Mein Freund glaubt mir nicht dass ich ihn liebe

19 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich würde sagen, ihr solltet euch mal zusammen setzen und darüber reden, warum er das denkt, kann es sein dass du viel über sie redest wenn du etwas mit ihnen unternommen hast? oder versuch ihm klarzumachen, dass sie, das denke ich mal, wie Brüder für dich sind. Aber ich würde wirklich mal darauf achten, ob du viel über sie redest oder ob er sich vernachlässigt vorkommen könnte, ich habe Leider keine Ahnung wie dass bei euch ist, ich hoffe aber es beruhigt sich alles wieder bei euch :)

jetzt hab ich gleich was wichtiges vergessen, DAS KANN ER NICHT SAGEN, ECHT JETZT!!

1

Teil einer Beziehung zu sein ist halt doch etwas anderes als Teil einer Religionsgemeinschaft zu sein, soll heißen mit ''glauben'' alleine ist es hier nicht getan. Wenn dein Freund sich nicht vorstellen kann, dass Mädchen und Jungs auch noch etwas anderes verbinden kann als nur das berühmte ''Eine'' dann hat er natürlich Mühe dir zu ''glauben''. Fragt sich natürlich warum ihm das erst nach 2 Monaten minus 3 Tagen auffällt aber dazu schreibst du ja leider nichts. Vielleicht gibt es dafür wirklich einen vernünftigen, nachvollziehbaren Grund, dann liefert auch genau der Anlass, der ihm diesen ''Grund'' gegeben hat, dir die nötigen Anhaltspunkte wie du es schaffen kannst, wieder den Zustand von vor drei (oder inzwischen 6) Tagen herzustellen und falls nicht, so solltest du dich fragen ob es wirklich ratsam ist mit jemanden eine Beziehung zu führen der nicht mal ansatzweise verstehen kann wie man selbst so ''tickt''.

dein freund ist ein sehr unsichere mensch, denke ich mal . darum beleidigt er dich , weil er dann das gefühle hat , dir überlegen zu sein-- das geht natürlich überhaupt nicht. es könnte aber auch der fall sein, dass er einfach zu feige ist, mit dir schluß zu machen und darum diese beleidigungen ,damit du dann mit IHM schluß machst.vielelicht braucht er auch einfach das gefühl seine freundin zu demütigen , damit er sich als der macker fühlt.

alles egal-- worauf es hinauslaufen sollte ist-- mach schluß mit ihm-- wie kannst du sagen , dass du ihn liebst, wenn er überhaupt keine achtung vor dir hat , und dich sogesehen mit füßen trittt-..?

er ist -auf deutsch gesagt- ziemlcih primitiv ,sonst würde solche worte seiner freundin gegenüber nciht in den mund nehmen ,auch ansonsten sowas über eine frau nicht sagen. zwei monate sind keine lange zeit.. du hast gefühl investiert, okay , aber ihr habt noch nichts zusammen aufgebaut , was eine trennung viel schwerer machen würde.

laß dich nicht weiter demütigen -- sei dir um gottes willen was wert. und red dir nicht ein, dass du ihn liebst-- er hat dir mal gut gefallen und du hattest vertrauen zu ihm , aber das hat er jezt alles durch sein verhalten kaputt gemacht-- ich würde an deiner stelle auch nicht sofort wieder nach einem anderen partner suchen,sondern erst mal ne zeitlang an dir selber arbeiten-- an deinem selbstwertgefühl. davon hast du nämlich einwandfrei zu wenig , sonst würdest du hier nicht so eine frage stellen.

hinterfrag dich mal , was du für dich selber machen könntest, woran du spass haben würdest --ohne partner -- nur für dich alllein..und daran arbeite dann, mach dich stark für eine nächste gute partnerschaft.

Hallo Flunkina,

was nützt dir so ein "Freund"?

Überlege mal, ob du das brauchst, dass du ständig beleidigt wirst.

Über kurz oder lang wird er sich von dir trennen. Und wenn du dir noch ein bisschen Selbstachtung bewahren willst, machst du Schluss mit ihm.

Gib dir die Möglichkeit, einen Jungen zu finden, der die Bezeichnung Freund wirklich verdient. Und der dich so achtet undliebt, wie du es verdienst.

Alles Gute

Virginia

Hallo Flunkina,

wie schaffe ich es dass er mir glaubt?

Das ist doch ganz einfach;

Trenne dich sofort von all deinen männlichen Freundschaften. Sage ihnen, dass du keinen Kontakt mehr mit ihnen haben möchtest.

Wenn du mit deinem Freund unterwegs bist, halte deine Augen bei ihm oder auf dem Boden, damit du nicht aus Versehen Blickkontakt mit einem anderen Jungen hast.

Sage deinem Freund mehrfach am Tag wie toll er ist, dass du immer nur ihn lieben ,und niemals wieder mit anderen Jungen reden wirst.


So, und nun denke mal scharf nach!

Willst du das wirklich?

Eifersucht ist die eine Seite, die andere ist es, dich als Schl.... zu beschimpfen. Und das nur, weil du männliche Freundschaften pflegst. Das geht mal gar nicht!

Mein Rat an dich? Trenn dich von ihm, der macht dir nur Kummer..

Aus Liebe sollte man sich niemals verbiegen müssen!

Wünsch dir alles Gute :)

Willst du das wirklich?

Falsche Frage. "Will er das?" ist das einzige, was zählt ;-)

1

Was möchtest Du wissen?