Mein Freund hat mich psychisch fertig was soll ich tun?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

So ist das leider, wenn Drogen im Spiel sind. Du solltest den Kontakt komplett abbrechen, sonst kommst du da nie raus. Mit Abstand wird der Kummer jeden Tag ein wenig besser und bald geht es dir wieder richtig gut. Denk jetzt mal nur an dich und kümmere dich um dein Wohlbefinden. Raff dich auf, sei stark, halt durch und dann bist du bald sehr froh und bestimmt wieder glücklich. Viel Kraft dafür und alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JaceHannover
07.07.2016, 13:29

Ja hast recht, aber ich hab ja auch ein Drogenproblem, mache aber so ne Sachen nicht.Ich kann mir keine Beziehung mit jemanden vorstellen der nix damit zutun hat aus 2 gründen: wie soll mich ein anderer verstehn und wer will schon eine die im methadonprogramm ist und körperlich einfach keine kraft mehr hat und ich möcht nicht alleine sein...

0

Du hast Liebeskummer wegen eines Mannes, der dich psychisch fertig gemacht hat???? Wünscht du dir denn, dass ihr zusammenbleibt und dass er dich noch mehr fertig macht? Größtenteils ist es deine eigene Schuld: Du hast dich fertig machen, also zum Opfer machen lassen. Es lag in deiner Hand, dir nicht alles gefallen zu lassen.

Drogenabhängige denken nur an sich. Sie haben keine Kontrolle über sich. Die Kontrolle hat die Droge übernommen. Wenn du mit einem Drogensüchtigen zusammen bist, bedeutet das immer Leid und Kummer, weil du gegen die Krankheit, und das ist die Drogensucht, nicht ankommst.

Im Augenblick ist deine Gesundheit wichtiger als dein Freund und deine Ratten. Die Ratten kannst du ins Tierheim geben. Sei froh, wenn die Beziehung endlich beendet ist, damit du nicht ganz untergehst. Dein Freund zieht dich, wie du ja nun bemerkst, nach unten.

Es bringt dir auch gar nichts, zu Hause zu sitzen und zu trinken. Willst du alkoholabhängig werden? Du steigerst dich in deinen Liebeskummer hinein und zerfließt vor Selbstmitleid. Das ist kein guter Weg, um aus deiner Misere herauszukommen.

Gehe lieber zu einem Psychologen, um deine eigenen Probleme in den Griff zu bekommen. Ansonsten lenke dich ab, gehe raus, triff Freunde, unternimm etwas, das dir Spaß macht, treibe Sport, tritt einem Verein bei, lege dir ein Hobby zu. Du wirst viele nette Menschen kennenlernen und deinen Freund sehr schnell vergessen. Er hat dich gar nicht verdient.

Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JaceHannover
07.07.2016, 13:51

Hab ja auch Drogenprobleme, ruhe aber niemanden weh. Er hatt ja auch gute Seiten und eigentlich will ich von ihm los aber liebe ihn so sehr.Verein, Sport etc.ist alles nichts für mich, bin psychisch und körperlich total fertig, schaffe es momentan nicht mal normale Hygiene zu betreiben, es geht einfach irgendwie nicht....und meine Ratten ins Tierheim würd ich nie tun,hab sie ja aus dem Tierheim "gerettet".suche aber grad eine Ratten Betreuung und werd dann wohl auf Entgiftung/Psychiatrie. ..

0

Deine Situation wird für viele hier völlig unnachvollziehbar sein. Geh zu einer Beratungsstelle für Sucht. Die können dein Dilemma nachvollziehen und dir Wege aufweisen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JaceHannover
07.07.2016, 13:32

Bin schon bei einer drogen Beratung ich weiß was man tun kann aber ich bin so ausgelaugt und fertig das ich einfach nichts machen kann...

0

Die Drogen machen aus ihm einen Lügenbaron. Trenn Dich von ihm. Wirf ihn raus, wenn er vor der Tür steht. Ignorier ihn. Nimm keine Telefonate an. Ruf ihn nicht an. Erst wenn er clean ist, kannst Du ihn wieder treffen.

Solltest Du dich weiter mit ihm treffen, ist es DEINE Entscheidung von ihm weiter belogen zu werden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alkohol ist nun hat keine Lösung!
Steh auf, Kopf hoch und trenn dich sofort! Denk an dich, er macht dich kaputt aber du lässt es zu!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?