Mein Freund glaubt ich wäre Fremd gegangen. Was soll ich tun?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Da kannst du gar nichts machen. Entweder dein Freund vertraut dir, dann ist alles in Ordnung - oder er vertraut dir nicht, dann muß er eben die Beziehung beenden. Und das solltest du ihm auch so sagen.

Sie sollte ihm gar nichts sagen, weil sie kein Recht hat Vertrauen von ihm zu verlangen.

Sie sollten sich einfach trennen.

0
@YumaYamamoto

Ich verlange nicht's von ihm ich möchte nur das er mir glaubt.

"Einfach trennen" ist leichter gesagt als getan dieser Mensch bedeutet mir sehr viel.

0
@blahblah1998

"Dieser Mensch bedeutet mir sehr viel" deswegen hast du diesen Mensch der dir doch so viel bedeutet betrogen?

0
@YumaYamamoto

Die sind doch nur "zusammen" und nicht verheiratet. Wichtig ist eigentlich nur das gegenseitige Vertrauen, über alles andere kann man in einer Beziehung immer verhandeln.

0
@tryanswer

@YumaYamamoto sag nicht die ganze Zeit das ich meinem Freund fremdgegangen bin ich weiss ja wohl am besten ob was gewesen ist oder nicht.

Wäre ich ihm Fremd gegangen würde ich so fair sein und es ihm erzählen!

0

Was hast du noch mit deinem Ex? Müssen diese Treffen sein?

Vertrauen ist etwas, was man haben will. Erst recht, wenn man eine FB hat. Wölltest du umgekehrt, dass sich dein Freund mit seiner Ex trifft? Würdest du da nicht auch denken, dass da wieder was läuft?

Nein die treffen mussten nicht sein deswegen hab ich es dann gelassen ...

Natürlich das würde jeder denken nur ich würde wenigstens versuchen ihn zu glauben.

0
@blahblah1998

Ja, das sagst du jetzt so einfach dahin. Ob du es real auch könntest, stelle ich dann doch mal etwas in Zweifel. Vor allem, wenn schon was hinter deinem Rücken lief.

0
@Nashota

Anscheinend versteht sie ihn nicht und sie meint er muss ihr Vertrauen und sie verstehen.

0
@YumaYamamoto

Ich habe auf hilfreiche Antworten gehofft.

Wenn ich doch schreib das ich ihm nicht Fremd gegangen bin, ich bin mit meinem ex Freund befreundet gewesen wir haben geredet mehr nicht.

0
@blahblah1998

Nochmal: Du solltest dich in deinen Freund hineinversetzen. Deinen Worten nach hast du ihn schon mal angelogen und treffenmäßig warst du auch nicht ehrlich zu ihm.

Was erwartest du also von ihm?

Du kannst ihn nur bitten, dir (noch) zu vertrauen. Verlangen kannst du es aber nicht.

1
@Nashota

Ihn darum gebeten habe ich schon. Jetzt lass ich ihm seine Zeit über alles nachzudenken. 

Und verlangen tu ich nicht's von ihm, höchstens er kann etwas von mir verlangen. 

0

Da du ihn schonmal belogen hast wundert mich nicht dass er dir nicht glaubt, da hat das Vertrauen wohl sehr gelitten. Und das Gegenteil beweisen kannst du ihm nicht. Lasse ihn erstmal in Ruhe damit er sich beruhigen kann. Dann versuche ihm zu erklären warum du gelogen hast, vielleicht verzeiht er dir noch einmal...

Und denke mal darüber nach ob diese Beziehung wirklich auf Dauer Sinn macht, Fernbeziehungen gehen selten gut.

Ich lass ihn schon in ruhe und hoffe die ganze Zeit das alles wieder gut wird.

"Fernbeziehung" ich ziehe in 2 Wochen zu ihm.

0

Deine letzte Aussage ist Schwachsinn... bei dem Rest gebe ich dir recht.

0

Normale Beziehungen gehen auch selten gut.

1
@NormalesMaedche

Richtig in der heutigen Zeit wird einfach viel zu schnell aufgegeben und die Liebe hält meistens nur 1-2 Jahre weil man zu wenig miteinander spricht und dann misstrauen/Eifersucht etc. entsteht.

1
@YumaYamamoto

Ich persönlich halte von Fernbeziehungen gar nichts, ist halt Ansichtssache....

