Mein Freund ist Computersüchtig und will sich nicht mehr mit mir verabreden. Was kann ich machen?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hey,

"Sucht" ist ein Begriff - da müsste er ja alles und jeden vernachlässigen, nicht nur dich - ist das so?

Sollte er nur dich meiden, könnte der PC ein Vorwand sein um sich zu "entschuldigen".

Wenn du den Eindruck hast, er ist tatsächlich in der virtuellen Welt verschwunden - dann kannst du nicht viel tun außer versuchen, ihn aus seinem Loch zu holen. Ihn vielleicht mal zu besuchen, ihm zu zeigen, dass du sein spielen nicht verurteilst, dich auch dafür "interessierst" und versuchst einen Kompromiss auszuhandeln. - Auf Ablehnung kommt nur Trotz.

Eine richtige Sucht lässt sich nicht über Nacht beenden, da muss er schon selbst ran. Je nach dem, was ihr genau für ein Verhältnis habt, kannst du ja auch mal mit Geschwistern, anderen Freunden von ihm etc sprechen und fragen, wie die derzeit damit umgehen.

Wenn er sich gar nicht mehr auf dich einlässt, dich "vernachlässigt" würde ich ihm das an deiner Stelle deutlich sagen und ihm erklären, dass du dich darauf nicht einlassen kannst, dich das verletzt und stört. - Dann ist es besser getrennte Wege zu gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TH38AD
26.09.2016, 22:34

Ich danke dir für den hilfreichen Kommentar

1

Du kannst versuchen ihn rauszulocken, ihn vorsichtig auf seine Sucht ansprechen etc. Allerdings ist es schwierig einen Süchtigen klarzumachen, dass er eine Sucht hat. Und selbst wenn er es weiß, dann will er das nicht hören. Er muss selbst etwas verändern wollen!

Verabrede dich mit ihm, so dass er nicht direkt die Wahl hat.. Stelle also nicht die Frage "Hast du heute Zeit?", bei der er dich einfach mit "nein" abwimmeln kann, sondern sage "Ich will mich am Wochenende mit dir verabreden und möchte das wir uns wirklich treffen. Du darfst die Uhrzeit aussuchen" oder so. Ich würde nicht locker lassen und dann das oben genannte versuchen. Wenn er allerdings nicht will, dann ja.. war es das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TH38AD
26.09.2016, 22:32

Erstmal Danke für den Langen Text und die guten Ratschläge. Ich werde mal deine Tips befolgen. LG 

0

Sag ihm einfach dass du dich nicht vom Computer abhängig machen willst. Nimm dir für für Abende und Wochenende etwas vor und frag ihm ob er dabei sein will oder ob du das mit anderen Freunden machen sollt.  Immerhin ist der Computer für ihn auch eine Art Geliebte auf die du eifersüchtig sein darfst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Heya TH38AD,

wäre mit dem Begriff "SUCHT" etwas vorsichtig! Dieser Begriff wird heutzutage recht inflationär gebraucht und vieles wird damit versucht zu erklären, was man selber nicht (unbedingt) erklären kann...

Evtl. gibt es ja auch andere Gründe, wieso er sich so abkapselt!?

Ist er nur Dir gegenüber so oder "behandelt" er alle anderen Menschen i.R.L. so, dass er sie "vernachlässigt"?

Ist vielleicht in SEINEN privaten Umfeld iwas "einschneidendes" passiert? Hat er evtl. Zoff/Probleme mit iwelchen Leuten?

Gab es zwischen euch ´nen großen/gravierenden Streit?

Achja, Freund im Sinne von Kumpel oder Freund im Sinne von Beziehung?

Greetz,

GaiJin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

14 und 15 okay dann ist es klar suche Gemeinsamkeiten ihn lockt das neue ihn dem alter benutzen wir Männer den Kopf noch seltener als sonst :D 

Such spiele die ihr zusammen zocken könnt damit ihr den Spaß teilt das lockt seine geringe aufmerkskeirsspanne schnell wieder zu dir und er endet das es ordentliche Spaß macht mit dir dabei kannst du ihm auch wieder öfters raus locken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hatte ich früher auch einfach hin fahren und fragen ob er was machen will oder
Mit ihm online spielen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TH38AD
26.09.2016, 22:29

Sehr gute Idee. Ich danke dir für deine Tolle Antwort

0

Was heißt will sich nicht mehr mit dir verabreden wie alt seid ihr und wielang zusammen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TH38AD
26.09.2016, 22:28

Ich bin 14 und er ist 15. Als wir uns kennengelernt haben, haben wir uns so oft getroffen. Jetzt will er sich nur noch um seine Internet Freunde kümmern

0

Hmm verschwende deine Zeit nicht mehr mit ihm und such dir jemand neues ..
Andere Mamas haben auch schöne Söhne:-)
Du wirst es bereuen wenn du dich die ganze Zeit wegen ihm verrückt machst und deine Zeit verschwendest :-)

liebe Grüße ciana19

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist kein echter freund.

orientiere dich anders!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?