Mein Freund hat mir erzählt, als er im Jugendarrest war, das er es geschafft hat sein Mobiltelefon..

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

je nach dem weswegen er verhaftet wurde, und ob er beim telefonieren erwicht wurde, oder bei einer nachträglichen untersuchung

 

sollte es bei etwas nachträglichem rausgekommen sein (ohne benutzung) dneke ich mal nur eine mahnung sonst nichts, aber beim telefonieren erwicht zu werden :-/ hmm könnte ggbf ärger geben bei einem prozess

Jaja immer diese "Ich hab mein handy im ársch versteckt aber mir isses peinlich das zuzugeben" geschichten, erinnert mich immer an Pulp Fiction :)

Dann hätte er beim Personal gleich "gute Freunde" gehabt.

Da kann dein Freund aber stolz sein. Er hat es weit gebracht.

Dein Freund ist ja richtig pfiffiges Kerlchen. Der ist jetzt bestimmt sehr stolz auf sich,daß er den Wärter überlistet hat.

da wird nicht "einer nicht durchsucht" - dein Freund mogelt!

UnterweltGenie 30.03.2011, 17:50

nme der hatt mich doch vom knast aus angerufen

0
tintoretto 30.03.2011, 17:57
@UnterweltGenie

ach - geh, dann war er nicht im Knast! - nochdazu - in den Gefängnissen gibt es heute überall schon "Störfelder" - selbst wenn er wollte - er könnte nicht, da er kein Netz bekäme.... Such dir einen anderen Freund, das ist keiner!

0

Grundsätzlich sollte für solche und ähnliche Idioten die Prügelstrafe wieder eingeführt werden, aber mich fragt ja keiner....

Abgenohmen. Mehr nicht.

Oh ja, ein wahres "UnterweltGenie"... Alles klar.

Was möchtest Du wissen?