Mein Freund darf seinen Sohn nicht sehen

7 Antworten

Ich verstehe die Gesetze in Eurem Land einfach nicht, den in keinem Stadt der Welt gibt es Gesetze die es Verbieten das ein Kindsvater der Für sein Kind Regelmässig Bezahlt, das Besuchs und Umgangs recht durch die Mutter verweigert werden kann. Hier müsste der Stadt endlich mal Gesetze Schaffen die dem einem Vater der allen sein Verpflichtungen nach kommt auch Rechte zu stehen. Denn nirgends ausser in Deutschland ist dies möglich. Und viele Mütter in Deutschland verstossen mit Ihrem handeln übrigen auch gegen das Gesetz.Denn es ist ein Menschenrecht das Kinder beide Elternteile zu Stehen, und nicht die Mutter das recht auf Ihrer Seite hat. Aber leider hat scheinbar bis heute noch nie ein Vater vor dem Internationalen Menschenrechtshof geklagt. Sonst müsste nämlich auch in Deutschland dieses Gesetz endlich, Revidiert werden. Es wehre einen Versuch wert. Denn vielen Unschuldigen Kindern wird so viel Leid zu gefügt.Und das am heutigen Mutter Tag. Gruss Swisspol Schweiz

Hallo, naja ,auf jeden Fall für das Kind!!Denn irgendwann kann die Mutter den Fragen nicht mehr ausweichen und dann wird es arg!Dein Freund sollte zum Jugendamt gehen und auf sein Besuchsrecht pochen!!Wenn die Tochter aus irgendeinem Grund irgendwann ml sagt,dass sie ihren Papa nicht sehen will,dann ist das so,aber sie ist noch klein und die Mutter sollte es auf jeden Fall ermöglichen!!

Oft kommen solche Kinder, wenn sie pubertär oder junge Erwachsene sind, auf ihre Väter zu. Ich würde mich an Deiner Stelle da auch raushalten. NOCH ahst Du ja kein Kind mit ihm. Und man kann die Umstände nun mal nicht besser machen, als sie sind. Versetz Dich mal in die Mutter: die hat sich mit einem neuen Mann ein neues Leben aufgebaut; das Kind betrachtet den neuen Partner der Mutter wahrscheinlich als Vater; warum die Situation jetzt schon aufmischen, in den letzten paar ruhigen Jahren für diese Familie vor der Pubertät des Mädchens, in der es dann eh rund geht (in der Pubertät fliegen die Fetzen, das ist so). Und was soll das Mädchen jetzt mit 2 Vätern? Es kommt doch nur in Zugehörigkeitskonflikte. Ich denke, es ist kein Zufall, dass Kinder ihre nichtbekannten Elternteile meist erst suchen, wenn sie die "Nest"-Familie hinter sich zu lassen begonnen haben. Also, mach nichts, wofür Du nicht die Verantwortung übernehmen kannst. Und, wie schon Scarlett sagte: Du bist nicht der Babysitter Deines Mannes. Er ist ein erwachsener Mann! Er KANN, was er WILL.

Das klingt vernünftig. Danke.

0

nein Vernünftig ist das nicht den genau das ist der Grund weshalb die Gesetze in Deutschland nicht zu Gunsten der Kinder geändert werden. Es ist ein Menschenrecht jedes Kindes beide Elternteile zu kennen. Der Stadt hat sich auch an die Gesetze zu halten.

0

Wo und wie kann ich eine kostenlose eMail-Adresse für meine 8jährige Tochter einrichten?

Eine Freundin meiner Tochter ist leider weggezogen. Die Mädchen möchten über eMail in Kontakt bleiben. Es muss natürlich einen Kinderschutz geben, damit keine unerwünschten eMails im Postfach landen. Hat jemand einen guten Tipp für mich?

...zur Frage

Müssen Besuchskinder das Kinderzimmer mit aufräumen?

Meine Tochter und Enkeltochter (heute5) räumen abends nach dem Spielen das Kinderzimmer wieder auf. Das machen sie seit eh und je. Wenn jetzt Kinder zu Besuch kommen und den ganzen Nachmittag mit meiner Enkeltochter spielen, gibt es jedesmal großes Theater, weil die Besuchskinder nicht mit abräumen wollen. Plötzlich bekommen sie Bauchschmerzen oder wollen unbedingt wieder zu Mama und Papa. Meine Tochter weiß sich keinen Rat. Sie hat auch schon mit den Eltern vorsichtig über das Thema gesprochen - aber die finden das lächerlich. Meine Enkeltochter findet das ungerecht.

