Mein freund hat schizophrenie.. Was tun?

9 Antworten

Hallo, deine Frage ist zwar etwas her, aber

Mein ex/Freund hat ebenfalls Anzeichen von Schizophrenie. Ich war sehr lange mit ihm zusammen und habe seine verschiedenen Phasen miterlebt. In dieser Zeit hat er 4 mal Schluss gemacht, weil er durch diese Krankheit nicht anders konnte. Da er mit mir wohl die einzige richtige ,,persönliche Beziehung" hatte, wurde ihm das zu viel. Er hat immer zwei Seiten in der Beziehung gehabt und es gab oder gibt immer wieder Rückschläge. Trotzdem liebe ich ihn mit beiden Seiten.

Ich habe erst vor kurzem erfahren das er schizophren ist, ich hab mich die ganze Beziehung gefragt warum er immer wieder so anders gehandelt hat. Jetzt verstehe ich warum und ich bin weiter für ihn da, weil ich gemerkt habe das ich ohne ihn unglücklicher bin als mit ihm diese schweren Zeiten durch zu stehen. ich meine wieso sollte man jemanden genau dann fallen lassen wenn er eine schlechte Phase in seiner Krankheit hat ? Es wäre vielleicht ein bisschen so wie wenn man jemanden verlässt weil er eine Querschnittslähmung hat. Die Person kann nichts dafür und einfach ist das für alle Beteiligten auch nicht, aber keiner möchte aufgegeben werden. Denn dann gibt man sich doch selbst erst recht auf. Ich glaube dass man diesen Menschen zeigen muss das man hinter ihnen steht. vielleicht kannst du das deinem freund auch zeigen. allerdings solltest du wenn er wirklich stark aggressiv wird auf einen gewissen Abstand gehen. So das du den Kontakt halten kannst, dich aber nicht in Gefahr begibst. Natürlich kann ich die Situation nicht genau abschätzen, aber man kann ihm bestimmt helfen. - sowas ist immer schwierig. Entweder man ist bereit diesen weg zu gehen oder nicht. Du musst wissen was DICH glücklich macht-

ich hoffe ich konnte dir weiter helfen

Dann solltest Du dir ganz ernsthaft die Frage stellen, ob und wie lange Du das mit deinem Freund noch über dich ergehen lassen möchtest. Es ist zwar durchaus verständlich, wenn Du deinen Freund nicht aufgeben möchtest aber Du wirst nicht umhin kommen früher oder später dir diese eingangs angemerkte Frage doch noch zu stellen denn letztendlich musst Du auch an dich selbst denken.

Ist das ärztlicherseits geklärt? Dann bekommt er ja auch die nötigen Medikamente. Ich hatte das mal bei einer Kollegin. Es war grauenhaft. Da sie auch noch mehr als ein Auge auf mich geworfen hat, fiel es mir gegenüber extrem deutlicher aus, als bei allen Anderen.
Ich kann dir nur raten, sei vorsichtig und ziehe rechtzeitig nötige Konsequenzen. Es hat dann mit Liebe und Treue kaum noch was zu tun. Du gehst schnell kaputt dabei. Und wenn du Pech hast, glaubt die auch noch Keiner.

Ja ärztlich auch. Er regt sich viel zu schnell auf und wird fast noch gewalttätig .. Dazu kam es zwar nie aber er kann es werden und ich liebe ihn er mich auch aber das überlastet mich so wie er zu mir ist

0
@Fatma6761

du bist echt nicht zu beneiden. was sagt denn der Arzt? Anscheinend kriegt er es ja auch mit Medikamenten nicht in den Griff. Oder wird da noch versucht, die richtige Dosis zu finden?

outfitter hat leider absolut Recht.
Du kannst ja versuchen zu ihm zu stehen, aber setz dir bitte eine Grenze. Z.B. wenn er auf dich losgehen will. es hat dann mit Liebe nichts mehr zu tun.
Es tut mir so leid für dich, aber der Mensch, den du jetzt noch liebst, wird dann nicht mehr existieren als solcher. Hoffe, es kommt nicht gar so schlimm.
Pass aber auf, dass du nicht mit den Bach runter gehst. Viel Glück.

1

Hat meine Freundin Schizophrenie o.ä.?

Meine Freundin Borderline und ritzt sich. Sie hat mir gesagt, dass sie ein kleines Wesen sieht. Das verjagt anscheinend immer Freunde und alle guten Menschen bzw zwingt sie die Menschen zu verjagwn. Außerdem meinte sie, dass dieses Ding wie ein Freund ist. Und immer wenn sie etwas falsch macht, sagt das Ding, dass sie sich selbst verletzten soll, als selbststrafe. Ist das Schizophrenie? Oder Wahnvorstellungen? Und wie kann ich ihr helfen? Therapie will sie nicht machen. Hat schon eine abgebrochen.

...zur Frage

Was ist eine emotionale Schizophrenie?

Ein Freund von mir worde emotionale Schizophrenie diagnosiziert. Ich würde gerne genaueres darüber wissen und inwiefern sich das von einer "normalen" Schizophrenie unterscheidet, weil ich ihn halt fast jeden tag sehe und im helfen will soweit es in meiner macht steht. Danke im Vorraus

...zur Frage

Was kann man gegen Schizophrenie tun?

...zur Frage

Ist das auch schon eine Schizophrenie wenn man meint ein Freund möchte mich vergewaltigen wenn ich mich mit ihm treffe?

...zur Frage

Kann man im Ernst schizophren sein, wenn man sich mit seinem ganzen Umfeld über die Diagnose lustig macht?

Ich habe heute meiner besten Freundin und meiner Mutter gesagt dass ich die Diagnose Schizophrenie habe. .. meine Freundin sagte gleich dann hätten ja fast alle Schizophrenie und hat sich drüber lustig gemacht. .. meine Mutter hat sich aufgeregt über den Arzt. .. mein Freund, der mich jeden Tag sieht, meint auch ich wäre nicht schizophren. .. das passt vorne und hinten nicht.

...zur Frage

Ist es schwierig eine Beziehung mit jemandem zu führen, der unter Schizophrenie leidet?

Ich meine, was für Probleme können vorkommen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?