Mein Freund bezieht Harz4,aber ich möchte so gerne ein Kind

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ein Kind kostet. Natürlich ist so ein Kinderwunsch groß und man malt sich in seinen Gedanken die kunterbunte Welt einer Musterfamilie aus, aber in der Realität sieht das meist ganz anders aus. Wenn euch im jetzigen Zeitpunkt schon die finanziellen Mittel fehlen, wie soll das werden, wenn dann ein Kind da ist? Deinem Kind möchtest du natürlich auch etwas bieten können. Mein Rat an dich, stelle deinen Kinderwunsch etwas zurück, bis sich vielleicht neue Berufschancen für deinen Freund eröffnen und ihr ein geregeltes festes Einkommen bezieht. Mit 26 Jahren hast du ja auch noch Zeit. Lieber Warten, als dann mit Kind da zu sitzen und verzweifelt zu sein, weil das Geld hinten und vorne nicht reicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Stern265
27.08.2013, 10:07

Hallo, natürlich ist ein Kind mit kosten verbunden. Und es ist auch nicht immer alles toll wenn man ein Kind hat das ist mir natürlich klar. Wirkliche Geldsorgen haben wir eigentlich auch nicht... Sooo schlecht ist mein Gehalt auch nicht😊

0
Kommentar von ordrana
27.08.2013, 10:13

Deinem Kind möchtest du natürlich auch etwas bieten können.

das ist eine der dämlichsten dinge, die unsere konsumgesellschaft hervorgebracht hat.

kinder wollen nichts geboten bekommen, bzw. muß das nicht unbedingt mit geld/kosten verbunden sein. ne radtour mit picknick macht ihnen genauso spaß, wie ein waldtag mit toben in blätterhaufen, ..... da brauchts nicht den jahresurlaub in die karibik für.

man kann kindern also auch ohne geld einiges bieten, sofern man sich nicht von werbung und konsum das hirn waschen läßt.

0

naja, eine größere wohnung braucht es erstmal nicht unbedingt. mit 3 jahren fangen die ersten kleinen an und signalisieren, daß sie gerne ein eigenes zimmer/eigenes bett hätten, bis dahin geht das problemlos auch alleine mit dem elternschlafzimmer und ner eingerichteten spielecke.

nach der geburt steht einem von euch elternzeit und elterngeld zu, daß kannst sowohl du, als auch dein freund übernehmen, wobei letzteres wohl das für euch praktikabelste ist.

wenn ihr euch nicht zu arg vom konsum leiten laßt, dann geht es durchaus auch mit wneiger geld. zB könntet ihr euich auch nen schrebergarten zulegen, und einiges an lebensmitteln selbst "produzieren" dein freund hätte ja genug zeit sich um den garten zu kümmern.

lösungen gibt es, wie du siehst immer, manchmal mögen sie etwas außergewöhnlich sein, aber es läßt sich immer eine finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Stern265
27.08.2013, 10:24

Du hast recht mit dem was du schreibst:-) das mein Freund sich ums Kind kümmert den Gedanken hatte ich auch, aber irgendwie ist es nicht die beste Lösung, ich bin von 8 Uhr bis 20 Uhr jeden Tag unterwegs. Irgendwie bleibt da ja gar keine zeit fürs Baby naja alles irgendwie nicht so einfach

0

Ohhhhjeeee......wo soll ich anfangen?? Kurz und knapp gesagt: LASS ES!!!!! Wenn du jetzt schwanger wirst kannst und darfst du deinen Beruf nicht lange ausüben. Danach Elternzeit???? Bleibt dein Türsteherfreund zuhause und spielt Papa???? Hmmm. Wenn dein Freund auch ein Kind mit dir haben möchte, dann soll er sich wirklich ernsthaft um einen "richtigen" Job bemühen. Türsteher ist definitiv nicht ein Job den er bis zur Rente machen kann. Ich möchte auch nicht auf den Altersunterschied hinweisen, aber 13 Jahre ist schon ein Wort. Wenn dein Freund eine Ausbildung hat sollte es möglich sein einen vernünftigen und entsprechenden gut bezahlten Job zu bekommen. Wenn nicht, ist es nur eine Frage der Zeit bis er dich aus Geldmangel sitzen lässt. Und dann hast du ein Problem und was noch viel schlimmer ist ....dein unschuldiges Kind !!! Also überleg es dir 2mal ein Kind in die Welt zu setzten wenn die finanzielle LAge nicht geklärt ist. Und nur auf Leistungen des Staates zu hoffen kann es auch nicht sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Stern265
27.08.2013, 10:31

Sind 4 Jahre zusammen auch bei einem Altersunterschied von 12 Jahren. Es kann auch funktionieren:-) und mein Freund hat zwei abgeschlossene Ausbildungen. Wenn man länger aus dem Beruf raus ist wird es noch schwieriger was zu finden. Und wie schon erwähnt ist er sehr bemüht und bewirbt sich wie bekloppt

0
Kommentar von ordrana
27.08.2013, 10:54

ihren beruf kann sie mit einigen ausnahmen bis zum mutterschutz ausüben. schwangerschaft ist keine krankheit!

ich selbst bin schon seid 4 wochen im mutterschutz und mache trtotzdem weiter, weil es mir bestens geht. schwere dinge heben und tragen ist natürlöich nicht drinnen, aber wenn man sich mit seinen vorgesetzten zusammensetzt, dann läßt sich schon etwas finden, was man noch tun kann.

ich wurde einfach umverteilt und mache jetzt den fahrdienst und habe nix mehr mit der schweren körperlichen pflege zu tun.

elternzeit können beide elternteile beantragen, das muß nicht unbedingt die mutter sein.

und wie groß der altersunterschied bei einem paar ist geht dich denke ich rein gar nichts an. das ist am ende doch noch die sache des paares selbst und von niemand anderem.

Wenn nicht, ist es nur eine Frage der Zeit bis er dich aus Geldmangel sitzen lässt.

und diese prognose ist unterm strich dann wohl die blödsinnigste aussage deiner kompletten antwort.

und zum thema alleinerziehend und berufstätig, auch da gibt es massenweise lösungswege, gerade jetzt, wo ein krippenplatz nach dem anderen aus dem boden gestampft wird und es tagesmütter etc. pp. gibt, sollte die betreuung nun wirklich kein thema sein.

Und nur auf Leistungen des Staates zu hoffen kann es auch nicht sein.

das muß niemand. es gibt mehr lösungen, auch wenn es manchmal ungewöhnliche wege sind, die man dafür gehen muß. man muß nur seinen krips anstrengen, dann finden sich durchaus auch andere möglichkeiten, als der von dir genannte, bzw. von den meisten bevorzugte.

0

Dann würde ich warten, bis dein Freund einen Job hat, in dem er euch zumindest finanziell unterstützen kann. Oder hast du Bock in Hartz4 zu rutschen, nur damit du alles haben kannst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?