Mein Freund hat mir einen Schlüssel für seine Wohnung machen lassen…..?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn du absolut hinter eurer beziehung und deinem Freund stehst, dann wirst du ihr das schon mit der nötigen (Selbst)Sicherheit beibringen können. Setz dich mit ihr zusammen und erzähle ihr in Ruhe, was ihr vorhabt und dann sage, dass du ihre Meinung erst in ein paar Stunden oder morgen hören möchtest. So gibst du ihr Zeit darüber nachzudenken und sich evtl. auch wieder etwas zu beruhigen.

Frag deine Mutter, wo ihre bedenken liegen und nimm sie ernst. das heißt nicht, dass du ihrer Meinung sein musst, aber höre dir ihre Argumente an und versuche sie von deinem Standpunkt zu überzeugen. Außerdem kannst du ihr ja anbieten, dass sie euch einmal die Woche besuchen kommen kann, dann sieht sie, dass es ihrer "kleinen" Tochter gut geht.

Also ich hab damals das gleiche probölem gehabt ich bin zu meinem freund gezogen der 300 km von meiner heimat weg war und meine mutter hat mir mal schnell das leben übelst zur hölle gemacht alsoi familie schön und gut aber ey das ist ja wohl dein leben und sie wenn net einverstanden ist dann ist das ihr problem man! wo komm ma na da hin wenn man nur des macht was die eltern für einen gut beheißen. Dann würde ich heut noch bei meiner wohnung und ihr die hand halten tu das nicht nimm da bloß keine rücksicht denn das macht dich nur unglücklich und es wird zwischen dir und deinem freund den ewigen streß geben bis ihr nimmer zam sein und das kann passieren. Mach was dich glücklich macht wenn du schon bereit dafür bist zieh zu ihm wenn nicht dann tus a net aber entscheide das mit deinem kopf und herzen und nicht mit deiner mutter!

Und wenn sie dir das leben zur hölle macht weil du des tust was dich glücklich macht dann würde ich da großen abstand nehmen denn das bringt dich nicht sehr weit sondern viel eher mal in therapie.

Und lass sowas mit die mutter zu euch einladen die wirst nimmer los und es ist ein willkommener anlass sich in alles einzumischen weil du des ja somit signalisierst und scheinbar brauchst und willst. Und das willst du doch net oder?!

Warum alles überstürzen, wenn du sowieso schon haupstächlich bei ihm wohnst, lade deine Mutter einfach mal öfters zu dir und deinem Freund ein, das sie ihn besser kennen lernt. Ich würde nicht mit der Tür ins Haus fallen, das schreckt sie nur ab. Auf jedenfall solltest du es dir mit deiner Mutter nicht verscherzen, Mütter hat man nur einmal im Leben und später tut es dir Leid.

versuche beides Mutter und Freund gut zu verbinden. Irgendwas schönes organisieren.  Dann geht es auch. Warum die Betonung "Ausländer" oder Älter? entscheidend ist das zueinander. Ich finde es Top daß er Dich finanziert, d.h. Deinen Lebensunterhalt mit übernimmt. Er übernimmt somit Verantwortung. Andere Typen fressen der Lady gleich mal nur den Kühlschrank leer ohne etwas bei zusteuern!

Trefft euch alle zusammen öfters und zeig  ihr, dass er in Ordnung ist!

Es ist deine Entschidung bei wem du leben willst deine Mutter kann dir da nichts sagen. Falls du ihm liebst würde cih schon zu ihm ziehen.

Mädchen hör auf deine Mutter und vergiss den Machoar.sch

Was möchtest Du wissen?