Mein Freund hat eine etwas wilde Vergangenheit. Wie damit umgehen (schwul)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du glücklich sein willst, musst du mit dem Vergangenen abschließen. Es war einmal und ist nicht mehr! Was immer du erfahren hast, bewegt dich. Es weckt Ängste, regt die Vorstellung an, du siehst deinen neuen Freund in einem unbekannten, erschreckenden Licht.

Du hast aber heute die Chance, mit genau diesem Freund eine Beziehung aufzubauen. du schreibst, du bist glücklich, ihr plant eine zukunft, ihr seid verantwortungsvoll und macht einen HIV- Test. das sind überlegte Vorgänge, und eure Gefühle sind beidseitig.

Ich rate dir, wenn du noch Fragen hast, diese jetzt in einer entspannten Atmosphäre zu stellen. Diese dunklen Punkte interpretierst du sonst auf deine Weise und machst sie evtl. noch schlimmer dadurch. Dann schließt gemeinsam das alles ab.

Lass nicht zu, dass das Gestern das Heute kaputtmacht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich verstehe das Problem nicht...und wenn er mit 20 Sex gehabt hat, na und? Wenn ihr euch liebt und er dir treu ist, was Solls? Bevor ich meine Frau geheiratet hab hatte ich auch mit mindestens 10 Frauen Sex aber was ändert das an der jetzigen Situation? Das mit dem Test ist richtig und wichtig, der Rest ist völlig belanglos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?