Mein Freund ist ein Vollidiot. Was soll ich jetzt nur tun?

12 Antworten

liebst du ihn denn noch ? na und lass dich nicht unter kriegen red einfahc mit dennen und fruende deswgen aufgeben macht man zwar aber soweit sollte es nciht kommen in einzel fällen schon aber naja er übtreibt es einfach warum ist er denn so geworden hat bestimmt nen grund solltest du dir mal gedancken drüber machne wnen du sagst er war mal so lebenslustig...wa sist wenn du einfahc mla heulst und er fragt was los sie und du dann sagst halt alles was du hier gesgat hast und wenn du ihn noch liebst das du ihn halt liebst...aber das es sich ändern müsse sien verhalten sonst mach schluss aber ed mit ihm darüber...vllt rutscht er noch tiefer hab also red mit ihm und dann siehst ja was passiert...lg Janine

Uihh, da ist ja Einiges, um nicht zu sagen - ALLES im Argen. Dein Freund scheint der typische Macho zu sein - er nimmt alle Rechte für sich in Anspruch, ohne Dir die gleichen Rechte zuzugestehen.

Ich verstehe nicht, wieso Ihr zusammen seid, wenn ihm Deine Anwesenheit peinlich ist. Trenne Dich von ihm, Du wirst einen anderen Freund finden, der Dich respektiert und akzeptiert.

Diese jetzige Beziehung ist vollkommen sinnlos geworden - ich sehe auch keine Chance, dass da noch etwas gekittet werden kann.

Kurz und knapp: "Kratz die Kurve"!!! Nach Deinen Schilderungen sind bei dem Jungen doch Hopfen und Malz verloren! In dieser Beziehung hast Du einfach nichts mehr zu suchen. Er behandelt Dich doch kaum besser, als seinen Taschenkamm, sein Taschenmesser oder gar Taschentuch - letzteres sicherlich nur, falls er so etwas überhaupt benutzt.Er ist kein Vollidiot, wie Du meinst, vielmehr ein "eigentumsbewusster" Schwachkopf, der Dich für einen Gegenstand hält. Die Idiotin bist letztendlich Du selbst, wenn Du nicht ganz schnell handelst und damit Deine "Persönlichkeit" rettest!!! Das sagt Dir ein Greis von 75! Toi,toi,toi: und alles Gute - C2

Was möchtest Du wissen?