Mein Freund hat kein Vertrauen zu mir (Fernbeziehung)?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo erstmal. Voraussetzung für eine Beziehung, Vorallem eine Fernbeziehung ist Vertrauen. Wenn ihr euch gegenseitig nicht vertraut, steht immer misstrauen, Verdächtigungen und Eifersucht im Raum. Auf Dauer schädigt das eine Beziehung. Ihr müsst lernen euch zu vertrauen, auch wenn der andere was mit Freunden/innen unternimmt. Würdest du ihm den zutrauen, das er etwas anstellt? "Erwartest" du das was passiert wenn er sich mit einer Freundin trifft? Ich habe selbst eine Fernbeziehung geführt und kam niemals auf den Gedanken, er könnte etwas mit seiner Ex anfangen. Mittlerweile wohnen wir zusammen und haben eine gemeinsame Tochter. Also schenke ihm ein bisschen vertrauen und er wird die auch mehr vertrauen. Geht ihr beide davon aus, daß der andere euch sowieso zwangsläufig betrügen wird, macht eine Beziehung wenig Sinn. Für MANCHE nicht für alle ist die Möglichkeit einer offenen Beziehung eine Lösung, wenn man nicht Monogam leben kann, aber das müsst ihr für euch entscheiden, welchen Weg ihr gehen wollt. Vielleicht ist es möglich, sich regelmäßig zu treffen, je nach dem wie alt und mobil ihr seid. Wenn ihr euch oft genug seht "staut" sich weniger ein Verlangen nach Nähe auf. Aber Vertrauen ist das A und O, ohne wird es wohl euch beide unglücklich machen. Alles Gute

Julia12xoxo 15.02.2017, 11:50

Ich weiß eigentlich das er nichts mit seiner ex anfangen wird. Danke ich werde ihn vertrauen.

0

Hey,

ich kann mich gut in deine Lage hineinversetzen.

Eine Fernbeziehung ist meist für beide Partner nicht einfach, da die Beziehung auf eine sehr starke Probe gestellt wird. In einer Fernbeziehung sind Ehrlichkeit und Vertrauen vor allem sehr wichtig.

Doch an Vertrauen fehlt es euch beide: Du vertraust ihm nicht (aufgrund seiner Ex-Freundin) und er vertraut dir nicht (wenn du mit Kumpels etwas unternimmst). Also nicht gerade die besten Voraussetzungen für eine Fernbeziehung.

Ich weiß nicht, wie lange diese Fernbeziehung noch dauert (ob ein Ende der Fernbeziehung in wenigen Tagen/Wochen oder erst in Jahren ist). Sollte diese Fernbeziehung noch Monate/Jahre dauern, wäre es ganz gut, die Beziehung nochmals zu überdenken. Da ihr euch gegenseitig kein Vertrauen schenkt, ist es nicht sinnvoll, diese weiterzuführen, sollte sie noch länger dauern.

Wenn du deinen Freund in nächster Zeit wieder siehst, wäre es deshalb angebracht, ein Gespräch darüber zu führen, wie die Beziehung weitergehen soll.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

LG Markus

Wozu brauchst du ein Rad? Um dann damit zu ihm zu fahren?  :D na Spaß...

Ist schwer in so einer situation. Wie weit wohnt ihr auseinander? Wie oft seht ihr euch? Hast du denn ernsthafte bedenken was eure Beziehung angeht? Wenn ja, dann wäre es das beste wirklich nur befreundet zu sein.

Oder ihr vertraut euch einfach! Wie alt seit ihr beiden?

Vertaruern in einer Beziehung ist sehr wichtig!!!
Ihr müsst herausfinden woher dieses misstrauen kommt.
Redet offen darüber und versucht eine Lösung zu finden. Auf dauer wir die Eiversucht die Beziehung zerstören.

Viel Glück

Du hast kein Vertrauen zu ihm und er hat kein Vertrauen zu dir. So gebe ich eurer Fernbeziehung keine große Chance. Wenn in einer Beziehung so etwas Grundlegendes wie das gegenseitige Vertrauen fehlt, ist das Scheitern der Beziehung schon vorprogrammiert. Was soll man dir da noch raten?

Ich finde eine Fernbeziehung ist einfach nichts für euch.Bleibt einfach weiterhin befreundet.

Wenn du meine Meinung will, dann seid ihr BEIDE nicht für eine Fernbeziehung! 

Ihr vertraut dem andere BEIDE nicht! 

beendet das lieber.

Deshalb sind Fernbeziehungen blöd... ihr müsst versuchen euch öfters zu treffen rede mit ihm offen und ehrlich ♡

LG fatma:)

Was möchtest Du wissen?