Mein Freund findet mich dick?

20 Antworten

Rechnen wir doch mal nach:

Body Mass Index = 52 / (1,69 * 1,69) = 18,2 = leichtes Untergewicht

Du bist haarscharf an der Grenze zwischen Normalgewicht und Untergewicht. Wenn du weiter abnimmst, wird das ziemlich ungesund für dich.

Dein Freund lässt sich anscheinend beeinflussen von Unterschichten-Sendungen wie "Germany's Next Topmodel" und Bildchen in Modezeitschriften. Dort werden kranke Frauen als Ideal vorgeführt.

Du bist also völlig in Ordnung. Hilfe braucht dein Freund. Sein verquerer Sinn für Schönheit müsste geheilt werden. Siehst du eine Chance, ihm zu helfen? Lass dich jedenfalls nicht verunsichern. Du bist eher zu dünn als zu dick. Aus der Form geraten sind die Augen der Männer.

Wenn du dich selbst nicht schön findest, überleg dir genau, was dir nicht gefällt. Bist du nur nicht sportlich genug, fehlen Muskeln an den richtigen Stellen? Oder gefällt dir dein Hautton nicht, brauchst du mehr Sonne? Vielleicht sind es sogar die "weiblichen Kurven" die bei sehr dünnen Frauen fehlen.

Hier ein Link der dir durchaus weiter helfen sollte.

http://www.bmi-rechner.net/danke_kinder.htm

Nun zu deinem Freund der ich sage es mal ganz trocken, einen gehörigen an der Klatsche hat. Es mag ja sein, das Du mit deiner eigenen Figur nicht so ganz zufrieden bist, dennoch befindest Du dich mit deinen Angaben zu deinem Gewicht und der Körpergröße in deinem Alter laut der Verlinkung im absoluten Normalbereich. Unter diesen Umständen wärst Du durchaus auch ganz gut beraten, deinen Freund so schnell wie das nur möglich ist, wegen notorischer Schwachsinnigkeit auszutauschen.

Wenn dein Freund das ernst meint, ist das unterste Schublade!
Veränder dich nicht wegen ihm, wenn ihm dein Gewicht und Erscheinungsbild so wichtig ist, dass du wegen ihm schon 5 kg abgenommen hast und er immernoch nicht zufrieden ist, schieß den Typ in den Wind.
Dein Gewicht ist ideal, fast schon zu wenig. Hör nicht auf ihn und lern, dich selbst zu akzeptieren. :)

Was möchtest Du wissen?