Mein Freund hat einfach aufgelegt....

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du hast es ja schon formuliert

diesem Mann an Lebenserfahrung fehlt

und ich setze noch hinzu..Einfühlungsvermögen!!

Eins solltest Du aber auf keinen Fall tun..ihm zeigen, wie sehr er Dir fehlt..er sollte von selbst drauf kommen, Dir Unrecht getan zu haben und es auch zugeben?!?

Leider gibt es eben immer wieder Männer, die meinen "Hauptsache es geht mir gut..alles andere ist mir egal"!

Ich würde jedenfalls nicht zu Kreuze kriechen. Wünsch Dir alles Gute und daß es sich aufklären läßt.

Das ist ebenfalls eine sehr gute Antwort! Danke.

0

Danke, werde nicht anrufen und darauf hoffen, dass er Anstand im Leib hat. Es ist komisch, da denkt man, man kennt einen Menschen und dann zeigen sich plötzlich ganz neue Charakter-Eigenschaften.... Ich bin so enttäuscht und alleingelassen. Ich muss mich dringend zusammen nehmen. Ich hoffe dass er ein Gewissen hat...

0
@suzychance

PS: Ja, Einfühlungsvermögen hat er in der tat wenig. Er hatte noch nie Sorgen, ich versuche, ihm nicht böse zu sein und gute Gedanken an ihn zu haben. Er ist eben so wie er ist. Ich gebe die Hoffnung auf ein Zeichen von ihm nicht auf.

0
@suzychance

Siehst Du..nun hast Du ihn von einer Seite kennen gelernt, die Du wohl sicher erstmal verkraften mußt..sollte Dir etwas die Augen öffnen!! Aber niemand ist perfekt..Fehler hat ein jeder Mensch(?!?). Aber wie gesagt, wünsche Dir trotzdem alles erdenklich Gute!

0

Hi, Dun rufst ihn an - schüttest ihn womöglich mit irgendwas voll. Wie wenn er Damenfriseur sei. Er errät immerhin, Du hast ein Problem. Das muß er Dir mühsam aus der Nase ziehen. Ein Wasserschaden. Wahrscheinlich haste fast unentwegt monologisiert. Nun ist ein Wasserschaden Sache der Versicherung. Und des Vermieters bzw. Haus-/Wohnungsbesitzers. Da gibts klare Regelungen. Und mit großen Kindern biste doch alt genug, die Sache selber zu regeln. Kein Kleinkind, das in den Arm genommen werden muß, wenns draußen donnert. Daher, was sollte Deine Drohung: ich geh ins Wasser - bezwecken? Will man Trost und Fürsprache, redet man nicht so. Wie soll der Freund sowas auffassen? Was will ihm seine enge Bekannte damit sagen? Womöglich hat er ernsthaft versucht, gut zuzuhören und Dich mit Rat zu besänftigen, worauf Du womöglich erst so recht in Fahrt kamst? Nun, ich war nicht zugegen. Die Handlung des Freundes aber wäre sehr grob und verletzend, wäre alles nur so, wie Du es schilderst. Da hat er aufgelegt, bevor die Unterredung noch eskaliert wäre. Die Version Deines Freundes klingt vermutlich etwas anders? Nun hale mal Funkstille. Willst Du gelten, nach Dich selten. Irgendwann sprecht ihr wieder miteinander. Aber versuche nicht, das zu erzwingen. Kommt nicht gut an. Gut Ding will Weile haben. Gruß Osmond

So war es zwar nicht, habe ganz leise, langsam und vor allem, wenig gesprochen, aber sei´s drum. Auch Deine Meinung ist mir wichtig. Danke

0

Vielleicht hatte der mal eine Frau oder Freundin die sich umgebracht hat. Dann könnte ich die Reaktion verstehen.

siehe oben! Danke.

0

Mein erster Gedanke war: Dir fehlt es an Lebenserfahrung, wenn Du wegen eines Wasserschadens mit Selbstmord drohst.

Mein zweiter Gedanke war, dass er vielleicht schon so einen Fall in der näheren Umgebung hatte. Dadurch daran erinnert wurde und überfordert war.

Ich finde es auch nicht in Ordnung, dass Du so was geäußert hast. Du sagst von Dir, dass Du mitten im Leben stehst und zwei erwachsene Kinder hast. Aber scheinbar hattest Du noch nie wirklich Probleme, dass Du wegen so einer Lappalie mit Selbstmord drohst.

Und was hätte er Deiner Meinung nach machen sollen? Sofort in den Zug setzen und zu Dir kommen und Dich trösten?

Ich bin eher der Meinung, dass es Dir an Einfühlungsvermögen fehlt. Sieh zu, wie Du aus der Sache wieder rauskommst. Das hast Du ganz schön verbockt. Und dann noch hinterheer telefonieren bei Freunden und Bekannten geht auch nicht. Damit stellst Du ihn als Waschlappen hin. Da kann ich durchaus verstehen, dass er erst mal Abstand braucht.

Aha - ok. Mal eine ganz andere Sichtweise. Danke

0

Die einzige Schlußfolgerung, die ich momentan daraus ziehen kann ist, daß sich vielleicht mal jemand aus seinem engsten Freundeskreis suizidiert hat - das würde diese Reaktion, da die Erinnerung daran wieder aufgeflammt sein könnte, eventuell erklären.

Ja, jetzt wo Du es sagst, ist tatsächlich passiert.....

0

Was möchtest Du wissen?