Mein Freund hat mich betrogen, gibt es aber nicht zu

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

warte bis die eine Partei beweise für deren Behauptungen bringt. bleib bis dahin neutral, locker und bereite dich auf alles vor :))

Vlt. hilft es dir weiter deiner guten freundin zu fragen mit welchem mädchen es dein freund getriben hat oder was eiss ich, und dann dieses mädchen fragen ob es stimmt, vlt. gibt sie es zu... ;)

XoxoDeinStalker 11.03.2014, 16:34

Hmm ja hab ich gemacht ich konnte sie nur anschreiben sie hat mich sofort blockiert... Könnte also sein.. Danke

1
Feil123 11.03.2014, 16:37
@XoxoDeinStalker

Nichts zu danken ich denke gerade noch nach was du noch machen könntest, denn ich kenne auch eine freundin der ist es auch passiert , nur das es der freund zugegeben hat ;)

0
Feil123 11.03.2014, 16:44
@Feil123

Hmm...Wenn du deinen Freund wirklich vertrauen kannst würde ich ihm glauben ich meine ihr seit 1 1/2 jahre zusammen

0

Überleg dir doch erstmal, warum er das gemacht hat. War er feiern und angetrunken? Läuft bei euch zu wenig im Bett nach seiner Meinung?

Wie vertrauenswürdig sind denn diese Freunde?

XoxoDeinStalker 11.03.2014, 16:35

Naja es sind einfach sein Kumpels mit denen er immer abhängt... Also eig. ganz gute Freunde...

0
SimbaSchatz 11.03.2014, 16:45
@XoxoDeinStalker

Ich würde dann schon abwägen, wem ich mehr vertraue.. seinen Kumpels oder meinem Freund mit dem ich seit eineinhalb Jahren zusammen bin. Also grundsätzlich würde mich es auch stutzig machen, wenn man behauptet, er habe mich betrogen... aber ich würde das Thema an deiner Stelle einfach mal sacken lassen. Wenn dann noch mal irgendwas passiert oder du etwas beobachtest, kannst du immer noch überlegen was du machen kannst.

0

Was möchtest Du wissen?