Mein freund hat ads wie soll ich damit umgehen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich kann etwas zum Streit Thema sagen: du kannst sehr stolz auf deinen freund sein das er so viel Selbstbeherrschung besitzt. Auch wenn du es vielleicht nicht verstehen kannst. In einem Streit ist es das beste was ein ADS'LER tun kann so eine Situation zu verlassen. Du musst dir ADS als Unvermögen des Gehirns vorstellen Informationen schnell verarbeiten zu können. Und gerade in einem Streit prasseln viele davon auf einen ein. Emotionen, Gestik, Mimik und gesagte Worte. Jetzt kann das Gehirn das gar nicht alles verarbeiten und tut das daher nur zu einem Bruchteil. Dadurch zieht das Gehirn falsche Schlüsse und man reagiert teilweise vollkommen unangebracht. Als ADS betroffener KANN man in so einer Situation teilweise gar nicht normal reagieren. Man tut und sagt dann Dinge die man später bereut. Und unter Umständen hasst man sich dann dafür. Wenn dein Freund dann kurz weg geht oder das Thema auf den nächsten tag verschieben will tut er das für dich und für sich. Er gibt seinen Gehirn dadurch Zeit wieder runter zu kommen und alle Informationen nach und nach zu verarbeiten. Bei mir (habe selbst ADS) fühlt es sich in suchen Situationen immer an wie wenn das Gehirn voll ist. Ich kann keine 2 Sekunden weit denken. Eine Beziehung mit einem ADS betroffenen ist oft nicht einfach. Man muss lernen mit dessen eingenarten auszukommen und sie zu akzeptieren. Diese Person macht das nicht mit Absicht sie kann einfach nicht anders. Manchmal fühlt sich ADS an wie wenn man zwei verschiedenen Menschen ist. Der Mensch der man innerlich ist und der den man nach außen zeigt. Das ist oft nicht einfach. Ich zum Beispiel habe einen teilweise extremen selbsthass entwickelt. Das einzige was man tun kann ist für sich selbst Methoden zu entwickeln damit zurecht zu kommen. Ich als beispiel gehe in stressigen Situationen auch immer raus und rauche eine. Wenn ich meine 10 Minuten hatte um runter zu kommen kann ich dann auch solche Situationen bewältigen weil mein Gehirn Zeit hatte sich zu sortieren und bereit für neue Informationen ist. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
blackcherry99 26.05.2016, 18:26

Hey du, erst mal.Danke für die Antwort und Sry das es so (extrem) lange gedauert hat. also mittlerweile kann ich meinen Freund nachvollziehen und er hat auf der Plattform diese Frage und deine Antwort entdeckt. er war extrem erstaunt darüber das du mehr oder weniger genau so bist wie er weil er dachte er sei mit seinen Reaktionen etc. allein. naja jedenfalls hätte er da ein paar Fragen die er gerne über mich stellen würde betreffend dem Ass-verhalten. hoffe das ist ok.

0

Ich empfehle dir die Bücher von Cordula Neuhaus.

Die Wirkung von Ritalin bei ADHS beschreiben? Hm. Eigentlich unmöglich.

Ich Versuch es mal - es wird aber nur ungefähr sein. Und zwar am Beispiel der Wahrnehmung, der "Reizfilter".

Stell dir vor du bist in einer Disco. Viel zu viele Lichter, zu viele Geräusche, alles laut. An ein sinnvolles Gespräch oder Konzentration ist nicht zu denken. Nur - du bist garnicht in der Disco, du bist in einer normalen Situation mit ein paar Mensch, etwa im Kaufhaus, im Lokal ... aber die Geräusche, der Lärm - das empfindest du genau so.

Das Medikament schaltet der Disco den Strom weg. Klick. Und plötzlich ist da genau der Pegel an Eindrücken die jeder normale Mensch hat.

So weit klar?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?