Mein Freund ist älter geworden?

11 Antworten

So läuft es im Leben. Würden wir uns nicht verändern (weder äußerlich noch innerlich) würden wir alle in Windeln und mit zarter Babyhaut durch die Welt krabbeln.

Verstehst du? Jeder Mensch entwickelt sich. Jeder Mensch verändert sich. Sowohl im äußeren Erscheinungsbild als auch in Einstellungen, in den Gedanken, Wünschen, Lebenszielen, Plänen, im Verhalten.

Einfach jeder. Auch du. Oder bist du noch immer genauso wie damals mit 12? Nein, stimmts? Man bleibt nicht irgendwann ab irgendeinem Alter auf einer Entwicklungsstufe stehen.

Mag ja sein das sich der eine oder andere optisch für ein paar Jahre nicht weiterentwickelt, nicht großartig verändert. Mag ja sein das mancher mit 25 Jahren irgendwann noch immer genau die gleichen Gedanken, Wünsche, den selben Blödsinn im Kopf hat wie mit 17... Aber auch das geht irgendwann vorbei. Irgendwann merkt man "Oh, wo sind die letzten Jahre hin? Ich seh garnicht mehr so aus wie damals mit 20 Jahren - war ne tolle Zeit, schade das die Haare grau werden und die Haut Falten wirft".

Du kannst die Zeit nicht einfrieren. Du kannst auch deinem Freund nicht zum Vorwurf machen das sich sein Körper entwickelt hat und seine natürlichen Hormone nun für den Bartwuchs sorgen. Du kannst ihm auch nicht zum Vorwurf machen das er sich auch innerlich weiterentwickelt. Das ist etwas Unaufhaltbares.

Niemand bleibt stehen - selbst innerhalb einer Partnerschaft nicht. Beide Partner entwickeln sich mit der Zeit weiter... und driften entweder auseinander, oder aber sie wachsen zusammen umeinander herum miteinander weiter (wie zwei Bäumchen in einem großen Topf).

Ich glaube die Frage die du stellst ist keine Frage.
Sie sollte wohl ehr heißen:

"Was kann ich tun, mein Freund wird älter und reifer und ich fühle mich total entfremdet?!"

Auf so eine Frage könnte ich und andere auch konkretere Antworten, vor allen Dingen hilfreiche Antworten geben!
Im Prinzip musst du auch reifer und älter werden, dass liegt in der Natur eines körperlich und geistig gesunden Menschen! Sicherlich muss man sich immer mal an neue Körperlich, speziell Optische Veränderungen gewöhnen. Sei froh das du dich als Frau noch nicht verändert hast, sondern vielleicht sogar noch alles Straf bei dir ist. Nix für ungut ;-)
Sei doch nicht verwirrt oder böse oder missmutig etc.
Werde älter, vielleicht sogar kannst du was von deinem Freund lernen.
Wie bereits erwähnt es liegt in der Natur eine Menschen älter und reifer zu werden.
Warum willst du dich dagegen wehren?! Vielleicht bist ja auch verwirrt.
Wenn du deinen Freund immer noch u.o. wirklich liebst wirst du dich auch an die Gesichtsbehaarung gewöhnen.
Egal was bei dir oder ihm Körperlich u.o. geistig vorgeht sprich Vorlieben etc.
Gewisse dinge davon kann man ja in einem klärenden Gespräch erfahren und darum bitten gewisse Dinge bleiben zu lassen, vorausgesetzt du findest sowas äußerst bedenklich oder widerlich.


Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Hallo!

Während er reifer wurde, bist du eben, ohne dass ich dir zu nahe treten möchte, in gewisser Hinsicht stehen geblieben und nicht mit der Zeit gegangen. Wenn dir dein Freund "zu erwachsen" wirkt und du das Gefühl hast, dass die Beziehung dir keinen Spaß mehr macht, musst du entweder lernen damit klar zu kommen oder dir jemand anders suchen.

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Wie werde ich wieder warmherzig?

Hallo Leute ! :) Es geht um Folgendes: Ich war immer ein warmherziges Mädchen, wollte jedem helfen und es jedem recht machen. Ich habe sehr viel durchgemacht obwohl ich erst 18 jahre alt bin und ich spüre seit monaten wie ich mich verändere. Ich bin irgendwie eiskalt geworden, bin nicht mehr so glücklich usw. Eine situation die das beschreibt ist zb. das ich gestern mit freunden in eine Disco gegangen bin. Dort war ein Junge der mich früher immer gemobbt hat. Derjenige hat mir oft das Leben sehr schwer gemacht.. Tja und in der Disco hat er mich auf einmal mit Alkohol angeschüttet, das meine haare, meine Tasche und meine Kleidung völlig durchnässt waren. Daraufhin bin ich dann extrem böse geworden und hab ihn den Mittelfinger gezeigt.. (Ich weiß sowas macht man nicht, aber die Wut ist in dem Moment so schnell angestiegen!) naja ich fühle mich jetzt den ganzen tag schon richtig schlecht.. Obwohl ich mir denke dass das gar nicht so schlimm war im Gegensatz zu dem was er mir schon alles angetan hat.. Wie bringe ich das Gefühl weg? Und wie kann ich meine Gefühle unter Kontrolle halten, wenn so etwas ähnliches wieder passiert? Bitte nehmt meine Bedenken ernst.