...zur Frage

Freundschaft zu Nachbarskindern

Wir haben vor drei Monaten in einem kleinen Ort ein Haus gekauft. Meine siebenjährige Tochter fühlt sich hier sehr wohl, leider klappt es mit den zwei gleichaltrigen Nachbarskindern nicht. Es sind zwei Mädchen, die sehr innig befreundet sind. Eine davon kommt mit meiner Tochter super aus, hat sie öfter besucht. Jetzt ist das andere Mädchen eifersüchtig und "verbietet" ihrer Freundin mit meiner Tochter zu spielen. Gestern haben die zwei auf der Straße gespielt, meine Kleine wollte dazu. Sofort beschloss das eifersüchtige Mädchen in ihrem Elternhaus zu spielen und verschwand mit ihrer Freundin. Meine Tochter stand dann ganz betröppelt auf der Straße. Sie tut mir echt leid.

Was würdet ihr als Mama machen???

Meine Tochter kennt in dem Dorf auch noch keine anderen Kinder, sie besucht eine Schule außerhalb. Da kommen die Kinder aus dem ganzen Landkreis. Natürlich besuchen ihre Schulfreundinnen auch uns. Aber Freunde direkt auf der Straße, im Dorf, welche unkompliziert zu erreichen sind, sind ja auch nicht zu verachten.

Wer weiß Rat?

...zur Frage

Kann man seinen Kinderwunsch aus Liebe unterdrücken?

Hallo zusammen!
Seit einigen Jahren bin ich mit meinem jetzigen Partner zusammen und sehr glücklich mit ihm.
Nach meiner Trennung war er der erste Mann dem ich so richtig vertraut habe und wo ich es bis heute nicht bereut habe!
Schon als ich ihn kennenlernte sagte er mir, dass er ein Kind aus einer früheren Beziehung hat, was für mich nie ein Problem war.
Ich behandele dieses Kind wie mein eigenes und versuche ihm eine gute Freundin, statt eines Mutterersatzes zu sein (es lebt bei seiner Mutter und hat es dort augenscheinlich nicht so gut wie bei uns - Der Umgangston allein ist eine Katastrophe!).
Nun ist es so, dass ich immer sagte ich wolle keine Kinder, doch hat sich das im letzten Jahr irgendwie geändert...
Ich belüge mein Umfeld und sage das ich nach wie vor keine Kinder will, spüre aber immer mehr den Wunsch nach einem eigenem gemeinsamen Kind.
Für meinen Freund steht allerdings fest, dass er keine weiteren Kinder möchte (weil er sehr viel Ärger und viele Diskussionen mit der Kindsmutter hat).
Ich habe Angst, dass wenn ich ihn auf meine innerliche Situation anspreche, dass er sich dann trennt.
Ich will ihm auf keinen Fall ein Kind unterjubeln, sondern wenn, dass auch er den Wunsch verspürt...
Gibt es eine Möglichkeit diesen Gedanken/dieses Gefühl zu unterdrücken?
War vielleicht schon mla jemand in der selben Situation!?
Ich bitte um ernste Hilfe/Ratschläge...

...zur Frage

Wie schaut es heutzutage mit 5-8 Jährige aus?

Ich war heute in der Stadt mit meiner Tochter und mir ist aufgefallen, dass immer mehr ältere Kinder im Baggy sitzen (5-8). Wenn die Kinder schon im Baggy sitzen bekommen die meisten  eine Windel um?
Wenn man sich schon das rumlaufen seiner Kinder In denen Läden spart warum sollte man dann alle halbe Stunde zur Toilette gehen. Konnte eine Mutter mir ihrer  5-8 jährige Tochter beobachten als die Tochter aus dem Baggy rausgekommen ist hat man deutlich gesehen das Sie eine prall gefüllte Windel umhatte.

Wie findet ihr das?
Finde es nicht gut!

Meine Töchter sind mit 5 nur auf lange Strecken (Wandern) in Baggy gefahren und sagen wenn sie Pipi müssen.

...zur Frage

Nennt man die Tochter der Großtante Großcousine? Oder gibt es eine andere Bezeichnung für sie?

Hallo,

Ich bin 14 jahre alt und bin ein Mädchen. Meine Großcousine ist meine beste Freundin. Sie ist ein halbes Jahr jünger als ich. Sie ist die Enkeltochter meiner Tante. Das sie deshlab meine Großcousine ist, weiß ich ganz genau.

Meine Frage an euch ist: Bin ich, von ihr aus gesehen, auch ihre Großcousine? Meine Mutter ist ihre Großtante. Nennt man bloß die Tochter der Cousine Großcousine oder auch die Tochter der Großtante? Wenn nicht, wie nennt man sie dann?

Vielen Dank für eure Antworten im Voraus.

LG Clary

PS: Wisst ihr, was eine Großtante ist? Wenn nicht: Das ist die Schwester von Großmutter oder Großvater.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?