bei ihr war nichts mehr. Ich wusste nicht was ich sagen sollte und bin nach kurzen Worten gefahren. Ich schreib ihr am nächsten Tag, dass ich auch eine Auszeit brauche und mir alles durch den Kopf gehen lassen muss, weil ich merke, dass das Vertrauen mir gegenüber nicht mehr so da ist, wieso auch immer. Ich habe dann bis zum jetzigen Samstag gewartet und ich muss sagen die Woche hat mir wirklich extrem wehgetan. Ich habe mich gestern mit ihr getroffen zum reden. Sie sagte, dass sie auf die Trennung besteht, weil sie sich selbst verloren hat und sich selbst nicht liebt und ohne das kann sie niemanden anders lieben. Ich habe die Beziehung in der Zeit auch für zu selbstverständlich und sicher hingenommen, wobei ich die kleinen Sachen wie Komplimente und Wertschätzungen komplett aus den Augen verloren habe. Das hat ihr auch gefehlt und sie verletzt. Sie vertraut mir zu 1000% und ich bin der einzige der alles über sie weiß, nur die Gefühle stimmen nicht bei ihr, bei mir brennen sie förmlich. Sie hat sich aber alles offen gehalten und es nach ihrer Findung wieder zueinander führen kann.

...zur Frage

Hab mich in ein Mädchen aus reicher Familie verkuckt

Also ich hab mich in ein Mädchen verkuckt das aus einer reichen Familie kommt aber ich komm aus einer eher armeren Familie wo überhaupt nicht schlimm für mich ist aber ich frage mich ob ich bei ihr eine chance hab weil ich keine Markenklamotten habe oder ich fast kein geld hab um ihr tolle sachen zu schenken ... macht es ein unterschied wenn man reiche eltern hat oder nicht ? ich weiß das es bei sowas nicht ums geld geht oder um ds was man an hat . aber ich denk die ganze zeit das ich ihr nicht alle bitten könnte

wäre mega lieb wenn ihr mir helfen könntet

P.S kommentare über meine rechtschreibung könnt ihr euch sparen ihr klugscheißer ^-^

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?