Mein Freund ignoriert meine Depression?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Erst habe ich gedacht, dass er, wie mein Freund, dieses Thema ein wenig ignoriert, da er überfordert ist oder versucht nichts falsches zu machen. (Und trotzdem versucht zu helfen)

Aber dein Freund, so wie du es beschreibst, klingt nicht so nett. Wenn er dir nicht gut tut, dann mach Schluss!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt drauf an wie er es betont. Es kann durchaus sein das er lediglich selbst überfordert ist und nicht weiß was er sagen soll. Er ging nicht auf die Frage ein ob er mit dir zusammen wäre, wenn er es von vornherein gewusst hätte. Ich denke er wäre dennoch mit dir zusammen, er wollte es nur nicht zugeben da er sich sonst selbst unrecht gegeben hätte.

Es kann auch durchaus sein das dies nicht so ist und er dich nicht liebt. Meiner Meinung nach kann es geschrieben beides bedeuten. Ich würde sagen das es hier wirklich auf seine Tonart ankommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

er ist überfordert, das sagt er ja auch. Du kannst nicht von jedem Menschen verlangen, dass er so auf dich eingeht, wie du es möchtest oder brauchst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was du tun sollst? Schlussmachen, was denn sonst? Warum willst du so eine Person weiterhin als deinen Partner? Eine die dich nicht voll akzeptiert wie du bist, sondern dich verbiegen will, um ihretwillen. Er versucht ja nicht einmal das geheim zu halten. Er sagt dir offen, dass er sich seinen Partner so nicht vorstellt. Das ist sein gutes Recht und eindeutig ist es auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er hat keine Ahnung wie es ist Depressiv zu sein und kann auch schwer damit um gehen. Vl. solltest du dir überlegen ob das dein richtiger Partner ist der nicht zu dir steht und nur an dir herum meckert und dir eher weniger Hilfe ist sondern mehr Last für deine Psyche. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?