mein freund hat oft Nasenbluten

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

also, normal ist das nicht. vllt hat er eine trockene nasenschleimhaut? Einfach die nase inner einoelen, reicht auch speiseoel nur mal um zu gucken obs hilft. oder panthenol creme. war er denn beim HNO arzt? irgendein hausarzt ists nicht das richtige. ev auch noch einen internsiten aufsuchen, vllt hat er einen hohen blutdruck, oder gerinnungsstörungen, das sollte abgeklärt werden, auch mal einen geinnungsstatus durcfh blutentnahme feststellen lassen. vllt mL ne zeit mit dem sport kürzertreten. was eine klassenkameradin meint ist blödsinn, lasst euch nicht verunsichern.

Das Problem kenne ich, bei körperliche Anstrengung oder Hitze fängt die Nase an zu bluten. Die Äderchen in der Nase sind schwach und platzen auf. Es gibt Medikamente, die - regelmäßig eingenommen - die Äderchen stärken und so verhindern, dass man zu viel Nasenbluten bekommt.

Gefährlich ist das Nasenbluten aber nicht, nur lästig. Meistens geht das mit zunehmendem Alter zurück, frag mich nicht, warum.

es könnte Calcium Mangel sein .Lässt sich einfach durch einen Bluttest herausfinden .Isst er zum Beispiel wenig fleisch oder ist Vegetarier ist das sehr wahrscheinlich

Was möchtest Du wissen?