...zur Frage

Wieso verändern sich manche Menschen so ins Negative?

Hallo

Ich (17) hatte bis vor einem halbem Jahr Kontakt mit einem guten Freund (19). Danach verschwand der Kontakt, da wir beide keine Zeit mehr für uns hatten. Vor Drei Monaten ca schrieb er mir wieder. Er will mich wieder einmal sehen usw. Wir haben uns angefangen wieder zu treffen. Mir fällt jedoch immer mehr auf, dass er sich verändert hat. Leider nicht ins Positive.. Ihm ist jetzt alles egal, ist viel kälter geworden (es ist als hätte er keine Gefühle) und ist auch viel ruhiger. Ich finde es so schade, da er wirklich ein sehr netter Kerl war. Er wurde in seiner Schulzeit schlimm gemobbt, daher hat mich das damals gewundert, dass er nicht 'verdorben' wurde dadurch. Er meint er ist gleich wie früher, aber das stimmt nicht. Er ist jetzt auch ein bisschen fame im Internet geworden, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass er sich deswegen verändert hat.. oder? Was ich weiß, hatte es auch keinen Vorfall in der Zwischenzeit gegeben, wo er sehr verletzt wurde. Vielleicht ist das noch nennenswert:

  1. Er kifft seit der Kontakt schwand sogut wie jeden Tag. Kann es damit was zu tun haben?

  2. Wenn wir auf Whatsapp oder so schreiben, macht er mir sehr oft Komplimente, aber da gibts dann wieder Phasen, wo er mir sogut wie garnicht antwortet oder wenn dann nur 'aha' 'okay' oder 'ja'.

  3. Er trifft sich mittlerweile auch nur noch sehr selten mit Freunden (da kann ich noch von Glück sprechen, dass wir uns 1-2 mal die Woche sehen(

Wieso hat er sich so verändert? Hättet ihr eine Idee? Kann ich ihn helfen wieder der alte zu werden?

Ps. Er war früher schon depressiv, traf sich trotzdem jeden Tag mit einem Freund bzw mit mir.

Danke

...zur Frage

Durch welche Mittel kann ein Bart schneller wachsen?

Folgendes:

Wenn man noch keinen richtigen Bart im Gesicht hat und die Haare noch nicht wirklich gewachsen sind, wie kann man das schneller wachsen lassen? Ich kannte des von nem Freund, der hatte früher nen leicht behaarten Oberlippenbart, jedoch an der Wange und am Kinn nur hier und da mal ein paar Härchen, aber sonst ist nix passiert.

Irgwelche Pillen scheinen jetzt nicht vertrauenswürdig...

Kann das Bartwachstum auf ''natütlicher Art'' schneller wachsen? Bsp. durch Sport(Kraft-und Konditionstraining), und Testosteron?

Danke

...zur Frage

Bartwuchs Anregen mit 20?

Bin mittlerweile 20 Jahre alt und habe noch keinen Vollbart.
Mein Kinnbart jedoch ist vollständig gewachsen , an meinen Wangen und an meinem Hals will der Bart noch nicht ganz.
Er wächst zwar , jedoch sind nur Stoppeln und dünne Haare da also nicht allzuviel mit ein paar kleinen Lücken.
Meint ihr , mein Bart könnte noch wachsen da ich mittlerweile 20 Jahre alt bin ?
Und kann ich den Bartwuchs mit Hausmitteln oder Naturell anregen ?

...zur Frage

Werde ich überhaupt einen Bart bekommen?

Hallo Liebe Communitiy,

ich bin vor 3 Monaten 15 Jahre Alt geworden. Ich habe leichte stoppeln an meiner Oberlippe und sehr kurze und wenige Haare am Kinn, während viele meiner Freunde einen Bart am Kiefer bis zum Kinnbereich haben.. alle Männer in meiner Familie haben einen stolzen Bart.. Jetzt ist meine Angst.. werde ich überhaupt einen richtigen vollbart haben können? LG

...zur Frage

Ist Erwachsen werden blöd?

Ich bin jetz 16 Jahre alt und alles was mir früher Spaß gemacht hat ist jetz langweilig geworden. zb: Zocken ist jetz total langweilig früher wars cool, oder Schule habe ich früher die ganze zeit nur (unsinn) gemacht war total witzig und jetz ist schule total langweilig geworden hab auf nichts mehr bock, mit Freunden rausgehen ist auch langweilig weil mann einfach nur irentwo chilln kann oder saufen aber des macht mich irgentwie nicht glücklich früher hab ich die ganze zeit draußen irgent ein (schheis) gemacht halt so kindische sachen aber jetz ist alles langweilig weil man mit 16 sowelche sachen die mir früher total Spaß gemacht haben jetz einfach nicht mehr macht und meine besten Freunde sind halt auch nichtmehr da weil ich umgezogen bin hab aber neue gefunden und aber macht halt alles nichts mehr Spaß.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?