Mein Freund hat Probleme mir seiner Familie?

3 Antworten

Traurig! Wenn er seine Familie mag bzw. liebt, aber die nicht in der Lage ist, das auch zu tun, dann ist er ohne sie besser dran...kenne eine Person, die in ihrer Familie immer das schwarze Scharf war und bei der man keine Gelegenheit ausgelassen hat, sie das auch spüren zu lassen. Wenn man nur gibt und nichts zurück bekommt, macht es einen auf Dauer kaputt. In dem Fall ist es hart, aber wenn man alles versucht hat und sich nichts ändert, sollte man abschließen...leider!

21

glaub ich auch

0

Hallo, wie alt ist er denn? In der Pupertät? Da gibt es oft solche Probleme. Er sollte sich an eine Beratungsstelle wenden (pro Familia oder wie die heißen zum Beispiel) es gibt auch so Notrufnummern, die man anonym anrufen und um Rat fragen kann. Dort wird ihm sicher weiter geholfen. Alles, alles Gute. Hoffentlich wird alles wieder gut und er kann wieder mit seiner Familie ohne Streit leben. LG Bummel

DAs ist sehr schade. Viele Menschen sind unreif, auch ein Vater, der solche unfairen Aussagen macht. Man müßte die Umstände besser kennen, um deinem Freund einen wirklich guten Rat geben können. Mein Mitgefühl hat er jedenfalls.

Was möchtest Du wissen?