Mein Freund findet andere Frauen sexuell anziehender...

17 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Jetzt muss ich da doch noch mal was zu schreiben, auch wenn schon viele Antworten da sind. Es sollte ja nie um Schuld gehen wenn man einen Weg finden will zusammen glücklich zu leben, in diesem Fall kann ich aber gar keine erkennen.

Du wolltest etwas herausfinden, das für die sehr wichtig ist, soweit so gut, leider hast du die Frage so gestellt, dass die Antwort mit deiner ursprünglichen Sorge nichts mehr zu tun hatte und da du sie trotzdem darauf bezogen hast, hat sie dich unglaublich tief verletzt, aber eigentlich ist es nur ein kleines Missverständnis mit großen Folgen.

Du hast ihn gefragt ob er andere nackte Frauen sexuell anziehender findet, das ist einfach ein körperlicher Reflex, halte einem Hund ein saftiges Steak vor die Nase und er wird sabbern, Pawlowscher Reflex hatte das unser Biolehrer genannt, unabhängig davon wer ihm das hin hält. Nun ist ein Mann zum Glück kein Hund und er sieht die Frau hinter dem nackten Körper, also zumindest wenn er was taugt. Dein Freund hat im ersten Moment die Frage nur so interpretiert und vollkommen naiv zugegeben dass er diesen 'Sabber-Reflex' auch hat, was das normalste der Welt ist. Was du meintest war, ob er lieber mit einer dieser Frauen schlafen würde als mit dir, das war der Teil mit 'die springe ich ja auch nicht gleich an', den hast du leider gar nicht gewürdigt.

Vermutlich hat da auch die Geschichte deiner Freundin mitgespielt, denn die lief ja völlig anders ab, hier hat sich deine Freundin alle Mühe gegeben um ihn anzusprechen und alles was er tut ist zu sagen, du kannst machen was du willst ich will dich nicht mehr. Damit hat der Mann deutlich gemacht, dass er keinerlei emotionale Verbindung mehr mit deiner Freundin hat und will. Wäre noch eine Verbindung vorhanden, hätte alleine die Absicht hinter ihren Bemühungen gereicht um ihn 'anzusprechen', auch wenn der Körper nicht der einer absoluten Sexbombe ist. Du hast das unterbewusst vermischt, doch damit tust du deinem Freund unrecht. Die Probleme deiner Freundin sind wirklich heftig, doch es sind nicht deine, du kannst ihr gerne als Freundin zur Seite stehen, aber nicht ihre Probleme auf deine Beziehung übertragen.

Mal ganz ehrlich, dass dein Freund von alleine darauf gekommen ist, wie dieses Missverständnis bei dir angekommen ist und was er ausgelöst hat, spricht für ihn, du hast da ein ganz besonderes Exemplar, ich glaube nicht dass ich das schnell verstanden hätte, ohne deine Erklärungen hier, Asche auf mein Haupt.

Also ich finde nicht das hier alle sagen müssen, das du damit klar kommen musst und das das fies von dir wahr. Du hast Angst bekommen und das ist auch dein gutes Recht , vorallem wenn du schwanger bist. Aber er ist ein Mann und naja, die reden und denken dann erst. Und selbst wenn er andere Frauen anziehnder findet, er bekommt doch ein Kind mit dir, ihr seit doch gerade dabei euch eine kleine Familie großzuziehen da solltest du sowieso schon mal mehr selbstbewusstsein haben. Ich meine du kriegst ein Kind, hast einen Mann in deinem Leben und bis vor diesem Satz warst du doch glücklich oder nicht? Du findest doch bestimmt andere Männer auch mal atraktiver, aber trotzdem bist du doch noch bei ihm. Du schätzt ihn, du liebst ihn für Sachen und du kennst ihn doch, daher weißt du selbst wenn andere Männer gut aussehen, oder vll sogar mal besser, du liebst deinen Kerl doch trotzdem und so geht es ihm doch bestimmt auch :)

Kopf hoch & viel Glück :)

Wow, ich bin echt sehr überrascht, wie schnell ich hier eine Antwort bekommen habe, vielen Dank! Ja, also zu der Sache, dass ich ihm indirekt eine Falle gestellt habe, und nun selbst Schuld bin, dass er so ehrlich geantwortet hat, da habt ihr schon Recht. Ich BIN selbst Schuld und deswegen ärgere ich mich ja auch gerade so. Sowas sollte man nicht fragen. Im nachhinein ist man ja immer schlauer! Natürlich weiß ich, dass er auch andere Frauen anziehend findet, völlig klar. Geht mir ja genauso mit anderen Männern und so naiv bin ich dann nun doch nicht. Hatte nur damit gerechnet, dass er sagt, dass er andere auch sexuell anziehend findet, aber nicht, dass er andere anziehenDER findet in sexueller Hinsicht... Ich würde es nur einfach gerne verstehen, denn in seinen Augen gibt es nichts, was ich an mir ändern kann, weil ich für IHN perfekt bin. Aber dennoch reizen ihn andere mehr?! Ist es die Zeit, dass wir 4 Jahre zusammen sind, oft Sex haben und er mich nun mal inzwischen in und auswendig kennt?

Was möchtest Du wissen?