Mein Freund darf sich nicht verabreden!?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Besuch ihn doch mal zu einer Zeit wo er garantiert da ist und frag ob er Zeit hat mit raus zu kommen. Wenn schon wer direkt vor der Tür steht sagen die Eltern vielleicht eher mal ja. Vielleicht hast du so auch mal die Chance die Eltern kennen zu lernen und beiläufig mal nach zu haken warum und weshalb.

Du kannst ihn auch mal fragen was da los ist und ob es stimmt was seine Freunde erzählen. Eventuell bekommst du ihn soweit das er mit seinen Eltern mal spricht. Schließlich ist sowas echt nicht toll und im Endeffekt keinem geholfen.

LG und Viel Glück!
Pagefreak

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MsElaMe
14.01.2016, 18:06

Danke, so an sich hast du ja recht :)  Der einzige Haken an der Sache ist, das wir ca. 45 Minuten auseinander wohnen. Unsere Eltern, soviel weiß ich schonmal, arbeiten fast alle Tage die Woche, so kann man auch schwer gefahren werden.
Der einzige Weg, so hätten wir es gemacht wenn er dürfen würde, wäre direkt nach der Schule mit dem Bus zu dem anderen zu fahren, was einen Überraschungsbesuch schwierig macht :) :(

Aber ich schau mal was sich machen lässt, danke nochmal :D

0

Ich würde sagen das er mal mit seinen Eltern reden soll und dich Ihnen vorstellt :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?