Wenn du bald zu ihm ziehst kann man nur hoffen dass du sein Vertrauen zurück gewinnst und alles gut wird...

1
@pingu72

Ich habe auch eine glückliche Fernbeziehung, in meiner Familie gibt es so einen Fall auch... eine Fernbeziehung ist nichts anderes als eine Beziehung nur man sieht sich weniger und vielleicht ist das manchmal auch ganz gut. Es kommt immer auf die Personen drauf an die die Beziehung führen.

0
@blahblah1998

Hab ja bereits drauf geantwortet aber "Er ist mir total wichtig!" aber ich betrüge ihn trotzdem.

0
@YumaYamamoto

Eine Fernbeziehung ist nicht vergleichbar mit einer Beziehung in der man sich täglich sieht, zusammen lebt und den Alltag gemeinsam meistern muss....

Das wird die Fragestellerin ja bald feststellen wenn sie zu ihm zieht....

0
@pingu72

Das ist mir bewusst das eine Beziehung nicht vergleichbar mit einer Fernbeziehung ist.

0
@blahblah1998

Dann versuche sein Vertrauen wieder zu gewinnen indem du zukünftig IMMER ehrlich bist und ihn nie belügst, mehr kannst du nicht tun... 

1

Ich kann deinen Freund voll und ganz verstehen. Wieso musst du dich mit deinem Ex-Freund treffen und dann noch hinter seinem Rücken? Waren diese Treffen zwingend notwendig? Reicht dir ein Mann nicht, der dich liebt?

An der Stelle deines Freundes würde ich dir auch nicht mehr vertrauen. Da das Vertrauen zueinander die wichtigste Grundlage für eine funktionierende Beziehung ist, weiß ich nicht, ob diese Beziehung noch einen Sinn macht, da es auch nicht der erste Vertrauensbruch war.

Ich kann ihn auch verstehen und nein diese treffen waren nicht nötig.

Ich verstehe aber auch nicht wie er jetzt nach 9 Monaten auf so etwas kommt. 

Ich würde alles tun damit er mir wieder vertraut.

0
@blahblah1998

Dann musst du mit ihm reden und ihm deine Lage erklären. Ich würde auch auf den Gedanken kommen, dass mich meine Freundin betrügen könnte, wenn sie sich hinter meinem Rücken mit ihrem Ex-Freund treffen würde. Daher kann ich ihn verstehen.

Das einzige, was du jetzt noch machen kannst, ist mit ihm zu reden und zu hoffen, dass er dir verzeiht. Du musst ihm aber auch versichern, dass du diese Treffen sein lässt. Dennoch würde es aber eine Weile dauern, bis das Vertrauen wieder aufgebaut ist. Wenn er dir nicht verzeiht, ist es aus meiner Sicht verständlich, womit du leben musst, da es deine Schuld ist.

Ich wünsche dir viel Glück dabei. 

1
@PaReen

Ich treffe mich schon seit 9 Monaten nicht mehr mit ihm.

Ich werde später mit ihm reden, jedenfalls wenn er möchte ...

0
@blahblah1998

Das ist gut, das ist das Einzige, was du jetzt noch machen kannst. Ich hoffe, dass alles gut geht, jeder Mensch mach Fehler und hat eine zweite Chance verdient.

1

Wieso bist du auch so "doof" und triffst dich mit deinem Ex-Freund? Ich würde es sogar verstehen würde er aus diesem Grund mit dir Schluss machen... du hast ihn ja schon einmal betrogen, allein das wäre ein Grund für mich Schluss zu machen, aber das ist nun ein anderes Thema und dann hast du noch einen "Fehler" gemacht der bestimmt auch sehr schlimm war.

Ich würde solche "Treffen" echt sein lassen, wobei ich denke das du ihn wieder betrogen hast und das nur nicht erzählst weil du weißt das du ihn dann verlierst.

Ließ meinen Text richtig ich bin meinem Freund noch kein einziges mal Fremd gegangen. 

0

Beweise ihm doch einfach dass du nicht fremdgegangen bist. das kannst du doch mit einem Lügentektor machen. Kann man im Internet buchen. https://www.detectivecondor.de/luegendetektor.htm Hast du das gemacht muss er dir glauben, ganz einfach.

Was möchtest Du wissen?