Mein Freund lernt nicht fürs Abitur, was soll ich tun?

9 Antworten

Kommt darauf an. Je nachdem, wo ihr wohnt, dürfte es ja eh schon zu spät sein.
Sprich mit Ihm! Es kann beispielsweise sein, dass es für sein angestrebtes Studium/Ausbildung keine gute Note braucht oder bereits in den vergangenen Semestern genug Punkte gesammelt hat, um, auch ohne gute Abiklausuren, eine halbwegs gute Note zu bekommen.

Letztendlich ist es seine Entscheidung, die Du ihm nicht abnehmen kannst.



Egal wie er heißt: Wenn ihm das Abi nicht wichtig ist, dann ist das seine Entscheidung. Oder nicht?

Vielleicht ist er so klug, daß er nicht lernen braucht. Über das Problem schreibst Du leider nichts, so daß man jetzt raten kann was los ist. 

Vielleicht solltest Du die Öffnung Deiner Schenkel an seinen Noten richten. 

Teil 1 o.k., Teil 2 Deiner Antwort ist schlicht unverschämt. Außerdem heißt es nicht "an seinen Noten richten", sondern "nach seinen Noten richten". Heißt Du vielleicht "Kevin", bzw. hast die Fähigkeiten in deutscher Grammatik, die man bei einem "durchschnittlichen" Kevin vermutet?

2
@Regina3

Ist nicht unverschämt. Man muß sich das Zuckerbrot erst verdienen, sonst meint er er kann alles mit Dir machen. Lass das nicht zu. Ist ein gut gemeinter Rat. 

0
@christl10

Über den Inhalt könnte man ja noch diskutieren (Sex als Belohnung ...), aber die Art es hier auszudrücken hat eben sehr wohl etwas vulgäres ...

1

mein freund (Kevin)hat in der Schule mord drohungen bekommen was tun?

...zur Frage

Nach dem Orgasmus keine Lust mehr? (mann)

hallo liebe cummunity, und zwar habe ich ein problem. nach dem orgasmus habe ich keine lust mehr... wisst ihr was ich dagegen tun könnte? (bin ein mann)

...zur Frage

Nach der Hauptschule abitur machen in nrw

Ich komm jetzt in die klasse 10B auf einer Hauptschule in NRW also der realschulabschluss und den will ich mit der qualifikation fürs Abitur machen meint ihr das ich es schaffen werde? Ich will es unbedingt machen wie kein anderer also sollte ich es tun?

...zur Frage

Abi abbrechen wegen schlechter Noten - Realschule?

Als erstes muss ich sagen, dass ich in der 12 Klasse, Ende des ersten Halbjahres bin. Und ich weiß, dass es nicht mehr lange ist bis zum Abitur. Ich habe schlechte Noten, bei einigen wackle ich gerade so um den Durchschnitt rum. In eins zwei fächern bin ich vielleicht leicht über dem Durchschnitt. Aber im großen und ganzen weiß ich jetzt schon, dass meine Leistungen vielleicht gerade so fürs Abi reichen. Ich denke aber nicht, dass es besonders toll ist ein Abi zu haben, dafür aber mit einem geringen Schnitt. Ich bin leider auch ziemlich unmotiviert und von mir selbst aus auch nicht die Person die besonders lange Nachmittags lernt. Ich mache außerdem G8 und habe somit leider auch vor dem Wechsel in die Oberstufe keine Prüfungen oder so gemacht. Das heißt ich habe quasi gar nichts. Ich habe von vielen gehört das sie kurz vor knapp das Handtuch werfen wollten. Ich weiß einfach nicht mehr was ich jetzt tun soll. Will meine Eltern auch erstmal nicht damit konfrontieren bevor ich entschieden habe wie es weiter gehen soll.. Vielleicht hat ja jemand einen guten rat abgesehen von 'Ich würde nicht abbrechen, du wirst es bereuen.' Das habe ich schon sehr oft gehört, und es hilft mir leider auch nicht weiter.. :(

...zur Frage

Stress Zuhause! Strenge Eltern! Ausziehen?

Hey ihr Lieben, folgendes Problem: Ich bin 21 Jahre jung und bin gebürtig aus dem Kosovo. Lebe aber seit ca. 18 Jahren in Deutschland, ich habe hier mein Abitur gemacht und bin im 2. Lehrjahr in einer kaufmännischen Ausbildung. Meine Eltern sind eigentlich recht gut integriert, nur leider darf ich mit meinen 21 Jahren nicht viel. Ich muss auch am Wochenende immer um 23 Uhr Zuhause sein, ich darf nicht feiern gehen oder bei Freundinnen übernachten. Wenn ich später als 23 Uhr Zuhause ankomme, machen mich meine Eltern regelrecht fertig, beschimpfen mich als "Schlmpe oder Ntte". Vor 2 Wochen bin ich für 5 Tage zu meinem Freund abgehauen (Er ist Tunesier). Als ich nach Hause kam, hatte sich die Lage etwas beruhigt, aber nach 2 Tagen wurde alles viel schlimmer. Noch ein Grund ist, das mein Freund kein Albaner ist. Ich dürfte niemals mit ihm zusammen sein. Mein Vater wurde auch oft handgreiflich mir gegenüber, hat mir mein Handy weggenommen oder mich bis zur Arbeit verfolgt. Ich kann einfach nicht mehr. Als ich mal aus Wut geäußert hatte, dass ich ausziehen werde, sagte er mir: "Wenn du das machst, glaube mir. Ich bringe dich um". Es ist wirklich sehr traurig, dass in unserer heutigen Gesellschaft noch soetwas gibt. Ich habe Angst um mein Leben, wenn ich von Zuhause abhaue.

Was soll ich nur tun??? Viele Grüße.

PS: Danke fürs Lesen :)

...zur Frage

Was lernt ihr fürs Deutsch Abi 2018?

Ich habe mir bisher Zusammenfassungen zu den Lektüren angeschaut und die Epochen wiederholt. Deutsch Abitur ist am 12. März. Deutsch LK.

Was lernt ihr so? Oder was habt ihr als ehemalige Abiturienten/Abiturientinnen gelernt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?